Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Deutz-Fahr Schmalspurtraktoren mit Stufenlosgetriebe 5 DV und 5 DF TTV

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.5.2019, 7:23

Quelle:
ltm-KE, Bild: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Bereits 2018 hatte Deutz-Fahr die neuen 5 DS Schmalspurtraktoren mit stufenlosem TTV-Getriebe eingeführt. Jetzt folgen die neuen Ausführungen 5 DV und 5 DF, die im Vergleich zum 5 DS TTV mit einer geringeren respektive größeren Außenbreite aufwarten, so dass Deutz-Fahr jetzt ein komplettes Programm an Spezialtraktoren mit Stufenlosgetriebe für unterschiedliche Anforderungen anbieten kann.

Die drei Varianten 5 DV, 5 DS und 5 DF sind nahezu baugleich und unterscheiden sich lediglich hinsichtlich der, von Spurweite und Bereifung abhängigen, Außenbreite, die Deutz-Fahr mit mindestens 1.077 mm beim 5 DV TTV, 1.267 mm beim 5 DS TTV und 1.441 beim 5 DF TTV angibt. Alle fünf mit dem 5 DS TTV eingeführten Grundmodelle, 5090, 5090.4, 5100, 5105 und 5115 sind auch in den neuen Versionen DV und DF erhältlich. Dementsprechend stehen auch die DV und DF TTV Modelle mit Motor-Nennleistungen (Herstellerangaben nach ECE R 120) von 61,5/83 kW/PS beim 5090, 61,8/84 kW/PS beim 5090.4, 67/91 kW/PS beim 5100, 71,5/97 kW/PS beim 5105 und 79/107 kW/PS beim 5115 zur Verfügung. Unterschiede gibt es allerdings beim Kraftstofftank, der beim neuen 5 DV TTV analog zum 5 DS TTV laut Deutz-Fahr maximal (ohne Frontkraftheber und -zapfwelle) 85 l, beim neuen 5 DF TTV jedoch 95 l Diesel fasst. Mit Frontzapfwelle und -kraftheber sinkt der Dieselvorrat beim 5 DV TTV wie beim 5 DS TTV auf 65 l, beim 5 DF TTV auf 75 l.

Absoluter Gleichstand zwischen den Ausführungen DV, DS und DF herrscht sowohl beim stufenlosen TTV-Getriebe mit maximal 40 km/h Höchstgeschwindigkeit als auch bei der neuen, komfortablen 4-Pfosten-Kabine. Und auch die Hydraulikausstattung mit der serienmäßigen 100-l-Loadsensing-Pumpe ist grundsätzlich bei allen Deutz-Fahr TTV-Spezialtraktoren identisch, lediglich der Heckkraftheber bei den breiteren 5 DF TTV Modellen bietet nach Herstellerangaben mit 3.800 kg deutlich mehr Hubkraft, als die 3-Punkt-Hydraulik im Heck der 5 DV und 5 DS TTV Schlepper, die laut Deutz-Fahr maximal 2.600 kg stemmt.

Tipp: Ausführliche Informationen zu den (technischen) Merkmalen der Deutz-Fahr 5 DS TTV Schmalspurschlepper – die auch für die neuen Modelle 5 DV und 5 DF TTV gelten – gibt es im Artikel „Deutz-Fahr präsentiert stufenlose Spezialtraktoren der neuen Serie 5 DS TTV“ hier auf landtechnikmagazin.de.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Deutz-Fahr stellt neue Kompaktschlepper-Serie 5D TTV mit Stufenlosgetriebe vor [17.1.21]

Deutz-Fahr präsentiert mit der aus den fünf Modellen 5090D TTV, 5100D TTV, 5090.4D TTV, 5100.4D TTV und 5110.4D TTV bestehenden Serie 5D TTV neue Kompakttraktoren mit stufenlosem Getriebe. Mit ihren Quasi-Schwestermodellen der Serie 5D mit Schaltgetriebe teilen die [...]

Vincenzo Cetani neuer Direktor für Vertrieb und Marketing bei Deutz Fahr [5.11.20]

Zum 1. Oktober 2020 hat Vincenzo Cetani die Rolle des Direktors für Vertrieb und Marketing bei der Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH in Lauingen übernommen und verantwortet dort die Vertriebsbereiche Traktoren, Mähdrescher und Ersatzteile sowie das Marketing mit den Teams [...]

Der neue Deutz-Fahr Traktor 8280 TTV – der #AlwaysOnTractor? [18.9.20]

Deutz-Fahr lanciert mit dem 8280 TTV einen neuen Traktor mit komplett neuem, hauseigenem Getriebe, der die bestehende Lücke zwischen den Deutz-Fahr Serien 7 und 9 füllt. Deutz-Fahr bezeichnet und bewirbt den neuen 8280 TTV als „#AlwaysOnTractor“ und meint damit [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland überarbeitet CX5000 und CX6000 Mähdrescher [14.9.14]

New Holland hat die CX5000 und CX6000 Mähdrescher überarbeitet und nach eigenen Angaben deren Schlagkraft erhöht. Um die überarbeiteten Modelle von den Vorjahresmodellen zu unterscheiden, wurde die Typenbezeichnung verändert und die Basismodelle tragen jetzt den Zusatz [...]

Landini führt neue Traktoren-Baureihen Serie 6-T4i und Serie 7-T4i ein [6.7.14]

Mit zusammen sechs Modellen decken die neuen Landini Traktoren-Baureihen Serie 6-T4i und Serie 7-T4i einen Nennleistungsbereich von 131 bis 175 PS ab. Bei grundsätzlich identischem Aufbau gibt es dennoch einen markanten Unterschied zwischen den beiden neuen Landini [...]

Neuer Motor und Facelift für den Siebkettenroder Dewulf R3060 [7.10.20]

Mehr Komfort und mehr Umweltfreundlichkeit verspricht das Update, mit dem Dewulf die 2-reihige, selbstfahrende Siebkettenroder-Baureihe R3060 ausstattet: Motoren der neuesten Generation sowie HD-Monitore und Kameras. Angetrieben werden die Dewulf Siebkettenroder R3060 [...]

Annaburger und Rasspe mit neuem Universalhäcksler RS CutMaster [4.10.17]

Annaburger und Rasspe haben mit dem neuen RS CutMaster einen mobilen Universalhäcksler konzipiert, der Reststoffe für Biogasanlagen aufbereitet und damit die Tank-oder-Teller-Diskussion ihrer Grundlage beraubt. Die Hersteller erläutern, dass sich als unwirtschaftlich [...]

Neues Design für Zetor Major CL 80 und HS 80 Traktoren [2.7.18]

Genau zwei Jahre nach Vorstellung der Pininfarina-Designstudie präsentierte Zetor auf der Agritechnica 2017 die Traktoren Major CL 80 und HS 80 mit einem neuen Design, das sich tatsächlich stark an dem der Studie orientiert. Mit Designstudien ist es ja immer so eine [...]

Vogel & Noot stellt neuen TerraMaxx Anbau-Feingrubber vor [9.10.15]

Vogel & Noot ergänzt zur Agritechnica 2015 die bislang ausschließlich als Aufsattelgeräte verfügbaren TerraMaxx Feingrubber um neue Ausführungen für den 3-Punkt-Anbau. Die laut Vogel & Noot gewichtsgünstigen und wendigen neuen TerraMaxx Anbau-Feingrubber sind nach [...]