Anzeige:
 
Anzeige:

ATG stellt neuen Traktorreifen AGRI STAR II vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.2.2020, 7:28

Quelle:
Alliance Tire Europe BV
www.atgtire.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Alliance Tire Group (ATG) präsentiert den neuen Radialreifen AGRI STAR II, der durch die „Stratified Layer-Technologie“ der sich nach Herstellerangaben durch eine verlängerte Nutzungsdauer, den Geschwindigkeitsindex D (65 km/h), die 7-jährige Garantie und das außergewöhnliche Design auszeichnet.

ATG ist zuversichtlich, dass der neue AGRI STAR II mit 76 Größen in der 70er und 85er Serie sowie spezifischen Baugrößen und Tragfähigkeitsindizes den Bedarf in dem Segment der Standarttraktorreifen fast vollständig abdecken wird. Ein Großteil der Produkte ist nach Unternehmensangaben bereits zur Markteinführung über die Bohnenkamp AG – dem Vermarktungspartner von Alliance in Deutschland, Österreich und der Schweiz – abrufbar.

Bei der neu entwickelten Stratified-Layer-Technologie (SLT) besteht jeder Profilstollen aus zwei Lagen mit jeweils unterschiedlicher Geometrie: Während die äußere Schicht ein Profil mit einem Winkel aufweist, verfügt die untere Schicht über ein Mehrfachwinkelprofil. Durch die Änderung der Geometrie soll der im Lauf der Zeit aus dem Verschleiß resultierende Leistungsverlust des Reifens kompensiert werden. In Kombination mit der tieferen Schlupfgrenze (non-skid depth, NSD) und der optimalen Stollenanzahl soll SLT bei dem AGRI STAR II die effektive Kombination aus geringem Verschleiß, langer Nutzungsdauer und dauerhafter Spitzenleistung ermöglichen. Das Profil bietet nach Herstellerangaben auch nach dem Verschleiß der äußeren Schicht – die etwa 40 % der Profiltiefe ausmacht – auf dem Feld sowie auf der Straße Leistungen, die denen eines völlig neuen Reifens gleichkommen.

„Bei modernen Landwirtschaftsreifen ist eine lange Nutzungsdauer keine Besonderheit mehr. Was aber passiert bei einer solchen langen Zeitspanne mit Qualität und Leistung? Unser Ziel war es, die Langlebigkeit auf ein neues Niveau zu heben, bei dem auch nach stärkerem Verschleiß noch eine maximale Traktion gegeben ist – und das haben wir geschafft! Der AGRI STAR II liefert auch nach 40-prozentiger Abnutzung eine Traktion wie ein neuer Reifen“, so Angelo Noronha, President EMEA bei der Alliance Tire Group.

Das höhere Gummivolumen in Reifenmitte und die verbesserte Steifigkeit des Agri Star II sollen in Verbindung mit der speziellen Konstruktion der Stollen für hohen Komfort, beeindruckende Stabilität und Griffigkeit auf der Straße sowie verbesserte Rutsch- und Bruchfestigkeit sorgen. Auch der Geschwindigkeitsindex D geht laut ATG über den Standard bei Radialreifen für Traktoren hinaus.

Der Agri Star II ist weiterhin durch die breiten Reifenschultern gekennzeichnet, die den Boden und die Pflanzen auf Feld und Weide gleichermaßen schonen sollen. Ein Stoppelschutz schützt den Reifen nach Unternehmensangaben wirksam vor Beschädigungen und die Polyesterkarkasse halte den Reifen auch nach Überhitzung aufgrund von besonders herausfordernden Arbeitsbedingungen zuverlässig in Form. Beide Merkmale trügen ebenfalls zu der besonderen Langlebigkeit des Reifens bei, der dank der SLT-Stollen auch sehr effektive Selbstreinigungseigenschaften aufweise.

Um den Allianz AGRI STAR II schon von Weitem erkennbar zu machen, hat ATG nach eigenen Angaben besonderes Augenmerk auf das Erscheinungsbild gelegt und ihn mit geschwungenen und kraftvollen Stollen, 5-Blatt-Design mit 3D-Effekt, glänzender Teflonform und einer ansprechenden tiefschwarzen Farbe versehen.



