Anzeige:
 
Anzeige:

Eaton stellt neue flachdichtende Hydraulik-Schnelltrennkupplungen vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.7.2017, 7:24

Quelle:
Eaton Hydraulics Group EMEA
www.eaton.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Eaton stellt seine neu gestalteten flachdichtenden Schnellverschlusskupplungen vor. Mit ihrer Hilfe können Hersteller mobiler Maschinen laut Eaton der Nachfrage nach Hochdruck- und Hochpulsationsdrucklösungen gerecht werden. Die neuen Kupplungen eignen sich nach Herstellerangaben für eine Vielzahl an Anwendungsbereichen, zu denen Zubehörteile für land- und forstwirtschaftliche Maschinen, Radlader, Bagger oder Planierraupen im Bau zählen. Auch Anhänger für Nutzfahrzeuge, Wartungsgeräte für die Bahnindustrie, Vibrohämmer im On- und Offshorebereich sowie Schneeräumgeräte stellen laut Eaton mögliche Einsatzbereiche dar.

Eatons Portfolio flachdichtender Schnelltrennkupplungen bietet nach Herstellerangaben um bis zu 25 Prozent höheren Durchfluss und eignet sich für Hochleistungs-Druckwerte bis zu 400 bar für maximale Maschinenleistung bei den anspruchsvollsten Anwendungen. Die neu konzipierten flachdichtenden Schnelltrennkupplungen sollen entscheidend dazu beitragen, Druckabfall und Energieverlust zu reduzieren. Das Ergebnis ist, so Eaton, ein verminderter Kraftstoff- und Energieverbrauch. Hohe Durchflussraten, auch bei kleineren Baugrößen, bieten zudem mehr Designflexibilität, da kleinere Schläuche verwendet werden können.

„Am Markt sind zunehmend kompaktere Bauformen gefragt, während die jeweiligen Arbeitsdrücke steigen“, so Ron Molijn, Manager Produktvertrieb. „Produktdesigner und Konstrukteure arbeiten fortwährend daran, die Geräte kompakter zu gestalten, da die in der ISO 16028 festgehaltenen Standardbetriebsdrücke von 250 bar nicht mehr ausreichen. Bei mobilen Anwendungen sind der hohe Druck und der damit verbundene hohe Pulsdruck für robustere, dynamische Anwendungen entscheidend.“

Die neuen flachdichtenden Schnelltrennkupplungen von Eaton übertreffen nach Herstellerangaben die Anforderungen der ISO 16028 hinsichtlich Arbeitsdrücken. Sie halten laut Eaton in statischen und nicht gepulsten Anwendungen sowie solchen mit kontinuierlichem Fluss Drücken von bis zu 400 bar stand, während in der Norm lediglich 250 bar gefordert sind. Sie zeichnen sich laut Hersteller durch einen Berstdruck von 1.400 bar beziehungsweise 350 bar für die ISO-Druckstufe für dynamische Anwendungen mit moderaten hydraulischen Schlägen aus und übertreffen auch in dieser Hinsicht die in der Norm genannten 250 bar. Das neue Design umfasst eine umweltfreundliche Guardian-Seal-Beschichtung, die bis zu dreimal mehr Korrosionsbeständigkeit bieten soll. In Tests zeigte sich laut Eaton eine Korrosionsbeständigkeit gegenüber salzhaltigem Spritzwasser von mindestens 720 Stunden. Damit werden, so Eaton, auch Wartungsaufwand und Ausfallzeiten reduziert und die Produktivität und Zuverlässigkeit in rauen Umgebungen gesteigert.

Im täglichen Einsatz erleichtert eine farbliche Kennzeichnung den korrekten Anschluss. Darüber hinaus können die Kupplungen nach Herstellerangaben auch unter Druck (CUP) angeschlossen werden, um so eine Druckentlastung bei bis zu 350 bar Restdruck zu ermöglichen. Damit können selbst bei bis zu 350 bar Anschlussprobleme verhindert werden. Der Einsatz von Werkzeugen zur Druckentlastung wird überflüssig. Das hilft, Beschädigungen der Kupplung und somit wartungsbedingte Ausfallzeiten zu vermeiden.



