Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Deutz-Fahr Schmalspurtraktoren mit Stufenlosgetriebe 5 DV und 5 DF TTV

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.5.2019, 7:23

Quelle:
ltm-KE, Bild: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Bereits 2018 hatte Deutz-Fahr die neuen 5 DS Schmalspurtraktoren mit stufenlosem TTV-Getriebe eingeführt. Jetzt folgen die neuen Ausführungen 5 DV und 5 DF, die im Vergleich zum 5 DS TTV mit einer geringeren respektive größeren Außenbreite aufwarten, so dass Deutz-Fahr jetzt ein komplettes Programm an Spezialtraktoren mit Stufenlosgetriebe für unterschiedliche Anforderungen anbieten kann.

Die drei Varianten 5 DV, 5 DS und 5 DF sind nahezu baugleich und unterscheiden sich lediglich hinsichtlich der, von Spurweite und Bereifung abhängigen, Außenbreite, die Deutz-Fahr mit mindestens 1.077 mm beim 5 DV TTV, 1.267 mm beim 5 DS TTV und 1.441 beim 5 DF TTV angibt. Alle fünf mit dem 5 DS TTV eingeführten Grundmodelle, 5090, 5090.4, 5100, 5105 und 5115 sind auch in den neuen Versionen DV und DF erhältlich. Dementsprechend stehen auch die DV und DF TTV Modelle mit Motor-Nennleistungen (Herstellerangaben nach ECE R 120) von 61,5/83 kW/PS beim 5090, 61,8/84 kW/PS beim 5090.4, 67/91 kW/PS beim 5100, 71,5/97 kW/PS beim 5105 und 79/107 kW/PS beim 5115 zur Verfügung. Unterschiede gibt es allerdings beim Kraftstofftank, der beim neuen 5 DV TTV analog zum 5 DS TTV laut Deutz-Fahr maximal (ohne Frontkraftheber und -zapfwelle) 85 l, beim neuen 5 DF TTV jedoch 95 l Diesel fasst. Mit Frontzapfwelle und -kraftheber sinkt der Dieselvorrat beim 5 DV TTV wie beim 5 DS TTV auf 65 l, beim 5 DF TTV auf 75 l.

Absoluter Gleichstand zwischen den Ausführungen DV, DS und DF herrscht sowohl beim stufenlosen TTV-Getriebe mit maximal 40 km/h Höchstgeschwindigkeit als auch bei der neuen, komfortablen 4-Pfosten-Kabine. Und auch die Hydraulikausstattung mit der serienmäßigen 100-l-Loadsensing-Pumpe ist grundsätzlich bei allen Deutz-Fahr TTV-Spezialtraktoren identisch, lediglich der Heckkraftheber bei den breiteren 5 DF TTV Modellen bietet nach Herstellerangaben mit 3.800 kg deutlich mehr Hubkraft, als die 3-Punkt-Hydraulik im Heck der 5 DV und 5 DS TTV Schlepper, die laut Deutz-Fahr maximal 2.600 kg stemmt.

Tipp: Ausführliche Informationen zu den (technischen) Merkmalen der Deutz-Fahr 5 DS TTV Schmalspurschlepper – die auch für die neuen Modelle 5 DV und 5 DF TTV gelten – gibt es im Artikel „Deutz-Fahr präsentiert stufenlose Spezialtraktoren der neuen Serie 5 DS TTV“ hier auf landtechnikmagazin.de.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Deutz-Fahr mit AGROSHOW 2022 in Deutschland unterwegs [17.5.22]

Deutz-Fahr kündigt eine einzigartige Show an und tourt durch Deutschland. Die große Deutz-Fahr Agroshow22 macht an verschiedenen Locations in ganz Deutschland mit einer Liveshow Station. Geboten wird laut Veranstalterin ein unterhaltsames Programm, das einen Blick in [...]

Alessandro Sapio neuer COO bei Deutz-Fahr [10.5.22]

Wie die Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH mitteilt, besetzt das Unternehmen die vakante Position des zweiten Geschäftsführers mit Alessandro Sapio, der als Chief Operating Officer (COO) die Verantwortung für die Bereiche Produktion, Forschung und Entwicklung, [...]

Neue Deutz-Fahr Serie 6C [8.2.22]

Deutz-Fahr nimmt mit der Serie 6C eine neue Traktoren-Baureihe in das Programm auf, die mit den drei Grundmodellen 6115 C, 6125 C und 6135 C den Nenn-Leistungsbereich von 114 bis 136 PS abdeckt. Mit der neuen Serie 6C führt Deutz-Fahr zudem das neue SDF-eigene [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fliegl mit neuem Gülle-Schleppschuhverteiler Skate [4.10.16]

Mit dem Skate führt Fliegl einen neuen Schleppschuhverteiler für die bodennahe und streifenförmige Gülleausbringung auf Acker- und Grünland ein. Der neue Skate Schleppschuhverteiler wird von Fliegl als Skate 90 mit 9 m, Skate 120 mit 12 m und Skate 150 mit 15 m [...]

Spurführung und Update für Fendt Kompakttraktoren 200 S Vario und Schmalspurschlepper 200 V / F / P Vario [17.9.17]

AGCO / Fendt führt zur Agritechnica 2017 bei den kompakten Standardschleppern 200 S Vario und den Schmalspurtraktoren 200 V / F / P Vario ein Update mit EU-IIIB-Motoren und einigen Detailmodifikationen beziehungsweise neuen Ausstattungsoptionen ein. Zudem können [...]

New Holland stellt neue T5 Traktoren vor [20.3.16]

Die wichtigste Neuerung bei den New Holland T5-Traktoren T5.100, T5.110 und T5.120 stellt der Einbau neuer Motoren dar, die nun die aktuelle Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f erfüllen. Zusätzlich gibt es neben neuen Namen auch neues bei der Federung, dem Getriebe und dem [...]