Anzeige:
 
Anzeige:

Sulky präsentiert neue pneumatische Drillmaschine XEOS PRO EVO

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.3.2017, 7:25

Quelle:
ltm-KE, Bilder: SULKY-BUREL
www.sulky-burel.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Sulky erweitert sein Maschinenprogramm für die Aussaat mit der neuen pneumatischen Aufbau-Drillmaschine XEOS PRO EVO. Die neue XEOS PRO EVO verfügt über das bekannte Sulky Cultidisc-Scharsystem und bietet laut Hersteller 3,00 m Arbeitsbreite.

Im Vergleich zur bisherigen XEOS PRO ist die XEOS PRO EVO laut Sulky 400 kg leichter. Die Vorteile des Cultidisc-Scharsystems sollen so auch mit kleineren Traktoren der 140-PS-Klasse genutzt werden können. Cultidisc zeichnet sich durch eine Parallelogramm-Aufhängung und insbesondere die Blattfeder-Scharstiele aus. Mit einem Schardruck von bis zu 80 kg kann dieses Scharsystem laut Sulky universell auf Flächen mit pflugloser aber auch mit wendender Bodenbearbeitung eingesetzt werden. Zudem sollen unter günstigen Einsatzbedingungen mit dem robusten, gelenklosen Cultidisc-Scharsystem hohe Fahrgeschwindigkeiten möglich sein.

Der Saatgut-Tank der neuen XEOS PRO EVO hat nach Herstellerangaben ein Fassungsvermögen von 1.000 l. Über den hinteren Aufstieg und den neuen Beladesteg kann laut Sulky die Befüllung ebenso komfortabel vorgenommen werden wie die Abdrehprobe. Darüber hinaus soll das Scharsystem so sehr gut zugänglich sein. Serienmäßig stattet Sulky die neue Drillmaschine mit einem elektrisch angetriebenen Dosierorgan aus. Die Steuerung der neuen XEOS PRO EVO erfolgt über das Sulky Bedienterminal PILOT.

Die XEOS PRO EVO wird wahlweise auf eine Sulky Cultiline HR Kreiselegge mit vier Rotoren je Meter Arbeitsbreite oder eine Sulky Cultiline XR Kurzscheibenegge aufgebaut. Unter optimalen Bedingungen sind mit der Kurzscheibenegge nach Herstellerangaben hohe Arbeitsgeschwindigkeiten von 12 bis 14 km/h möglich. Um die Drillkombination noch vielseitiger einsetzen zu können, ist ein problemloser Austausch der beiden Bodenbearbeitungsgeräte gegeneinander jederzeit möglich.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Sulky auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Frontreifenpacker für Sulky Fronttank Xeos TF [26.12.21]

Weniger ist mehr: Sulky hat einen neuen Frontreifenpacker als optionale Zusatzausstattung für den Fronttank Xeos TF entwickelt. Von der bisher angebotenen Lösung unterscheidet er sich durch die halbierte Anzahl an Rädern. Wie bei anderen am Markt angebotenen [...]

Gezogene Sulky Düngerstreuer XT Econov mit neuem Modell und ISOBUS-Bedienung [31.5.20]

Sulky erweitert die Baureihe der gezogenen Düngerstreuer XT Econov mit dem neuen Modell XT 160 Econov nach oben. Zeitgleich wird bei allen Modellen der Serie die ISOBUS-Bedienung eingeführt. Insgesamt besteht die Baureihe XT Econov jetzt aus den drei Modellen XT 100, [...]

Sulky und Jacto feiern 100 in Brasilien verkaufte Selbstfahrer Uniport 5030 NPK [12.5.19]

2016 schlossen sich Sulky und Jacto zu einer strategischen Partnerschaft zusammen, aus der unter anderem der selbstfahrende Düngerstreuer Uniport 5030 NPK hervorgeht, von dem innerhalb von zwei Jahren 100 Stück in Brasilien verkauft wurden. Ziele des Zusammenschlusses [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Lemken mit neuem Zwischenfrucht-Sägerät SeedHub [24.2.20]

Lemken bietet als Zusatzausstattung für seine Grubber und Kurzscheibeneggen jetzt das neue pneumatische Sägerät SeedHub an und ermöglicht so die Aussaat von Zwischenfrüchten direkt bei der Stoppelbearbeitung. SeedHub ist in zwei Varianten verfügbar: eine kleinere [...]

Claas erneuert Feldhäcksler JAGUAR 900 [13.10.16]

Zum neuen Geschäftsjahr 2017 stellt Claas eine weitere JAGUAR 900 Feldhäcksler-Baureihe vor, die allerdings nicht die bestehende Baureihe ersetzt sondern ergänzt. Zukünftig wird es also die JAGUAR 930, 940, 950, 960, 970 und 980 sowohl als alte Version (Typ 497) und als [...]