Mehr über Eaton auf landtechnikmagazin.de:

Mehr Sicherheit: Neue Eaton Auslegerstabilitätskontrolle für mobile Maschinen [22.5.19]

Eaton kündigt die Einführung der Technologie zur Auslegerstabilitätskontrolle an. Die Auslegerstabilitätskontrolle ist ein neues System, mit dem laut Eaton die hydraulische Auslegerschwingung um bis zu 75 Prozent und die Ausleger-Einschwingzeit um bis zu 90 Prozent [...]

Neues proportionales Einschraubpatronenventil ESVL9 von Eaton [9.5.19]

Eaton stellt mit dem neuen Einschraubpatronenventil ESVL9 ein proportionales 5/3-Wege-Magnetventil vor, das nach Unternehmensangaben durch eine integrierte Load-Sensing-Steuerung einen um 21 % kleineren Ventilblock ermöglicht. Tolu Oluwatudimu, Produktmanager SiCV, [...]

Neues Eaton Lenkungsventil ASV60 ermöglicht elektrohydraulische oder Steer-by-Wire-Lösung bei mobilen Arbeitsmaschinen [6.3.19]

Eaton hat das neue Lenkungsventil ASV60 angekündigt, ein kompaktes, modulares Ventil, das, so der Hersteller, dazu beiträgt, Kabinengeräusche zu reduzieren und die Maschinenflexibilität und -intelligenz zu verbessern. Mit dem Ventil, das für mobile Arbeitsmaschinen in [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer gezogener Feldhäcksler Lely Storm P 300 [20.9.15]

Lely ergänzt mit dem Lely Storm P 300 (Profi) seine Familie der gezogenen Feldhäcksler um ein weiteres Modell. Anders als bei den kleineren Geschwistern Lely Storm 75 und Lely Storm 130 P ist beim neuen Lely Storm P 300 nicht mehr der Scheibenraddurchmesser der [...]

Deutz-Fahr eröffnet neues Traktorenwerk in Lauingen [15.5.17]

Mit der kürzlich stattgefundenen offiziellen Eröffnung des DEUTZ-FAHR LANDES konnte Same Deutz-Fahr den Bau des neuen, nach eigenen Angaben modernsten Traktorenwerkes Europas pünktlich abschließen – die Serienfertigung von Hochleistungstraktoren von 130 bis 340 PS [...]

Agrifac präsentiert neuen 12-reihigen Rübenroder Exxact HexxTraxx [2.5.14]

Die Basis des neuen Agrifac Exxact HexxTraxx bildet der bereits vor zehn Jahren vorgestellte 12-reihige Agrifac Rübenroder Hexa. Der neue Exxact HexxTraxx bietet allerdings den Komfort und die innovativen Technologien der Exxact Rübenroder LightTraxx, OptiTraxx und [...]

Claas erneuert kleine Kreiselwender VOLTO 45, 55 und 65 [23.7.17]

Mit den neuen Modellen VOLTO 45, 55 und 65 präsentiert Claas Kreisel-Zettwender mit MAX SPREAD im Arbeitsbreitenbereich von 4,50 bis 6,40 m, die die VOLTO 45, 52, und 64 ersetzen. Claas ist überzeugt, die neuen Wender ab der nächsten Saison anbieten zu können. Die [...]

New Holland ändert Typenbezeichnungen bei den Spezialtraktoren der Serie T4000 F/N/V [13.5.13]

Auf der INTERVITIS INTERFRUCTA 2013 zeigte New Holland die T4000 F/N/V Spezialtraktoren mit neuen Typenbezeichnungen, die sich – im Sinne einer Vereinheitlichung – an der bei den T4 Standardtraktoren verwendeten Nomenklatur orientieren. Technik und Ausstattung der New [...]

Neue Kongskilde Bodenfräse Rotavator 2.500 [11.5.16]

Kongskilde erneuert mit der Bodenfräse Rotavator 2.500, die auch in einer HD-Version angeboten wird, die Baureihe der vormaligen Howard Rotavator Bodenfräsen. Der neue Rotavator 2.500 besticht durch ein komplett neues Design, eine robustere Konstruktion und das [...]