Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Steuerung für die Dewulf CP 42 Smart-Float Riemenlegemaschine Structural 4000

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.6.2023, 7:27

Quelle:
ltm-ME, Bild: Dewulf N.V.
www.dewulfgroup.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen Steuerung für die Dewulf CP 42 Smart-Float Riemenlegemaschine Structural 4000 lassen sich Bodenbearbeitung und Pflanztiefe unabhängig voneinander einstellen.

Dewulf zufolge steigt die Nachfrage nach der Möglichkeit, Legen und Dammformung in einem Schritt zu

durchzuführen, weshalb das Unternehmen das Smart-Float-Prinzip entwickelte. Zum Einsatz kam das Prinzip zuerst mit der Becherlegemaschine CP 42 (75 cm) und wurde letztes Jahr auch für die Riemenlegemaschine Structural 4000 (4 x 90 cm) vorgestellt (mehr dazu im Artikel: „Dewulf bietet Riemenlegemaschine Structural 4000 mit Smart-Float an“). Nach Unternehmensangaben hält die Legemaschine die konstante Arbeitstiefe von Bodenbearbeitung und Legen aktiv und kontinuierlich bei.

Bei den neuen Dewulf Smart-Float-Maschinen können die rotierende Bearbeitung und die Pflanztiefe unabhängig voneinander von der Kabine aus eingestellt werden; sowohl per HMI als auch per ISOBUS. Findet eine GPS-gesteuerte ISOBUS-Control-Unit Verwendung, können weitere Sonderfunktionen wie Section Control und Variable Rate Control genutzt werden – mit HMI heißen die Funktionen GPS Planting-Comfort und Control.

Die Dewulf CP 42 Smart-Float Riemenlegemaschine Structural 4000 nutzt für die Bodenbearbeitung die Fräse SC 360 Compact mit 650 mm Rotordurchmesser, die an die kompakten Abmessungen der Structural 4000 angepasst wurde. Dewulf betont, dass der große Durchmesser eine tiefere Bearbeitung und so eine bessere Saatbeetvorbereitung bewirkt, womit immer genug Erde zur Dammformung vorhanden sei. Die Die Fräshaken können auf Wunsch mit Widia-Verschleißteilen ausgerüstet werden, um die Lebensdauer zu erhöhen.

Der Furchenzieherbalken der Dewulf CP 42 Smart-Float Riemenlegemaschine Structural 4000 wird mit Hydraulikzylindern angebaut, um die Tiefenkontrolle genauer zu machen. Sensoren an der Fräse kontrollieren die Menge gelockerten Bodens sowie den Grad der Krümelung, um sicherzustellen, dass die Furchenzieher eine gleichbleibende Pflanztiefe beibehalten, die den Konturen des Feldes folgt.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Dewulf auf landtechnikmagazin.de:

Dewulf kündigt Neuheiten für PotatoEurope 23 an [1.9.23]

Auf der PotatoEurope 23 (6. bis 7.9.23, Kain, Belgien) wird Dewulf zum einen die Becherlegemaschine Certa 40 Integral und zum anderen den Schüttbunker MH 241 mit Scotts Evolution Reinigungsmodul präsentieren. Dewulf verrät vorab, dass die neue Becherlegemaschine Certa [...]

Dewulf präsentiert neue Karotten-Erntemaschine ZKIV(SE) [5.6.23]

Mit der neuen ZKIV(SE) stellt Dewulf eine verbesserte Version des selbstfahrenden, 4-reihigen Klemmbandroders vor, der durch eine verbesserte Reinigung, schmalere Reihenabstände und einen neuen Ablade-Elevator mit hydraulischer Erweiterung überzeugen soll. Die [...]

Dewulf stellt neuen Kartoffelroder Kwatro Xtreme Flow vor [23.1.23]

Mit dem neuen Kwatro Xtreme Flow präsentiert Dewulf einen Kartoffelroder, bei dem das integrierte Igelband durch alternative Reinigungsmöglichkeiten ersetzt wurde, und der dadurch besonders kartoffelschonend sein soll. Der 2016 vorgestellte, 4-reihige Roder Dewulf [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Reiter präsentiert neue Bandschwader Respiro R6 rd und R7 rd [7.2.22]

Mit den neuen Respiro R6 rd und R7 rd stellt Reiter Bandschwader vor, die mit Traktoren mit Rückfahreinrichtung in Schubfahrt eingesetzt werden können — ein Überfahren des Futters wird so vermieden. Der neue Bandschwader Reiter Respiro R6 rd verfügt über eine [...]

Cub Cadet zeigt neue XZ6 Zero-Turn-Aufsitzmäher [7.3.22]

Mit der neuen Baureihe XZ6 ENDURO SERIES stellt Cub Cadet Aufsitzmäher mit Synchro Steer Lenktechnologie vor, die die maximale Wendigkeit konventioneller Null-Wendekreis Mäher mit der vollen Kontrolle über die Vorderräder vereinen sollen. Die neue Serie Cub Cadet XZ6 [...]