Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Laufbandbreiten für die Halbraupen-Schlepper Claas AXION TERRA TRAC

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.6.2022, 7:26

Quelle:
ltm-ME, Bild: CLAAS KGaA mbH
www.claas.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Claas erweitert das Sortiment an Laufbändern für die vollgefederten Halbraupen-Traktoren AXION 930 und 960 TERRA TRAC um zwei weitere Breiten, womit zukünftig ingesamt vier Laufbandbreiten zur Verfügung stehen. Als weitere Neuheit ist jetzt eine Reifendruckregelanlage für die Vorderreifen erhältlich.

Bis dato waren für die Claas AXION 900 TERRA TRAC Laufbänder mit 635 mm und 735 mm Breite erhältlich, nun ergänzt Claas um die Breiten 457 mm sowie 890 mm; die Außenbreite soll auch mit den neuen Bändern immer unter 3 m bleiben.

Die neue 457-mm-Variante wurde für den Einsatz in Reihenkulturen, beispielsweise für die organische Düngung im Bestand oder die Arbeit mit Hackgeräten konzipiert. Die 890-mm-Version (die schon seit Herbst 2021 verkauft wird) sollen den bodenschonenden Einsatz auf Ackerflächen und Grünland bei minimalster Spurbildung erlauben. Die aktive Bandsteuerung soll bei Kurvenfahrt beim engen Einlenken das Radieren der Laufbänder auf der Oberfläche verhindern.

An der Vorderachse können die Claas AXION 930 und 960 TERRA TRAC jetzt mit der Claas CTIC Reifendruckregelanlage ausgestattet werden, die die Reifen mit dem Kompressor der Druckluftbremsanlage befüllt.

Übrigens: In Kombination mit den schmaleren Laufbändern (457 mm, 635 mm, 735 mm) können die Claas AXION 900 TERRA TRAC in ausgewählten Märkten (beispielsweise Australien) auch mit 3 m Spurweite geliefert werden, um Controlled Traffic Farming zu ermöglichen und die Wendigkeit zu verbessern.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas integriert Terranimo in CEMOS für Traktoren [17.6.22]

Mit der Integration der Terranimo Applikation in CEMOS für Traktoren steht, so Claas, nun neben Effizienz und Produktivität eine weitere Fahrstrategie zur Verfügung: Bodenschonung. Terranimo gehört nach Unternehmensangaben ab Sommer 2022 zum Standard-Funktionsumfang von [...]

Claas erweitert kleine TORION Agrarradlader mit neuem TORION 530 nach unten [28.3.22]

Claas erweitert die Baureihe der kompakten, knickgelenkten Radlader TORION mit dem neuen TORION 530 und stattet TORION 535 sowie 639 mit neuen Motoren aus. Angetrieben wird der neue Claas TORION 530 von einem Yanmar-4-Zylindermotor mit 2,2 l Hubraum der nach [...]

Claas und Carraro Group intensivieren Zusammenarbeit [17.2.22]

Claas und die Carraro Group bauen nach Unternehmensangaben ihre jahrzehntelange Zusammenarbeit weiter aus. Aus diesem Anlass wurde, so Claas, kürzlich am Hauptsitz der Carraro Group in Campodarsego (Padua, Italien) eine neue strategische Vereinbarung unterzeichnet. Neben [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Modelle 100WK und 120WK erweitern Schuitemaker Güllewagen-Baureihe Perfekta [12.4.14]

Mit dem Vakuumtankwagen 84WK präsentierte Schuitemaker im vergangenen Jahr den ersten Vertreter einer neuen Perfekta-Güllewagen-Serie. Dem Perfekta 84WK mit 8.400 Liter Tankinhalt, das sich laut Schuitemaker insbesondere durch einen niedrigen Schwerpunkt und damit durch [...]

Dammann stellt neues Hack-Sprüh-Kombigerät vor [31.5.21]

Die neue, von der Herbert Dammann GmbH vorgestellte Kombination von mechanischer und chemischer Beikraut-Entfernung durch Einsatz der neuen FBH-Frontanbauspritze zur Bandbehandlung und eines Hackgerätes, wurde entwickelt, um die Menge der eingesetzten Pflanzenschutzmittel [...]