Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Köckerling Rebell -classic- 1250 T Scheibenegge für Großbetriebe

Info_Box

Artikel eingestellt am:
17.12.2017, 7:24

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Köckerling GmbH & Co. KG
www.koeckerling.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Nicht weniger als 12,50 m Arbeitsbreite bietet laut Köckerling die neue gezogene Scheibenegge Rebell -classic- T 1250, die für den schlagkräftigen Einsatz auf großen Flächen entwickelt wurde.

Die neue Rebell -classic- T 1250 Scheibenegge rüstet Köckerling mit 510 mm großen Scheiben aus, die mit zweireihigen Schrägrollenlagern an jeweils einer Blattfeder befestigt sind. 98 Scheiben sind bei dieser Scheibenegge mit einem Strichabstand von 130 cm angeordnet. Die Rückverfestigung erfolgt über die neue Köckerling Contour-Walze mit 530 mm Durchmesser, die auch, gemeinsam mit sechs Stützrädern, die präzise Tiefenführung übernimmt. Um während der Arbeit schnell auf wechselnde Bedingungen reagieren zu können, vefügt die Rebell -classic- T 1250 serienmäßig über eine komfortable hydraulische Tiefeneinstellung. Damit die neue Köckerling Scheibenegge trotz ihrer enormen Arbeitsbreite der Kontur des Ackers folgen kann, ist sie in fünf Segmente aufgeteilt.

Geeignet ist die Rebell -classic- T 1250 laut Köckerling neben der schnellen, flachen Stoppelbearbeitung auch zur Saatbettbereitung sowie zur Einarbeitung von Ernterückständen, Gülle und Mist. Eine tiefere Bodenbearbeitung bis zu 12 cm Arbeitstiefe soll ebenfalls möglich sein. Als Zugkraftbedarf nennt Köckerling für die Rebell -classic- T 1250 mindestens 350 PS. Für den Straßentransport wird die Scheibenegge auf 3,00 m Breite doppelt ineinander geklappt.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Köckerling auf landtechnikmagazin.de:

Aussaatsteuerung in Echtzeit mit TSM-ISOconnect bei der Köckerling Sämaschine Vitu [29.7.18]

Bei der Köckerling Sämaschine Vitu mit variabler Aussaatmengen- und Schardrucksteuerung ermöglicht TSM-ISOconnect der Firma Geoprospectors GmbH jetzt die sensorgestützte Echtzeit Aussaatsteuerung aufgrund unterschiedlicher Standortbedingungen wie beispielsweise [...]

Köckerling mit neuer Scheibenegge Rebell -profiline- 300 [3.6.18]

Köckerling erweitert mit der neuen Rebell -profiline- 300 mit 3 m Arbeitsbreite die bekannte Scheibeneggen-Baureihe nach unten. Wie die größeren Modelle der Serie zeichnet sich die Rebell -profiline- 300 durch die großen Scheiben mit laut Hersteller 620 mm Durchmesser [...]

Köckerling führt neuen Mulchsaatgrubber Vector 900 ein [25.9.17]

Köckerling führt mit dem neuen Vector 900 einen gezogenen Mulchsaatgrubber ein, der trotz der großen Arbeitsbreite von 9,00 m mit kompakten Transportmaßen aufwarten kann: Köckerling nennt eine Transporthöhe von 3,99 m bei 3,00 m Transportbreite. Beim neuen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Gründlich überarbeitet: Die Proxima Serie von Zetor [26.5.08]

Nach etlichen schwierigen Jahren mit stark rückläufigen Verkaufszahlen geht es bei Zetor wieder aufwärts: Alleine 2007 ist die Produktion um acht Prozent auf 7.000 Traktoren angestiegen. Bis 2010 will der tschechische Traktorenbauer die Fertigung nach und nach auf 10.000 [...]

Ausgezeichnet: Der neue elektrische Traktor Fendt e100 Vario [4.3.18]

Mit dem neuen e100 Vario debütierte Fendt auf der Agritechnica 2017 im Segment der elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeuge. Der batterieelektrische Fendt e100 Vario, ein Kompakttraktor mit 50 kW, der eine der DLG-Silbermedaillen erhielt, soll bis zu fünf Stunden mit einer [...]

Neuer Kerner Dreipunkt-Sternradgrubber Corona für den universellen Einsatz [27.12.15]

Kerner präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Sternradgrubber Corona eine Maschine, die sich für unterschiedliche Anforderungen bei der Bodenbearbeitung individuell konfigurieren und so universell einsetzen lässt. Der neue Kerner Corona für den [...]