Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Deutz-Fahr Schmalspurtraktoren mit Stufenlosgetriebe 5 DV und 5 DF TTV

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.5.2019, 7:23

Quelle:
ltm-KE, Bild: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Bereits 2018 hatte Deutz-Fahr die neuen 5 DS Schmalspurtraktoren mit stufenlosem TTV-Getriebe eingeführt. Jetzt folgen die neuen Ausführungen 5 DV und 5 DF, die im Vergleich zum 5 DS TTV mit einer geringeren respektive größeren Außenbreite aufwarten, so dass Deutz-Fahr jetzt ein komplettes Programm an Spezialtraktoren mit Stufenlosgetriebe für unterschiedliche Anforderungen anbieten kann.

Die drei Varianten 5 DV, 5 DS und 5 DF sind nahezu baugleich und unterscheiden sich lediglich hinsichtlich der, von Spurweite und Bereifung abhängigen, Außenbreite, die Deutz-Fahr mit mindestens 1.077 mm beim 5 DV TTV, 1.267 mm beim 5 DS TTV und 1.441 beim 5 DF TTV angibt. Alle fünf mit dem 5 DS TTV eingeführten Grundmodelle, 5090, 5090.4, 5100, 5105 und 5115 sind auch in den neuen Versionen DV und DF erhältlich. Dementsprechend stehen auch die DV und DF TTV Modelle mit Motor-Nennleistungen (Herstellerangaben nach ECE R 120) von 61,5/83 kW/PS beim 5090, 61,8/84 kW/PS beim 5090.4, 67/91 kW/PS beim 5100, 71,5/97 kW/PS beim 5105 und 79/107 kW/PS beim 5115 zur Verfügung. Unterschiede gibt es allerdings beim Kraftstofftank, der beim neuen 5 DV TTV analog zum 5 DS TTV laut Deutz-Fahr maximal (ohne Frontkraftheber und -zapfwelle) 85 l, beim neuen 5 DF TTV jedoch 95 l Diesel fasst. Mit Frontzapfwelle und -kraftheber sinkt der Dieselvorrat beim 5 DV TTV wie beim 5 DS TTV auf 65 l, beim 5 DF TTV auf 75 l.

Absoluter Gleichstand zwischen den Ausführungen DV, DS und DF herrscht sowohl beim stufenlosen TTV-Getriebe mit maximal 40 km/h Höchstgeschwindigkeit als auch bei der neuen, komfortablen 4-Pfosten-Kabine. Und auch die Hydraulikausstattung mit der serienmäßigen 100-l-Loadsensing-Pumpe ist grundsätzlich bei allen Deutz-Fahr TTV-Spezialtraktoren identisch, lediglich der Heckkraftheber bei den breiteren 5 DF TTV Modellen bietet nach Herstellerangaben mit 3.800 kg deutlich mehr Hubkraft, als die 3-Punkt-Hydraulik im Heck der 5 DV und 5 DS TTV Schlepper, die laut Deutz-Fahr maximal 2.600 kg stemmt.

Tipp: Ausführliche Informationen zu den (technischen) Merkmalen der Deutz-Fahr 5 DS TTV Schmalspurschlepper – die auch für die neuen Modelle 5 DV und 5 DF TTV gelten – gibt es im Artikel „Deutz-Fahr präsentiert stufenlose Spezialtraktoren der neuen Serie 5 DS TTV“ hier auf landtechnikmagazin.de.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Der neue Deutz-Fahr Traktor 8280 TTV – der #AlwaysOnTractor? [18.9.20]

Deutz-Fahr lanciert mit dem 8280 TTV einen neuen Traktor mit komplett neuem, hauseigenem Getriebe, der die bestehende Lücke zwischen den Deutz-Fahr Serien 7 und 9 füllt. Deutz-Fahr bezeichnet und bewirbt den neuen 8280 TTV als „#AlwaysOnTractor“ und meint damit [...]

Neuer Deutz-Fahr 6145.4 Traktor kommt zum Kampfpreis auf den Markt [3.8.20]

Deutz-Fahr ergänzt die Serie 6 Agrotron mit dem neuen 6145.4, der zwischen den Typen 6120 bis 6140 mit kleinem und den Modellen 6155.4 bis 6175.4 mit großem 4-Zylinder-Motor angesiedelt ist. Als Kaufanreiz bietet Deutz-Fahr den neuen 6145.4 mit RCshift-Lastschaltgetriebe [...]

Deutz-Fahr stellt neue Spezialtraktoren Serie 3 vor [16.7.20]

Die beiden neuen Spezialtraktoren der Serie 3, Deutz-Fahr 3050 und 3060, rangieren im Leistungssegment von 51 bis 59 PS und zeichnen sich nach Herstellerangaben durch ihre Vielseitigkeit aus, die durch drei Anbauräume und die Schmalspur-Variante 3050 Narrow noch betont [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neues Schar-Schnellwechselsystem C-Mix-Clip für Amazone Cenius Grubber [24.3.17]

Um den Scharwechsel beim Mulchgrubber Cenius zu vereinfachen, bietet Amazone jetzt alternativ zu den bekannten C-Mix-Scharen das neue C-Mix-Clip-Schnellwechselsystem an. Ein komfortabler Scharwechsel soll mit diesem System möglich sein, so dass ein schneller Austausch [...]

New Holland präsentiert neue Festkammer-Pressen-Baureihe BR 100 Utility [24.9.17]

Mit der neuen Festkammer-Pressen-Baureihe BR 100 richtet sich New Holland vor allem an kleinere Betriebe, die es satt haben, auf den Lohnunternehmer zu warten. Die beiden neuen Pressen BR 120 und BR 150 wurden zusammen mit dem italienischen Hersteller Mascar zur [...]

Zukunft der Sätechnik? Fendt schickt XAVER auf den Acker [31.1.18]

Der neue Fendt XAVER, ein kleiner elektrischer Aussaat-Roboter, soll in kleinen Gruppen die präzise Aussaat von Mais planen, durchführen und überwachen – gesteuert von der Xaver App. Die aktuelle Entwicklungsstufe des Roboters zeigte Fendt auf der Agritechnica 2017. [...]

Horsch führt neue gezogene Pflanzenschutzspritze Leeb 4 AX ein [18.11.18]

Die neue Feldspritze Horsch Leeb 4 AX verfügt über einen 3.800-l-Kunststoff-Flüssigkeitsbehälter und zeichnet sich durch eine einfachere Ausstattung mit klaren Bedienstrukturen aus. Die Markteinführung der neuen Leeb 4 AX soll im Frühjahr 2019 erfolgen – bis dahin [...]

Kongskilde führt neues selbstreinigendes Collector-III-Band für JF-Mähwerke ein [30.10.15]

Mit dem neuen Collector III stellt Kongskilde auf der Agritechnica 2015 ein völlig neues Band zur Schwadzusammenlegung für die JF Tripple-Mähwerkskombination GXT 13005 Collector vor. Neben einer verbesserten Schnittgutförderung zeichnet sich das Collector-III-Band [...]

Nichts für Schattenparker: EVUM Motors zeigt Elektronutzfahrzeug aCar für die Landwirtschaft [3.6.19]

EVUM Motors präsentiert mit dem aCar ein individualisierbares Nutzfahrzeugkonzept mit Solarzellen auf dem Dach, das die Landwirtschaft im Fokus hat und sich als Vertreter bezahlbarer sowie nachhaltiger E-Mobilität versteht. Die ersten Serienfahrzeuge sollen im ersten [...]