Anzeige:
 
Anzeige:

Keine Garnreste: New Holland sagt mit neuem Doppelknoter LoopMaster Plastikmüll den Kampf an

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.9.2019, 7:31

Quelle:
ltm-ME

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

New Holland überrascht zur Agritechnica 2019 mit der Vorstellung des neuen und nachrüstbaren Doppelknoters LoopMaster für die Quaderballenpresse BigBaler Plus, der die Stabilität herkömmlicher Doppelknoten mit der Garnreste-Freiheit des Einfachknotens verbindet.

Bisher gab es bei Quaderballenpressen zwei Arten von Knotern: Den Einfachknoter von Claas, der durch die Verwendung eines Schlaufenknotens keine Garnreste hinterlässt und den von allen übrigen Pressen-Herstellern verwendeten Doppelknoter, der stabilere Knoten produziert, aber im Knotprozess ein Stück Garn abschneidet, das unkontrolliert auf dem Ballen, auf dem Feld oder schlimmstenfalls im Futter landet. Irgendwie hatte sich die Landtechnik an die Vor- und Nachteile beider Systeme gewöhnt – nur New Holland nicht. In den letzten vier Jahren entwickelte das Unternehmen den neuen Doppelknoter LoopMaster, der durch die Verwendung eines Schlaufenknotens die Zeit der „Schnipsel“ auf dem Feld beenden will. Produziert wird der LoopMaster übrigens beim renommierten Hersteller Rasspe. New Holland berechnet, dass bei 10.000 hergestellten Ballen mit einem althergebrachten Doppelknoter Garnreste mit insgesamt 6 km Länge entstehen, die in der Umwelt oder im Tiermagen landen. Beim New Holland Knoter LoopMaster wird das Garn von oben und unten zugeführt und zu einer stabilen Schlaufe geformt, ohne das hierbei Garn abgeschnitten werden muss. 

Neben dem unbestreitbaren Vorteil für Tiere und Umwelt durch das Eliminieren der Garnreste, bietet der neue Schlaufenknoter New Holland LoopMaster einen weiteren Vorteil: Die Schlaufenknoten erhöhen die Zugfestigkeit um bis zu 15 %, woraus je nach Vorliebe stabilere Bindungen resultieren, oder die Möglichkeit, weniger teure Garne für eine vergleichbare Ballenstabilität einzusetzen.

Der Umstieg auf das neue Doppelknotersystem-System ist denkbar einfach: Entweder eine ab September 2019 produzierte New Holland BigBaler Plus 870, 890, 1270 respektive 1290 kaufen oder die Doppelknoter der bestehenden New Holland Großpackenpresse austauschen lassen. Zur Nachrüstung werden die neuen LoopMaster Doppelknoter nach Herstellerangaben paarweise für etwa 2.000 Euro verkauft.
landtechnikmagazin.de geht davon aus, dass diese Medaillen-würdige Entwicklung auf der Agritechnica 2019 auf dem New-Holland-Stand in Halle 3 einen unübersehbaren Ehrenplatz erhalten wird.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

New Holland verbessert BigBaler 1290 High Density Quaderballenpresse [13.9.20]

Für die Saison 20/21 hat New Holland die Großballenpresse BigBaler 1290 High Density (Ballenmaß 120 x 90 cm) weiter optimiert, indem die Getriebesoftware überarbeitet, die Pressdichteregulierung um einen neuen Modus für Silage erweitert und der Optionskatalog [...]

New Holland erweitert CX6-Baureihe mit neuem Hybrid-Mähdrescher CH7.70 nach oben [23.8.20]

Mit dem neuen CH7.70 präsentiert New Holland einen Hybrid-Mähdrescher, bei dem der Hersteller das konventionelle Dreschwerk der CX6-Baureihe mit einem Rotor-Abscheidesystem kombiniert. Was Gewicht und Preis anbelangt, entspricht der neue CH7.70 einer leistungsgesteigerten [...]

Mehr Leistung bei den New Holland CR Revelation Mähdreschern [13.8.20]

Das Upgrade der größten New Holland Mähdrescher CR Revelation umfasst neue Stufe-V-Motoren für die komplette Baureihe, einen größeren Motor für den CR8.90, mehr Durchsatzleistung des 17-Zoll-Rotors und eine neue Farbgebung in der Kabine. Angetrieben werden alle [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Rabe präsentiert neue Generation der Kurzscheibeneggen FIELDBIRD [11.2.15]

Die neue Generation der Rabe FIELDBIRD Kurzscheibeneggen umfasst drei neue Baureihen, die Anbau- und Aufsattelgeräte in Arbeitsbreiten von 3 Meter bis 6 Metern beinhalten. Konstruiert für eine effiziente Stoppelbearbeitung sollen die neuen FIELDBIRD Kurzscheibeneggen mit [...]

Deutz-Fahr Händlertagung am Standort Lauingen: Ankündigung 6140 Agrotron [25.3.14]

Am 18. und 19. März 2014 führte Deutz-Fahr unter dem Motto „Unser Weg in das neue Deutz-Fahr Land“ am Produktionsstandort Lauingen eine Händlertagung durch. Den 600 geladenen Gästen, darunter Geschäftsführer, Verkäufer, Werkstattpersonal und Mitarbeiter aus dem [...]

Landini erweitert Serie 2 um Kabinenmodelle [13.2.17]

Landini zeigt die erst im Februar 2016 vorgestellte Serie 2 ergänzt um neue Kabinenmodelle; die Serie 2 ersetzte damals die Baureihe Mistral. Die Serie 2 umfasst im Gegensatz zu den Mistral-Traktoren nur drei Modelle im Leistungsbereich von 44 bis 55 PS. Bei der [...]

Kuhn stellt neue gezogene Vertikalmischer-Baureihe PROFILE 2.DL-CL-PLUS vor [13.12.18]

Die neuen gezogenen Futtermischwagen Kuhn PROFILE 2.DL-CL-PLUS verfügen über zwei K-NOX-Vertikalschnecken, sind mit Behältervolumen von 18 bis 34 m³ erhältlich und umfassen die drei Modellreihen DL, CL und Plus, wodurch sich laut Kuhn insgesamt 26 neue Varianten [...]

Rauch führt neue MDS.2 Zweischeiben-Düngerstreuer ein [11.5.20]

Rauch hat die kompakten Zweischeiben-Düngerstreuer der Baureihe MDS.2 komplett überarbeitet und bringt jetzt die neue Generation auf den Markt. Die vier Basismodelle der Serie mit Behältervolumen von nach Herstellerangaben 500 bis 900 l lassen sich individuell [...]