Anzeige:
 
Anzeige:

DeLaval führt neuen selbstfahrenden Futterverteilwagen OptiWagon ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.4.2023, 7:28

Quelle:
DeLaval GmbH
www.delaval.com/de/

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

DeLaval erweitert sein Roboter-Angebot um den automatisierten Futterverteilwagen OptiWagon. Der neue Roboter OptiWagon ergänzt das DeLaval Optimat Fütterungssortiment. Der stationäre Mischer aus der Optimat Serie mit dem neuen, bodengeführten OptiWagon vereint die Vorgänge des Wiegens, des Zerkleinerns und des Mischens bis hin zum Schieben des Futters auf den Futtertisch. Das Zuschieben und die mehrfache Vorlage des Futters reduzieren Futterreste auf ein Minimum.

Der OptiWagon bietet laut Hersteller die Möglichkeit, verschiedene Tiergruppen mit einem variierenden Futtermix bis zu zwölf Mal am Tag mit Futter zu versorgen. Die Zusammensetzung des Futters und die Route des OptiWagon werden über den DeLaval DelPro Farm Manager gesteuert, Vorschub und Geschwindigkeit werden bei der Verteilung laufend angepasst.

„Dieser neue Roboter zur Futterverteilung leistet einen wichtigen Beitrag, damit die Kühe, auch wenn es sich um rangniedere Tiere handelt, immer frisches Raufutter haben. Das schafft ein Fundament für gute Leistungen und hohe Tiergesundheit. Die effiziente Futterverteilung bietet damit einen enormen Vorteil für die Landwirtschaft“, sagt Ludo Bols, Spezialist für Fütterungssysteme bei DeLaval. „Durch die Integration von OptiWagon als Teil des Optimat Systems bieten wir ein flexibles und starkes Futtersystem, das den Betrieben hilft, wertvolle Zeit zu sparen und gleichzeitig die Energiekosten zu optimieren“, so Bols.

Das Optimat System ist laut DeLaval bereits auf über 600 Betrieben installiert. Es ist in zwei Versionen erhältlich, DeLaval Optimat Standard und DeLaval Optimat Master. Die Standardversion ist laut DeLaval ein effektives Basissystem, das ideal für Betriebe mit circa 125 Kühen ist, die Masterversion ist eine vollautomatische Fütterungslösung, die, so der Hersteller, für Betriebe mit bis zu 1.000 Kühen entwickelt wurde.

Veröffentlicht von:



Mehr über DeLaval auf landtechnikmagazin.de:

DeLaval geht Partnerschaft mit Milchkühltank-Hersteller SERAP ein [20.4.24]

DeLaval hat nach eigenen Angaben eine strategische Allianz mit dem Kühltank-Hersteller SERAP geschlossen. Ab dem 4. Quartal 2024 wird SERAP nach Unternehmensangaben die volle Verantwortung für die Produktentwicklung, Herstellung, Prüfung und Qualitätssicherung der [...]

DeLaval bringt schwingende Kuhbürste für mehr Rinder auf den Markt [4.12.23]

DeLaval erweitert die Palette der schwingenden Kuhbürsten um die neue DeLaval Schwingende Rinderbürste SBB (Swinging Beef Brush). Bereits heute genießen, so der Hersteller, vermutlich über fünf Millionen Kühe weltweit die wohltuende Massage an einer schwingenden [...]

DeLaval Plus Verhaltensanalyse ermöglicht bessere Herdenmanagemententscheidungen [29.8.23]

Die neue Sensorlösung nutzt die KI-Technologie, um in der DeLaval Plus Verhaltensanalyse auf gesundheitliche Probleme der Kühe hinzuweisen und ermöglicht die Lokalisierung der Tiere. „Indem sie schnell und mit den richtigen Maßnahmen auf eine Kuh reagieren, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Spire Trend Stufe V Traktoren von Lamborghini [12.9.22]

Lamborghini rüstet die Kompakttraktoren der Baureihe Spire Trend jetzt mit Motoren aus, die die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V erfüllen. Mit den vier Modellen Spire Trend 70, 80, 90 und 100 bedient die Traktoren-Serie Spire Trend den Leistungsbereich von 65 bis 97 PS. [...]

Kuhn präsentiert mit BCR 2800 und BCR 3200 neue Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000 [1.4.15]

Mit der neuen Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000, bestehend aus den Modellen BCR 2800 und BCR 3200 zeigt Kuhn Mulcher, die sowohl front- als auch heckseitig angebaut werden können. Kuhn betont, dass der solide Aufbau der Maschinen hohe Fahrgeschwindigkeiten auch bei [...]

Same Dorado Natural Kompakttraktoren jetzt mit Stufe-V-Motoren [14.8.22]

Same führt die neue Generation der Dorado Natural Kompakttraktoren ein, deren Motoren die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V erfüllen. Wie bisher gibt es die vier Modelle Dorado Natural 70, 80, 90 und 100, teilweise jedoch mit geringfügig höheren Motorleistungen. Wie [...]

Neue Motoren, neuer Name: New Holland führt Feldhäcksler FR Forage Cruiser ein [24.1.16]

Neue Motoren beim überwiegenden Teil der Modelle sowie serienübergreifende Detailänderungen führen bei den selbstfahrenden New Holland Feldhäckslern zur neuen Baureihen-Bezeichnung FR Forage Cruiser. Zudem gibt es, abgesehen vom alten und neuen Top-Modell FR850, auch [...]

Neue neun Meter Sämaschine Maxidrill SW 9000 von Sky Agriculture [11.1.15]

Sky Agriculture kündigt zur SIMA 2015 die Vorstellung der neuen Maxidrill SW 9000 an, die über eine Arbeitsbreite von 9 m und einen Saatgut-Tank von 4.100 l verfügt. Sky Agriculture unterstreicht, dass es sich bei der neuen Maxidrill SW 9000 um die einzige [...]

Michelin präsentiert mit EvoBib neuen 2-in-1-Reifen [12.4.17]

Michelin stellte auf der SIMA 2017 seine neue EvoBib-Produktreihe vor, den der Hersteller wegen seines breiten Einsatzspektrums als 2-in-1-Reifen bewirbt. Je nach Fülldruck soll der Landwirtschaftsreifen Profil und Bodenaufstandsfläche verändern, was einerseits den Boden [...]