Anzeige:
 
Anzeige:

ATG stellt neuen Traktorreifen AGRI STAR II vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.2.2020, 7:28

Quelle:
Alliance Tire Europe BV
www.atgtire.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Alliance Tire Group (ATG) präsentiert den neuen Radialreifen AGRI STAR II, der durch die „Stratified Layer-Technologie“ der sich nach Herstellerangaben durch eine verlängerte Nutzungsdauer, den Geschwindigkeitsindex D (65 km/h), die 7-jährige Garantie und das außergewöhnliche Design auszeichnet.

ATG ist zuversichtlich, dass der neue AGRI STAR II mit 76 Größen in der 70er und 85er Serie sowie spezifischen Baugrößen und Tragfähigkeitsindizes den Bedarf in dem Segment der Standarttraktorreifen fast vollständig abdecken wird. Ein Großteil der Produkte ist nach Unternehmensangaben bereits zur Markteinführung über die Bohnenkamp AG – dem Vermarktungspartner von Alliance in Deutschland, Österreich und der Schweiz – abrufbar.

Bei der neu entwickelten Stratified-Layer-Technologie (SLT) besteht jeder Profilstollen aus zwei Lagen mit jeweils unterschiedlicher Geometrie: Während die äußere Schicht ein Profil mit einem Winkel aufweist, verfügt die untere Schicht über ein Mehrfachwinkelprofil. Durch die Änderung der Geometrie soll der im Lauf der Zeit aus dem Verschleiß resultierende Leistungsverlust des Reifens kompensiert werden. In Kombination mit der tieferen Schlupfgrenze (non-skid depth, NSD) und der optimalen Stollenanzahl soll SLT bei dem AGRI STAR II die effektive Kombination aus geringem Verschleiß, langer Nutzungsdauer und dauerhafter Spitzenleistung ermöglichen. Das Profil bietet nach Herstellerangaben auch nach dem Verschleiß der äußeren Schicht – die etwa 40 % der Profiltiefe ausmacht – auf dem Feld sowie auf der Straße Leistungen, die denen eines völlig neuen Reifens gleichkommen.

„Bei modernen Landwirtschaftsreifen ist eine lange Nutzungsdauer keine Besonderheit mehr. Was aber passiert bei einer solchen langen Zeitspanne mit Qualität und Leistung? Unser Ziel war es, die Langlebigkeit auf ein neues Niveau zu heben, bei dem auch nach stärkerem Verschleiß noch eine maximale Traktion gegeben ist – und das haben wir geschafft! Der AGRI STAR II liefert auch nach 40-prozentiger Abnutzung eine Traktion wie ein neuer Reifen“, so Angelo Noronha, President EMEA bei der Alliance Tire Group.

Das höhere Gummivolumen in Reifenmitte und die verbesserte Steifigkeit des Agri Star II sollen in Verbindung mit der speziellen Konstruktion der Stollen für hohen Komfort, beeindruckende Stabilität und Griffigkeit auf der Straße sowie verbesserte Rutsch- und Bruchfestigkeit sorgen. Auch der Geschwindigkeitsindex D geht laut ATG über den Standard bei Radialreifen für Traktoren hinaus.

Der Agri Star II ist weiterhin durch die breiten Reifenschultern gekennzeichnet, die den Boden und die Pflanzen auf Feld und Weide gleichermaßen schonen sollen. Ein Stoppelschutz schützt den Reifen nach Unternehmensangaben wirksam vor Beschädigungen und die Polyesterkarkasse halte den Reifen auch nach Überhitzung aufgrund von besonders herausfordernden Arbeitsbedingungen zuverlässig in Form. Beide Merkmale trügen ebenfalls zu der besonderen Langlebigkeit des Reifens bei, der dank der SLT-Stollen auch sehr effektive Selbstreinigungseigenschaften aufweise.

