Anzeige:
 
Anzeige:

Branchenkonjunktur Land- und Baumaschinen: Im Sommer 2018 noch positiv, Erwartungen deutlich gedämpft

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.11.2018, 18:32

Quelle:
LandBauTechnik - Bundesverband e.V.
www.landbautechnik.de

Anzeige:
Anzeige:

Die Branchenkonjunktur Land- & Baumaschinen zeigt sich im Frühjahr/Sommer 2018 zwar noch im Plus, die Dürre dämpft die Erwartungen an das zweite Halbjahr jedoch erheblich: Die knapp 5.000 Fachbetriebe für Land- & Baumaschinen sowie Motorgeräte in Deutschland vermeldeten auch für das zweite Quartal 2018 einen Umsatzanstieg von im Durchschnitt +5,6 % gegenüber dem Vorjahr; im zunächst sehr gut angelaufenen Frühjahr hatten 58% aller Fachbetriebe einen Umsatzzuwachs zu verzeichnen, gerade 6% einen Umsatzrückgang.

Das hört sich nach einer Erfolgsgeschichte an, wäre da nicht die Dürre des Sommers 2018, die insbesondere Neumaschinenmärkte mangels landwirtschaftlicher Investitionen regional hat einbrechen lassen. Im Folgequartal ist mit entsprechenden Rückwärtsbewegungen zu rechnen, das Sommerquartal selbst zeigte sich bei Maschinen (+5,9 %), Werkstatt (+5,2 %) und im Teilebereich (+5,9 %) positiv. Auf der Kostenseite zogen der Personalbereich (+4,9 %) bei nahezu unverändertem Personalbestand ordentlich an, die Betriebskosten dagegen mit +4,2 % eher moderat. Das Maschinen- und Gerätelager füllt sich wieder, insbesondere mit Gebrauchtmaschinen. Die Investitionen stiegen im Beobachtungszeitraum nur noch um 2,7 %. War die Erwartungslage zuletzt noch als „verhalten optimistisch“ beschrieben worden, drehte sie sich im Sommer eher in Richtung „durchaus gedämpft“: bereits 46 % erwarten in näherer Zukunft einen Umsatzrückgang, immerhin jedoch 21 % Gleichstand und 33 % eine weitere Steigerung.



Mehr über LandBauTechnik auf landtechnikmagazin.de:

Regierungskoalition einigt sich beim Mautgesetz auf „40er Linie“ und Vereinfachungen für lof Fahrzeuge [2.11.18]

LandBauTechnik-Bundesverband e.V. zeigt sich zufrieden mit der Beschlussempfehlung des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur vom 17. Oktober zur Änderung im Bundesfernstraßenmautgesetz (BFStrMG) und Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) im Hinblick auf [...]

Vorstoß in Sachen Maut für lof-Fahrzeuge [13.10.18]

Der LandBauTechnik-Bundesverband (LBT), der Deutsche Bauernverband (DBV), der Bundesverband der Maschinenringe (BMR), der Bundesverband Lohnunternehmen (BLU) und die Landtechnik-Händler- und -Herstellerverbände wie der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) sowie der VDMA [...]

Branchenkonjunktur LandBauTechnik im Frühjahr 2018 positiv – Erwartungen verhalten optimistisch [19.7.18]

Die Branchenkonjunktur Land- & Baumaschinen zeigt sich laut LandBauTechnik Bundesverband im Frühjahr 2018 erneut im Plus: Die knapp 5.000 Fachbetriebe für Land- & Baumaschinen sowie Motorgeräte in Deutschland vermeldeten auch für das erste Quartal 2018 einen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Intelligent vernetzte Rübenlogistik mit ROPA R-Connect farmpilot [24.4.18]

ROPA präsentierte gemeinsam mit arvato Systems auf der Agritechnica 2017 das neue, intelligent vernetzte Farm- und Logistik-Managementsystem R-Connect farmpilot, das eine wesentliche Effizienzsteigerung in der Zuckerrüben-Logistik ermöglichen soll. R-Connect farmpilot [...]

Miedema stellt neue ML Hallenfüller vor [13.6.16]

Miedema hat seine ML Hallenfüller in Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Produktschonung überarbeitet und mit einigen neuen Finessen ausgestattet. Die neue Generation von Miedema ML Hallenfüllern (ML steht übrigens für Miedema Loaders) ist mit 16, 19 und 22 m Länge [...]

Neuer Methan-Traktor von New Holland [1.9.17]

Der neue Konzepttraktor, den New Holland auf der Farm Progress Show 2017 (Illinois, USA, 29. bis 31. August) präsentierte, zeigt sich nicht nur optisch futuristisch, sondern will vor allem durch seinen Methan-Antrieb überzeugen. New Holland beschäftigt sich schon seit [...]