Anzeige:
 
Anzeige:

Yokohama: Durchbruch bei Herstellung von synthetischem Kautschuk

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.5.2021, 7:24

Quelle:
Yokohama Reifen GmbH
www.yokohama.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Yokohama mitteilt, ist dem Reifenhersteller gelungen, eine weltweit einmalige Technologie zur Herstellung von Butadien aus Biomasse zu entwickeln, um nachhaltiger produzieren zu können. Butadien ist ein zentraler Rohstoff für die Herstellung von synthetischem Kautschuk und die Entwicklung einer unabhängigen Butadien-Produktionstechnologie soll dazu beitragen, die Abhängigkeit von Erdöl zu verringern und die Kohlendioxid-Emissionen (CO2) zu senken.

Schon seit 2013 kooperiert Yokohama mit dem RIKEN Center for Sustainable Resource Science (CSRS) sowie mit der Zeon Corporation, einem führenden Hersteller von synthetischen Kautschuken. Bereits im Jahr 2018 sorgte das gemeinsame Forschungsteam nach Unternehmensangaben für weltweite Aufmerksamkeit: Es gelang erstmals mithilfe eines neuen künstlichen Verfahrens, bei der in hochaktiven Enzym-Zellen eine Biomasse erzeugt wird, das Treibhausgas Isopren bei der Reifenproduktion zu ersetzen.

Mit der im April in dem renommierten englischen Forschungsmagazin Nature Communications vorgestellten neuen Technologie ist es den Forschern nach Firmenangaben nun gelungen, mit der ersten Fermentationsproduktion Polybutadien-Kautschuk aus Butadien herzustellen. Mit den aus diesen neuen künstlichen Stoffwechselprozessen hergestellten Enzymen kann Yokohama nach eigenen Angaben das für die synthetische Kautschuk-Produktion notwendige Butadien biologisch und zudem kostengünstiger als bisher erzeugen.

Yokohama betont, sich auf diesem neuerlichen Forschungs-Meilenstein nicht ausruhen zu wollen, sondern weiterhin innovative Technologien zu fördern, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen zu erreichen.



Mehr über Alliance auf landtechnikmagazin.de:

Lohnunternehmen Vijfvinkel mit ATG Agri Star II Reifen im Einsatz [8.4.21]

Das niederländische Lohnunternehmen Loonbedrijf Vijfvinkel montierte im Frühjahr 2020 Alliance Agri Star II Reifen an seinem MF 6490 Schlepper und machte gute Erfahrungen in Bezug auf Traktion und Langlebigkeit. Das 1938 gegründete Lohnunternehmen „Loonbedrijf [...]

Yokohama Off-Highway-Reifen EMEA kompensiert starke Kostensteigerungen auf dem Markt weitestgehend [11.3.21]

Wie Yokohama Off-Highway-Reifen (YOHT) mitteilt, führt die Situation auf den globalen Rohstoff- und Frachtmärkten derzeit zu erheblichen Auswirkungen für Yokohama Off-Highway-Reifen hinsichtlich der Verfügbarkeit und der Kosten für Rohstoffe und Versand. Die Preise [...]

Alliance 585 Reifen für Manitou MLT NewAg Teleskoplader jetzt ab Werk verfügbar [18.2.21]

Wie Yokohama mitteilt, wurde die Reifenserie Alliance 585 wurde von Manitou offiziell als Option für die MLT NewAg-Teleskoplader des Herstellers homologiert: Diese Reifenoption in der Größe 460/70R24 ist schon ab Werk für die MLT-Baureihen NewAg und NewAg XL [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Der neue Pflanzenschutz-Selbstfahrer Horsch Leeb PT 330 [1.11.15]

Auf der Agritechnica 2015 wird Horsch das Serienmodell des Pflanzenschutz-Selbstfahrers Leeb PT 330 vorstellen. Aufmerksamen Zeitgenossen könnte auffallen, daß dieser schon 2013 als Anwendungsbeispiel für die mit einer Silbermedaille ausgezeichneten Gestängesteuerung [...]

New Holland überarbeitet CX5000 und CX6000 Mähdrescher [14.9.14]

New Holland hat die CX5000 und CX6000 Mähdrescher überarbeitet und nach eigenen Angaben deren Schlagkraft erhöht. Um die überarbeiteten Modelle von den Vorjahresmodellen zu unterscheiden, wurde die Typenbezeichnung verändert und die Basismodelle tragen jetzt den Zusatz [...]