Anzeige:
 
Anzeige:

John Deere Traktor 7R330 überzeugt im DLG PowerMix Transport Test mit niedrigen Verbrauchswerten

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.12.2020, 7:27

Quelle:
John Deere GmbH & Co. KG
www.johndeere.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

John Deere Traktoren sind beim Straßentransport besonders sparsam – so John Deere in einer Pressemitteilung. Mit dem John Deere 6250 R hat das Unternehmen nach eigenen Angaben 2018 die besten je gemessenen Verbrauchswerte im DLG PowerMix Transport Test erzielt und ist unangefochtener Rekordhalter. Der neue 7R330, der die strenge Abgasstufe 5 erfüllt, hat, so John Deere, nun auch in der Traktorenklasse über 250 PS einen neuen Standard gesetzt.

Mit einem Verbrauch von nur 375 g/kWh Diesel und 17 g/kWh DEF („AdBlue“) hat der 7R330 laut John Deere einen Vorsprung von 8 g/kWh Diesel und 28 g/kWh DEF gegenüber dem Nächstplatzierten in dieser Leistungsklasse. Somit können, so der Hersteller, landwirtschaftliche Betriebe und Lohnunternehmen ihre Betriebskosten noch weiter reduzieren. John Deere rechnet vor, dass, abhängig von den regionalen Diesel- und DEF-Preisen, dies Kosteneinsparungen beim Transport von 1,50 €/h bis 2,00 €/h ermöglicht. Im Vergleich zum Durchschnitt aller Traktoren in dieser Leistungsklasse sind die Einsparpotentiale sogar noch höher.

Beide John Deere Traktoren wurden nach den strengen Vorgaben des anspruchsvollen PowerMix Transport Tests im Testzentrum der DLG in Groß- Umstadt geprüft. In den Testzyklen auf der Straße wird unter typischen Einsatzbedingungen mit geringer und hoher Last gefahren.



Mehr über John Deere auf landtechnikmagazin.de:

John Deere AutoTrac für gemischte Flotten mit TIM Aktivierung jetzt noch einfacher nutzen [6.7.22]

Die neue AutoTrac TIM (Traktor-Geräte-Management) Aktivierung für die Universellen Generation 4 Displays ermöglicht es jetzt laut John Deere, das bewährte AutoTrac Spurführungssystem auf Traktoren anderer Hersteller einzusetzen. Die Nutzung von AutoTrac kann dabei auf [...]

John Deere Vertriebspartner Wagener vergrößert Verantwortungsbereich [2.6.22]

Wie John Deere mitteilt, übernimmt die Firma Hermann Wagener Land-, Forst- und Gartentechnik mit Wirkung zum 01.05.2022 das Vertragsgebiet der Bernhard Schütte GmbH. Der John Deere Vertriebspartner vergrößert sein Verkaufsgebiet durch die Übernahme des Standorts in [...]

Neue 5 G Spezialtraktoren von John Deere [22.5.22]

Die in den vier Ausführungen GV, GN, GF und GL für unterschiedliche Anforderungen in Sonderkulturen erhältliche John Deere 5 G Spezialtraktoren-Serie wird am oberen Ende erweitert. Zudem gibt es ein Update inklusive neuem Getriebe für alle Modelle über 75 PS [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Valtra erweitert S-Serie mit S394 nach oben [12.3.17]

Auf der SIMA 2017 zeigte Valtra zusammen mit dem neuen Top-Modell S394 auch die neue Multifunktions-Armlehne Valtra SmartTouch, die optional auch für die anderen stufenlosen Modelle der Baureihe zur Verfügung steht. Inklusive des neuen S394 umfasst die S-Serie nun sechs [...]

Dammann stellt neues Hack-Sprüh-Kombigerät vor [31.5.21]

Die neue, von der Herbert Dammann GmbH vorgestellte Kombination von mechanischer und chemischer Beikraut-Entfernung durch Einsatz der neuen FBH-Frontanbauspritze zur Bandbehandlung und eines Hackgerätes, wurde entwickelt, um die Menge der eingesetzten Pflanzenschutzmittel [...]

Pöttinger führt neues Aufbereiter-Heckmähwerk NOVACAT 402 ED ein [5.10.20]

Pöttinger stellt das neue NOVACAT 402 ED Aufbereiter-Heck-Scheibenmähwerk vor. Mit einer Arbeitsbreite von 3,88 m ist das NOVACAT 402 ED nach Unternehmensangaben aktuell das größte Heckmähwerk mit Aufbereiter auf dem Markt. Ausgestattet ist das Pöttinger NOVACAT [...]

Neue Press-Wickelkombination i-Bio+ von Kuhn [31.3.16]

Bei der neuen i-Bio+ von Kuhn lässt sich, streng genommen nicht von einer Press-Wickel-Kombination sprechen, da es sich um eine Festkammerpresse (Ballenmaß: 125 x 122 cm) mit integriertem Wickler handelt. Dieser feine Unterschied führt zu einer sehr wendigen, kompakten [...]

Pöttinger mit neuem Bandschwader MERGENTO VT 9220 [25.4.22]

Pöttinger ergänzt das Grünlandprogramm mit dem neuen Bandschwader MERGENTO VT 9220. Der neue MERGENTO VT 9220 bietet laut Pöttinger eine Arbeitsbreite von bis zu 9,20 m bei Ablage eines Mittenschwades respektive 8,70 m bei Ablage eines Seitenschwades und ist ab 1. [...]

landtechnikmagazin.de Artikel Top 10 November 2020: Valtra G Serie auf Platz 1 [5.12.20]

Dass die landtechnikmagazin.de Artikel Top 10 immer wieder für Überraschungen gut sind, hat die Vergangenheit mehrmals gezeigt. Auch die Top 10 November 2020 schicken sich an, diese Beobachtung zu belegen. Seit mehr als fünf Jahren ermitteln wir allmonatlich die zehn [...]