Um den Allianz AGRI STAR II schon von Weitem erkennbar zu machen, hat ATG nach eigenen Angaben besonderes Augenmerk auf das Erscheinungsbild gelegt und ihn mit geschwungenen und kraftvollen Stollen, 5-Blatt-Design mit 3D-Effekt, glänzender Teflonform und einer ansprechenden tiefschwarzen Farbe versehen.



Mehr über Alliance auf landtechnikmagazin.de:

Alliance präsentiert Hochgeschwindigkeitsreifen 398 MPT [11.10.19]

Alliance wird auf der Agritechnica 2019 neben dem prämierten Hochgeschwindigkeitsreifen 398 MPT für Agrar- und Forst-Lkw das erweiterte VF-Reifensortiment mit Agriflex+ Technologie vorstellen, den Rasen-Spezialreifen Alliance 579 präsentieren und für die Forstwirtschaft [...]

Der neue Forstwirtschafts-Reifen Alliance F344 ELIT in zahlreichen Dimensionen [23.8.19]

ATG präsentiert mit dem Alliance F344 ELIT nach eigenen Angaben den weltweit ersten Niederdruckreifen für die Forstwirtschaft, der bei immer mehr Erstausrüstern ins Sortiment aufgenommen wird. Der großen Nachfrage folgend, bietet ATG nun auch eine spezielle ELIT Lösung [...]

Landwirtschaftsreifen für 100 km/h: ATG präsentiert neuen Alliance 398 MPT [18.4.19]

Die Alliance Tire Group (ATG) stellt mit dem schlauchlosen 398 MPT einen Allzweckreifen für Lkw in Land- und Forstwirtschaft vor, der optimale Traktion, Bodenschutz und hohe Tragfähigkeit im Gelände sowie bis zu 100 km/h Geschwindigkeit und hervorragende Fahrstabilität [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas präsentiert neue TUCANO Generation [20.8.14]

In der Mähdrescher-Mittelklasse gibt es bei Claas mit den neu vorgestellten TUCANO einige Änderungen: Die neuen Tucano verfügen über stärkere Motoren, eine neue Obenentleerung und mehr Entleerleistung. Durch neue Bezeichnungen gibt es nun statt bisher zwei zukünftig [...]

Joskin Volumetra Gülletankwagen jetzt auch mit seitlich montierter Pumpe [10.2.19]

Joskin erweitert die Gülletankwagen-Baureihe Volumetra – nach Unternehmensangaben übrigens die meistverkaufte Joskin Güllefass-Serie in Deutschland – um eine neue Variante mit seitlich montierter Drehkolbenpumpe, die erstmals auf der EuroTier 2018 vorgestellt wurde. [...]

Kverneland erhöht mit EcoDrive Antriebsleistung bei Pflanzenschutz-Selbstfahrer iXdrive [15.11.17]

Kvernelands selbstfahrende Pflanzenschutzspritze iXdrive bringt zur Agritechnica durch EcoDrive mehr Antriebsleistung, durch Boom Guide ProActive eine verbesserte Gestängehöhenführung und mehr Sicherheit durch eine neue hydraulische Anfahrsicherung. Das neue [...]

Vicon stellt RO-M GEOspread Wiegedüngerstreuer vor [26.9.16]

Mit der neuen Baureihe RO-M GEOspread präsentiert Vicon vier neue Wiegedüngerstreuer, die die Arbreitsbreiteneinstellung über das ISOBUS-Terminal erlauben und eine automatische Arbeitsbreitenverstellung ermöglichen. Vicon ist überzeugt, durch die Einführung des [...]

Holmer präsentiert 12-reihiges Rodeaggregat HR 12 mit EasyLift für Rübenroder Terra Dos T4 [16.10.15]

Holmer erhöht mit dem neuen 12-reihigen Rodeaggregat HR 12 für den Terra Dos T4 die Flächenleistung seines Rübenroders erheblich. Ausgestattet ist das neue Holmer Rodeaggregat HR 12 mit der automatischen Einzelreihentiefenführung EasyLift und dem Schnellkuppelsystem [...]