Anzeige:
 
Anzeige:

Strautmann erneuert Ladewagen Super-Vitesse CFS

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.4.2016, 7:30

Quelle:
ltm-ME, Bild: B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG
www.strautmann.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neuen Strautmann Super-Vitesse Ladewagen CFS 3102 und 3502 zeichnen sich durch das CFS-Ladeaggregat, einem überarbeiteten Rotor mit Zinkenplatten und neue Fahrwerke aus. Das Fassungsvermögen der Super-Vitesse CFS beziffert Strautmann mit 29 und 33 m³ nach DIN 11741.

Vollständig überarbeitet hat Strautmann das Ladeaggregat der Super-Vitesse CFS. Die ungesteuerte Pickup, deren Aufnahmebreite Strautmann mit 1,80 m angibt, ist neben 6 V-förmig angeordneten Zinkenreihen jetzt auch mit Kunststoff-Abstreifern ausgestattet, die einerseits den Zinkenverschleiß mindern, anderseits auch den Zinkenwechsel erleichtern sollen. Namensgebend ist die hinter der Pickup montierte CFS-Rolle, die das Gras auf voller Breite dem Laderotor zuführt und somit den Gutfluss verbessert. Apropos Laderotor: Dieser ist um 110 mm breiter geworden und misst nun 1.560 mm, zusätzlich verfügt er nun über aufgeschweißte, 17 mm breite Hardox-Zinkenplatten, die den Abstand der Rotorzinken zu den Messern verringern und damit die Schnittqualität verbessern sowie die Verschleißfestigkeit erhöhen. Bei den Messern handelt es sich um 39 drehbare Double-Cut Messer, die laut Strautmann eine theoretische Schnittlänge von 39 mm erzielen und deren Messersicherung mit Punktauslösung zuverlässig vor Fremdkörpern schützen soll.

Die Flexibilität der neuen Super-Vitesse CFS erhöht Strautmann durch die Möglichkeit, die Ladewagen mit bis zu 3 Dosierwalzen auszurüsten und damit zu Dosierwagen auszubauen. Der Ganzstahlaufbau mit seitlicher Einstiegstür ist oben mit Aufbaubügeln und Seilen verschlossen um einen sicheren Transport zu gewährleisten. Über zwei Kratzbodenstränge mit 11 mm starken Rundstahlketten wird der Laderaum zügig geleert.

Für mehr Zuladung der Super Vitesse CFS bietet Strautmann neben dem serienmäßigen Boogie-Tandemachsaggregat mit 16 t Achslast jetzt auch optional ein 18-t-Boogie-Fahrwerk, mit BPW-Achsen. Das Boogie-Fahrwerk eröffnet außerdem die Möglichkeit, Reifen bis zu der Größe 710/45 R 22.5 zu montieren. Serienmäßig sind beide Fahrwerke mit starren Achsen ausgerüstet, optional ist eine Nachlauflenkung oder eine elektronische Zwangslenkung erhältlich.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Strautmann auf landtechnikmagazin.de:

Strautmann mit neuen Giga-Vitesse CFS Ladewagen [12.3.18]

Strautmann zeigte auf der Agritechnica 2017 die neue Generation der bekannten Giga-Vitesse CFS Ladewagen. Die neuen Modelle Giga-Vitesse CFS 3602, 4002 und 4402 bieten laut Hersteller 32 bis 42 m³ Fassungsvermögen und zeichnen sich insbesondere durch das komplett [...]

Neue Ausstattungsoptionen erweitern Einsatzspektrum beim Strautmann Rollbandwagen Aperion [2.3.18]

Strautmann präsentierte auf der Agritechnica 2017 als neue Ausstattungsoptionen für den Rollbandwagen Aperion ein Überladeschnecke für Getreide und Körnermais sowie verschiedene Laderaumabdeckungen. Der Aperion lässt sich so noch besser für individuelle Zwecke [...]

Universalstreuwerk bei Strautmann VS-Baureihe jetzt auch mit Kardanwellenantrieb [6.2.18]

Strautmann führt bei den Universalstreuern der Baureihe VS als neue Option einen Antrieb des Streuwerkes über Kardanwellen ein. Im Vergleich zum serienmäßigen Kettenantrieb bietet der Kardanwellenantrieb mehr Laufruhe und weniger Verschleiß. Den Kardanwellenantrieb [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SILOKING SelfLine Smart 5 – der neue selbstfahrende Futtermischwagen für kleinere und spezialisierte Betriebe [26.11.13]

Mayer Maschinenbau präsentierte auf der Agritechnica 2013 erstmals den neuen selbstfahrenden Futtermischwagen SILOKING SelfLine Smart 5 mit 5 cbm Behältervolumen. Entwickelt hat Mayer den neuen SILOKING Selbstfahrer insbesondere für die neuen wachsenden Exportmärkte. [...]

Vogt GmbH zeigt neue Funkraupe MDB LV600 mit 58 PS Leistung [22.5.17]

Mit der neuen MDB LV600 erweitert die Vogt GmbH ihr Produktprogramm professioneller Funkraupen (bisher 23 bis 50 PS) nach oben. Vogt unterstreicht, dass Funkraupen die Arbeits- und Personensicherheit deutlich erhöhen, da sich der Bediener außerhalb des Gefahrenbereiches [...]

Agrifac Condor Endurance mit neuem HydroFillPlus auf der Agrotechniek Holland [5.9.14]

Agrifac stattet den erst auf der Agritechnica 2013 vorgestellten Agrifac Condor Endurance nun mit dem System HydroFillPlus aus, das insbesondere das Befüllen besonders großer Spritzbrühebehälter beschleunigen und vereinfachen soll. Auf der Agrotechniek Holland 2014 (10. [...]

Kuhn mit neuen Scheiben-Mähwerken GMD 1011 LIFT CONTROL [5.8.16]

Mit den neuen GMD 1011 LIFT CONTROL präsentiert Kuhn eine Serie von Scheibenmähern, die mit der Mähbalkenentlastung LIFT CONTROL ausgerüstet sind. Die fünf neuen Scheiben-Mähwerke GMD 2811, GMD 3111, GMD 3511, GMD 4011 und GMD 4411 agieren in den Arbeitsbreiten 2,67 [...]

Claas führt Mähwerk DISCO 1100 TREND ein [24.7.16]

Zur neuen Saison stellt Claas die abgespeckte Version seines zur Agritechnica 2015 vorgestellten Mähwerks DISCO 1100 C/RC BUSINESS vor. Beibehalten wurde die Arbeitsbreite von 10,70 m – allerdings verzichtet das neue Mähwerk DISCO 1100 TREND auf den Aufbereiter und die [...]