Anzeige:
 
Anzeige:

SILOKING präsentiert neue elektrische Futtermischwagen eTruck 2012

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.11.2023, 7:32

Quelle:
ltm-ME, Bild: SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH
www.siloking.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neuen elektrisch betriebenen Futtermischwagen SILOKING eTruck 2012 bieten ein Einzelantriebskonzept für Mischschnecken und Räder sowie Lithium-Ionen-Akkus, um einen leisen, emissionsfreien Betrieb zu ermöglichen.

Die neuen selbstfahrenden und fremdbeladenden SILOKING eTruck 2012 verfügen über Behältervomumina von 12 bis 20 m³ und richten sich nach Unternehmensangaben an größere Betriebe, auf denen die Beladetechnik bereits vorhanden ist und die vielleicht sogar Eigenstrom nutzen können.

Für den Fahrantrieb mit Einzelantriebskonzept der neuen SILOKING eTruck 2012 zeichnet ein Dual Motor mit nach Firmenangaben einer Gesamtleistung von 82,6 kW verantwortlich, für den auch Steigungen kein Problem darstellen sollen. Die Energie liefern neue Lithium-Eisen-Phosphat-Zellen, die SILOKING zufolge eine hohe Explosions- und Brandsicherheit bieten und mit 96 Volt Leistung selbst bei Rationen mit 450 kg/m³ ein perfektes Mischergebnis gewährleisten sollen. Nach Unternehmensangaben erlaube die Batteriekapazität für zwei bis vier Behälterfüllungen, und die Lebensdauer der Batterien ermögliche 3.000 bis 5.000 Vollladezyklen.
„Mit den kurzen Ladezyklen, der hohen Akku-Standzeit, ihrem geringeren Gewicht und der längeren Lebensdauer sind Füttern und Laden mit diesen nahezu wartungsfreien Akkus perfekt planbar. Und die Energie aus Wind, Sonne und Biogas kann dann geladen werden, wenn sie zur Verfügung steht“, verweist Behrend auf die hohe Flexibilität des elektrischen Antriebs“, erklärt Vertriebsleiter Sascha Behrend.
Gemischt wird beim kleinsten Modell, dem SILOKING eTruck 2012-12 mit einer Mischschnecke, bei allen anderen (bis zum eTruck 2012-20) mit zwei Mischnecken, die über eigene 80-kW-Motoren verfügen. SILOKING ist überzeugt, damit seien auch bei Rundballen die perfekte Auflösung und eine homogene Futtermischung garantiert.

Die Fahrenden nehmen beim neuen eTruck 2012 in der SILOKING Selbstfahrerkabine auf einem ergonomischen Sitz Platz und passen die mehrfach verstellbare Lenksäule ihren Bedürfnissen an. Über das Bedienfeld werden die Funktionen Mischen mit 17 U/min, Schneiden mit 40 U/min sowie die Restentleerung mit 55 U/min eingestellt. Die Fahrgeschwindigkeit beträgt 0 bis 15 km/h. Federung und Dämpfung erfolgen bei den eTruck Modellen hydraulisch mittels Federzylinder.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Mayer Siloking auf landtechnikmagazin.de:

Selbstfahrende SILOKING Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 300+ und System 500+ jetzt auch mit Allradantrieb [2.1.22]

Als neue Option bietet die SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH für die Futtermischwagen-Selbstfahrer der Baureihen SelfLine 4.0 System 300+ und SelfLine 4.0 System 500+ einen Allradantrieb an. Der Hersteller reagiert damit nach eigenen Angaben auf eine entsprechende Nachfrage [...]

Thomas Schuster neuer SILOKING-Gebietsrepräsentant [16.9.21]

Seit Juli 2021 ist Thomas Schuster als SILOKING-Gebietsrepräsentant in der Region Allgäu, Schwaben, Baden und Württemberg tätig. Der ausgebildete Kaufmann verfügt Siloking zufolge über große Erfahrung im Verkauf von Landtechnik und insbesondere Fütterungstechnik und [...]

Neuer Strohhäcksler für die selbstfahrenden SILOKING Futtermischwagen SelfLine [8.1.21]

Als neue Ausstattungsoption bietet die Mayer Maschinenbau GmbH jetzt für die SILOKING SelfLine Futtermischwagen-Selbstfahrer der Baureihen 300+, 500+ und 1000+ einen neuen Strohhäcksler an. Um Stroh in der Mischration, etwa wegen seiner Strukturwirksamkeit oder aus [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

TAFE stellt Kompakttraktor 7515 für europäische Märkte vor [7.1.24]

Der indische Traktorenhersteller TAFE (Tractors and Farm Equipment Limited) feierte 2023 sein Agritechnica-Debüt und präsentierte neben weiteren Neuheiten den Kompaktschlepper 7515. TAFE will damit seine Bestrebungen unterstreichen, die eigene Präsenz auf dem [...]

Sauerburger präsentiert neuen Hang-Traktor Grip 4-140 [15.10.23]

Mit dem neuentwickelten Grip 4-140 stellt die F.X.S. Sauerburger Traktoren und Gerätebau GmbH den nach eigenen Angaben größten Hangtraktor auf dem Markt vor, der antritt, um Standard-Allradschlepper zu ersetzen. Angetrieben wird der neue Hang-Geräteträger [...]

New Holland kündigt T5 Traktoren mit Dynamic Command Doppelkupplungsgetriebe an [4.9.19]

New Holland kündigt mit dem neuen T5.110, T5.120, T5.130 und T5.140 Dynamic Command in der Serie T5 vier Modelle mit 8-fach Lastschaltgetriebe mit Doppelkupplungs-Technologie an. Darüber hinaus wird für die T5 Auto Command und Dynamic Command das neue [...]

Kramer zeigt Update für Teleskoplader KT276 [17.12.23]

Kramer präsentierte auf der Agritechnica 2023 den bekannten Teleskoplader KT276 mit einigen neuen Ausstattungsmerkmalen, die insbesondere den Bedienkomfort verbessern. Zudem kann der kompakte Kramer Teleskop jetzt mit EG-Traktorzulassung bestellt werden. Mit einer [...]

Mehr Sicherheit beim Bremsen mit Anhänger durch neues New Holland IBS [26.9.18]

New Holland stellt mit IBS ein intelligentes Anhängerbremssystem vor, das die Sicherheit beim Fahren mit pneumatisch oder hydraulisch gebremsten Anhängern oder Anbaugeräten deutlich erhöht, indem es, basierend auf der Traktorverzögerung, die Schubkräfte des Anhängers [...]

Mahindra debütiert mit Traktoren der Baureihen 6000, 7000 und 9000 [1.11.17]

Der zur indischen Mahindra & Mahindra Group gehörende Unternehmensbereich Landtechnik (FES) stellt erstmals auf der Agritechnica aus und zeigt neue Traktoren der Baureihen 6000, 7000 und 9000 sowie Erntemaschinen und Arbeitsgeräte. Die neuen Mahindra Traktoren der [...]