Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Pflanzenschutz-Selbstfahrer Amazone Pantera 4503

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.4.2019, 7:29

Quelle:
Amazonen Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG
www.amazone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue selbstfahrende Pflanzenschutzspritze Amazone Pantera 4503 bietet das neue Comfort-Paket 1, eine innovative Gestängeführung und erfüllt nach Firmenangaben die Abgasstufe V.

Angetrieben wird der neue Amazone Pantera 4503 von einem Deutz 6-Zylinder-Reihenmotor, dessen Motorleistung mit 218 PS der des Vorgängers entspricht. Turboaufladung und Ladeluftkühlungsollen die Leistung steigern, die intelligente Motorsteuerung im ECO-Modus den Kraftstoffverbrauch minimieren. Für leistungsintensivere Arbeiten, beispielsweise in starken Hanglagen wurde der POWER-Modus konzipiert. Die EU-Abgasnorm der Stufe V erfüllt der Pantera 4503 nach Unternehmensangaben durch die Abgasrückführung mit Dieseloxidationskatalysator und Dieselpartikelfilter, der während des Betriebs kontinuierlich regeneriert wird. Der SCR-Katalysator reduziert die Stickoxide mit Hilfe von Diesel-Exhaust-Fluid-Einspritzung (DEF). Der 20 l fassende DEF-Tank befindet sich neben dem 230-l-Dieseltank. Der DEF-Verbrauch liegt Amazone zufolge bei etwa 2,5 % des Kraftstoffverbrauchs.

Unter der Abdeckung auf der linken Seite verbirgt sich das SmartCenter mit dem Einspülbehälter und der kompletten Bedienarmatur samt Befüllanschlüssen für die Saugbefüllung. Das Comfort-Paket 1 des neuen Pantera 4503 mit dem TwinTerminal 3.0 an der Bedienarmatur umfasst serienmäßig einen automatischen Befüllstopp für die Saugbefüllung. Optional gibt es diesen auch für die Druckbefüllung. Der gewünschte Sollfüllstand des Spritzflüssigkeitstanks kann entweder in der Kabine in das ISOBUS-Terminal oder am Bedienfeld in das TwinTerminal eingegeben werden. Während der Applikation regelt die Rührwerkssteuerung in Abhängigkeit vom Tankfüllstand die Rührleistung. Im Anschluss ermöglicht das Comfort-Paket 1 eine automatische Reinigung, die sich komplett aus der Kabine fernbedienen lässt.
Alternativ kann der Amazone Pantera 4503 auch mit dem Comfort-Paket 2 inklusive einer zusätzlichen Spülwasserpumpe ausgestattet werden. Bei diesem Paket kann die Maschine kontinuierlich gereinigt und während der Saugbefüllung kann neben dem Spritzflüssigkeitstank auch der Spülwassertank gefüllt werden.

Der Amazone Pantera 4503 lässt sich optional mit der neuen aktiven Gestängesteuerung ContourControl und der aktiven Schwingungstilgung SwingStop mit einer Arbeitsbreite bis zu 40 m ausrüsten. Die Super-L2-Gestänge und neuen Super-L3-Gestänge in Verbindung mit ContourControl verfügen außerdem über die neue Flex-Klappung. Durch diese ist das Klappen Amazone zufolge um 40 % schneller geworden.
Mit ContourControl bietet Amazone eine Technik an, die die Forderungen nach höheren Arbeitsgeschwindigkeiten bei höchster Präzision während der Applikation erfüllen soll. ContourControl kann auch nach unten abwinkeln und hält somit den Zielflächenabstand immer exakt ein. Während ContourControl für eine sehr gute vertikale Gestängeführung sorgt, optimiert SwingStop gerade bei großen Gestängen die horizontale Lage. Die nach Herstellerangaben sehr schnell und exakt arbeitende hydraulische Gestängeführung erlaubt höhere Fahrgeschwindigkeiten während der Applikation. In Verbindung mit der elektrischen Einzeldüsenschaltung AmaSelect ergebe sich so ein zuvor noch nie erreichtes Leistungsniveau bei höchster Präzision.

Neben der geänderten modernen Abgastechnologie, dem Comfort-Paket und der innovativen Gestängeführung verfügt der Pantera 4503 über staubdichte Ablagefächer am Aufstieg sowie neue LED-Rückleuchten.



Mehr über Amazone auf landtechnikmagazin.de:

Amazone präsentiert Mäher Profihopper 1250 SmartLine mit Stage V Motor [24.5.19]

Zur demopark 2019, die vom 23. bis 25. Juni am Flugplatz Eisenach-Kindel stattfindet, stellt Amazone die selbstfahrende Mähmaschine Profihopper 1250 SmartLine mit neuer Stage-V-Motortechnik vor. Wie Amazone erklärt, wird der Schlegelmäher Profihopper 1250 SmartLine [...]

Amazone mit Außenwirtschaftspreis ausgezeichnet [19.4.19]

Die Amazonen-Werke sind auf der Hannover Messe vom Niedersächsischen Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann mit dem Außenwirtschaftspreis 2019 ausgezeichnet worden. Der Niedersächsische Außenwirtschaftspreis wurde bereits zum zehnten Mal verliehen. Die Entscheidung, [...]

Amazone Sämaschine Cirrus mit neuem Wellscheibenfeld Minimum TillDisc [28.3.19]

Mit dem Wellscheibenfeld Minimum TillDisc erhält die Amazone Cirrus eine weitere Sonderausstattung im Bereich der vorbereitenden Werkzeuge. Im Reihenabstand von 16,6 cm können mit den Schneidscheiben direkt vor den Säscharen der Boden, Erntereste oder auch lebende [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

21.000 Liter Gülle legal transportieren mit den neuen Annaburger Zubringern HTD 29.28 und TS/LS 27.28 [19.2.17]

Annaburger erweitert sein Programm an Gülle-Zubringer-Tankwagen mit den neuen Modellen HTD 29.28 und TS/LS 27.28. Beiden Typen gemein ist das Fassungsvermögen von 21.000 l des, wie bei Annaburger üblich und seit Jahrzehnten bewährt, im Wickelverfahren hergestellten, [...]

New Holland präsentiert neue Teleskoplader der Baureihe LM mit 6 bis 9 Metern Hubhöhe [30.5.14]

New Holland hat seine Heavy-Duty-Teleskoplader der LM-Baureihe mit sechs bis neun Metern Hubhöhe vollständig überarbeitet. Damit umfasst die LM-Baureihe nun insgesamt sieben Modelle: die fünf neuen Modelle LM6.32, LM6.35 Elite, LM7.35, LM7.42 Elite und LM9.35, die die [...]

Kverneland erweitert Säkombination u-drill um neue Arbeitsbreiten und Funktionen [7.4.16]

Die 2013 vorgestellte Säkombination Kverneland Accord u-drill bekommt Zuwachs: Einerseits präsentiert Kverneland die Dünger-Saat-Version u-drill plus, anderseits zeigt Kverneland die u-drill in neuen Arbeitsbreiten. Zusätzlich hat Kverneland ein neues Dosiergerät [...]

Selbstfahrende Feldspritze PLA MAP III erhält Red Dot Award [16.4.17]

Die selbstfahrende Feldspritze MAP III des argentinischen Herstellers PLA wurde mit einem Red Dot Award in der Kategorie Product Design 2017 als „Red Dot: Best of the Best 2017“ in der Kategorie Nutzfahrzeuge ausgezeichnet. Kleiner Wermutstropfen: Momentan gibt es in [...]