Mehr über Alliance auf landtechnikmagazin.de:

ATG stellt Forstreifen Alliance 644 FORESTAR III in neuen Größen vor [19.6.20]

Wie ATG mitteilt, erweitert das Unternehmen bedingt durch die große Akzeptanz in der Praxis das Angebot des 644 Forestar III ab sofort um die drei neuen Größen 710/40-24.5, 710/55-28.5 und 780/50-28.5. Zusammen mit den bereits erhältlichen Größen 600/50-22.5, [...]

ATG erweitert Reifenserie Alliance 585 um neue Größen [13.4.20]

ATG erweitert die vor gut einem Jahr eingeführte Reifenserie für Teleskop-, Bagger- und Kompaktlader Alliance 585 um fünf neue Größen. Der Alliance 585 steht damit jetzt in insgesamt sechs Dimensionen zur Verfügung. Beim Alliance 585 handelt es sich um einen [...]

Alliance präsentiert Hochgeschwindigkeitsreifen 398 MPT [11.10.19]

Alliance wird auf der Agritechnica 2019 neben dem prämierten Hochgeschwindigkeitsreifen 398 MPT für Agrar- und Forst-Lkw das erweiterte VF-Reifensortiment mit Agriflex+ Technologie vorstellen, den Rasen-Spezialreifen Alliance 579 präsentieren und für die Forstwirtschaft [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Wann ist ein Traktor ein Traktor? Fendt und John Deere 2014 in Deutschland Marktführer bei Traktoren [23.1.15]

Erneut nehmen Fendt und John Deere für sich in Anspruch, laut Statistik des Kraftfahrzeugbundesamtes 2014 die meisten Traktorenzulassungen in Deutschland erreicht zu haben. Grund für diese zwei Sieger ist der Umstand, dass Fendt nur die Traktorenzulassungen ab 38/51 [...]

Neue Ausstattungsmerkmale für die Claas SCORPION [30.4.17]

Die acht SCORPION Teleskoplader mit Hubhöhen von 6,15 bis 8,75 m wurden von Claas mit einem Mini-Update beim Handling versehen und bieten jetzt eine zusätzliche Rüttelfunktion für Schaufelarbeiten, einen neuen Multikuppler sowie mehr Bereifungsoptionen. Wie gehabt [...]

Rückfahreinrichtung serienmäßig: Kompaktschlepper TR 100 DT von De Pietri [17.6.08]

Zum Mähen von Bergwiesen haben sich leichte Kompakttraktoren mit im Heck angebautem und in Schubfahrt eingesetztem Frontmähwerk als wirtschaftliche Alternative zu den meist teuren Spezialmaschinen in der Praxis bewährt. Richtig komfortables Arbeiten ist dabei natürlich [...]

Neue Serie 5G TB Plattformtraktoren von Deutz-Fahr [9.7.18]

Deutz-Fahr löst mit der aus den zwei Modellen 5105G TB und 5115G TB bestehenden neuen Serie 5G TB die bisherigen Agrofarm TB Traktoren ab. Wie ihre Vorgänger sind die neuen Serie 5G TB Traktoren ausschließlich als Plattformschlepper ohne Kabine mit offenem Fahrerstand [...]

Landini zeigt neue Serie 5-T4i Standardschlepper [26.5.19]

Die neue Landini-Baureihe Serie 5-T4i, die aus den drei Modellen 5-100, 5-110 und 5-120 besteht, rangiert im Maximal-Leistungssegment von 99 bis 113 PS, bietet (wie die Baureihen-Bezeichnung vermuten lässt) neue Motoren und ersetzt die vormalige Serie 5D. Angetrieben [...]

Agritechnica-Gold für Pellet-Vollernter Krone Premos 5000 [14.1.16]

Mit dem Krone Premos 5000 (System Kalverkamp) präsentierte Krone auf der Agritechnica 2015 einen gezogenen Pellet Vollernter – eine Maschinen-Gattung, die es bis jetzt noch nicht gab. Der Premos wurde dazu konzipiert, auf dem Acker Halmgutpellets direkt aus dem Schwad zu [...]