Anzeige:
 
Anzeige:

Kverneland Group stellt neuen Grubber CLC pro Cut vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.3.2015, 7:25

Quelle:
ltm-ME/Bilder: Kverneland Group Deutschland GmbH
www.kvernelandgroup.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der neue Kverneland Grubber CLC pro Cut wurde speziell für den den Einsatz auf Böden mit größeren Ernterückständen wie Maisstoppeln oder Lagergetreide konzipiert. Für diese Verwendung verfügt der Anbaugrubber über eine Schneidscheibenreihe und zwei Zinkenreihen.

Angeboten wird der neue Kverneland Grubber CLC pro Cut in den vier Arbeitsbreiten 3,00, 3,50, 4,00 und 4,50 m, wobei die kleineren Modelle CLC pro Cut 300 und 350 starr sind und die Modelle CLC pro Cut 400 und 450 hydraulisch geklappt werden. Nach Firmenangaben eignet sich der neue CLC pro Cut für Traktoren bis zu 325 PS.

Auch der neue CLC pro Cut basiert auf dem bewährten CLC pro Rahmen, verfügt aber über ein einreihiges Schneidscheibensegment mit 450 mm großen Schneidscheiben. Die großen Scheiben sollen auch längere Ernterückstände zerschneiden und so den Erdfluss der Zinken optimieren. Die Arbeitstiefe lässt sich hydraulisch bis zu 5 cm tief einstellen und der Druck vom Fahrersitz aus anpassen. Alle Lager sind nach Herstellerangaben wartungsfrei.

Hinter dem Schneidscheibensegment des CLC pro Cut befinden sich zwei geschraubte Zinkenreihen und eine Walze; durch die Verschraubung der Zinken lassen sich bei Bedarf auch mehr Zinken verwenden. Um eine perfekte Einarbeitung der Ernterückstände zu gewährleisten, kann das Zinkensegment bis zu 30 cm tief eingesetzt werden. Um auch größere Mengen an Ernterückständen sicher einzuarbeiten, lässt sich der Kverneland Grubber CLC pro Cut optional mit 345 mm breiten Quantum Scharen und 80 mm Knock On Spitzen ausrüsten. Nivellierungszinken ebnen anschließend den Boden ein und sollen so eine gleichmäßige Oberfläche gewährleisten.
Für die abschließende Rückverfestigung des Bodens lässt sich nach Unternehmensangaben aus dem kompletten Kverneland Walzenangebot wählen, um die passende Walze für die jeweilige Bodenart zu finden.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kverneland auf landtechnikmagazin.de:

Kverneland Pflanzenschutztechnik mit neuem Design [28.12.18]

Um die Stärke der Marke Kverneland und das einheitliche Gesicht des Produkt-Portfolios noch mehr zu betonen, werden nach Unternehmensangaben neben der iXtrack T-Serie künftig auch alle Anbauspritzen im markanten Kverneland-rot ausgeliefert. Das neue und moderne Design [...]

Neuer elektrischer Kverneland Mikrogranulatstreuer für OPTIMA HD-II und SX erhält Bronzemedaille auf der SIMA 2019 [21.12.18]

Die Kverneland Group präsentiert auf der SIMA 2019 den neuen elektrisch angetriebenen Mikrogranulatstreuer für die Optima HD-II sowie SX-Säreihen und ist damit schon im Vorfeld der Landtechnik-Messe mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet worden (siehe hierzu Artikel [...]

Kverneland IsoMatch Farm Centre ermöglicht Flottenmanagement sowie Remote Analyse von Maschinendaten und Aufgaben [19.10.18]

Mit IsoMatch Farm Centre präsentiert die Kverneland Group ihr erste multifunktionale Farm-Management-Software: Ein Flottenmanagement-Software, welche in der Lage ist über das IsoMatch Tellus GO oder das IsoMatch Tellus PRO Terminal mit allen ISOBUS-fähigen Maschinen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Rabe präsentiert neue Generation der Kurzscheibeneggen FIELDBIRD [11.2.15]

Die neue Generation der Rabe FIELDBIRD Kurzscheibeneggen umfasst drei neue Baureihen, die Anbau- und Aufsattelgeräte in Arbeitsbreiten von 3 Meter bis 6 Metern beinhalten. Konstruiert für eine effiziente Stoppelbearbeitung sollen die neuen FIELDBIRD Kurzscheibeneggen mit [...]

Massey Ferguson stellt neue Frontlader-Serie MF FL vor [17.5.17]

Mit den neuen Frontladern der Serie MF FL löst Massey Ferguson die Baureihe MF 900 ab. Inklusive dreier neuer Größen bietet die Frontlader-Serie MF FL nicht weniger als 20 Modelle, abgestimmt auf die Massey Ferguson Traktoren von 60 bis 300 PS der Baureihen MF 4700, MF [...]

Lamborghini stellt neuen SPIRE (MY19) Traktor vor [31.3.19]

Auf der SIMA 2019 präsentierte Lamborghini Trattori die neue, aus den vier Modellen 80, 90, 90.4 und 100.4 bestehende Kompaktschlepper-Baureihe SPIRE (MY19) im Leistungssegment von 75 bis 97 PS vor, deren auffälligstes Unterscheidungsmerkmal die neu gestaltete Motorhaube [...]

Case IH präsentiert neues Knotersystem TwinePro für LB 4 Großballenpressen [23.9.19]

Das neue 6-fach-Knotersystem Case IH TwinePro, das ohne Garnreste knotet, umfasst sowohl neu gestaltete Nadeln, als auch ein neuartiges Nadelbügel-Rückführungssystem, um hochfeste Schlaufenknoten zu bilden. Das neue Knotersystem TwinePro bindet erst einen [...]