Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Kuhn Kreiselschwader GA 7501+ mit zusätzlichem Komfort

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.6.2018, 7:25

Quelle:
KUHN S.A.
www.kuhn.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der neue Kuhn Kreiselschwader GA 7501+ ersetzt das bisherige Modell GA 7501 des Herstellers und nimmt dessen Position im Mittelfeld des Zweikreiselschwader-Programms von Kuhn ein.

Eine besondere Aufmerksamkeit wurde bei der Entwicklung des neuen GA 7501+ laut Kuhn dem Bedienkomfort der Maschine gewidmet. Sie soll sich optimal an verschiedenste Kundenanforderungen anpassen lassen. So erfolgt die Einstellung der Schwadbreite mechanisch über einen vierfach verstellbaren Wählhebel oder auf Wunsch stufenlos hydraulisch von der Traktorkabine aus. Die Rechhöhe kann nach Herstellerangaben einfach über eine Spindel angepasst werden, um ein erstklassiges Schwad ohne Sand, Erde, Steine oder ähnlichen Verunreinigungen im Futter zu legen.

Der Kuhn Kreiselschwader GA 7501+ bietet nach Herstellerangaben variable Arbeitsbreiten von 6,90 bis 7,40 m und verfügt über zwei Kreiseln mit jeweils elf Armen und einem Durchmesser von 3,25 m. Er legt das Mähgut laut Kuhn auf 1,30 bis 1,90 m breite Schwade in perfekter Form. So soll er sich bestmöglich an die nachfolgende Erntemaschine anpassen lassen. Kunden, die das Mähgut aufgrund bestimmter Umstände auf schmalere Schwade legen wollen, können die Schwadbreite auf 1,10 m verringern. Dabei gilt nach Herstellerangaben eine maximale Arbeitsbreite von 7,20 m in der mechanischen Ausführung oder von 7,40 m bei hydraulischer Arbeitsbreitenverstellung. Die hydraulisch verstellbare Ausführung bietet nach Herstellerangaben übrigens den Vorteil einer geringen Transporthöhe von unter 4 m, ohne dass Zinkenarme abgebaut werden müssen.

Das Modell GA 7501+ ist serienmäßig mit einer kardanischen Pendelaufhängung ausgerüstet, die eine Kreiselbewegung in alle Richtungen erlaubt. Gestützt auf breite Fahrgestelle mit vier Rädern – oder sechs als Sonderausrüstung –, passen sich die Kreisel laut Kuhn sehr genau allen Bodenunebenheiten an. Das gewährleistet, so Kuhn, eine saubere Recharbeit bei gleichzeitig minimiertem Schmutzeintrag in das Futter.

Zu den weiteren Vorteilen dieses Zweikreiselschwaders zählt laut Kuhn unter anderem der schwenkbare Anbaukopf, verbunden mit großen Lenkrädern für maximale Wendigkeit und optimale Sicherheit. Hinzu kommen die Kuhn-Zinkenarme mit doppelter Kröpfung, die für eine Ablage perfekt geformter Schwade sorgen sollen sowie der separate Kreiselaushub rechts und links. Nicht zuletzt bietet der neue GA 7501+ laut Kuhn geringe Transportabmessungen mit einer Breite von nur 2,55 m für hervorragende Wendigkeit auf engen Straßen und nur 3,99 m Transporthöhe.

Mehr über Kuhn auf landtechnikmagazin.de:

Kuhn erweitert Grubber-Baureihe Prolander um klappbare Modelle Prolander 100R [23.8.20]

Kuhn ergänzt seine Stoppel- und Saatbettgrubber-Serie Prolander um die klappbaren Modelle Prolander 100R für den Dreipunkt-Anbau. Die neuen Prolander 400R, 500R und 600R bieten nach Herstellerangaben 3,75, 4,95 und 5,85 m Arbeitsbreite. Die neuen 100 R [...]

Neue Behältergröße und neue Lenkdeichsel für Kuhn Pflanzenschutzspritze Lexis [23.3.20]

Mit einem neuen Behältermodell und einer neuen Lenkdeichsel erweitert Kuhn die Ausstattungsmöglichkeiten bei der gezogenen Pflanzenschutzspritze Lexis um unterschiedlichen Anforderungen aus der Praxis gerecht zu werden. Die gezogene Kuhn Lexis Feldspritze war bislang [...]

Kuhn erweitert Bandschwader-Programm mit neuen Modellen Merge Maxx 760 und 1090 [10.2.20]

Kuhn bietet mit dem Merge Maxx 760 und dem Merge Maxx 1090 jetzt zwei neue Bandschwader an, die nach Herstellerangaben über eine maximale Arbeitsbreite von 7,5 respektive 11 m verfügen. Wie das Schwestermodell Merge Maxx 950 verfügen der Merge Maxx 760 und der Merge Maxx [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Vredo führt neuen Gülle-Selbstfahrer VT7028 und neuen Flex-Tank ein [12.2.18]

Vredo präsentierte auf der Agritechnica 2017 mit dem neuen VT7028 den Nachfolger des Gülle-Selbstfahrers VT5518 mit stufenlosem CVT-Getriebe. Der laut Vredo komplett neu entwickelte Gülle-Trac ist als VT7028-2 in zweiachsiger und als VT7028-3 in dreiachsiger Ausführung [...]

Krone fährt mit neuer kleiner Profi-Mähwerks-Baureihe ActiveMow vor [12.10.15]

Mit den neuen seitlich angelenkten Mähwerken ActiveMow lanciert Krone 5 Modelle in Arbeitsbreiten von 2,05 bis 3,61 m. Die neuen ActiveMow Mähwerke wurden trotz ihrer geringen Größe mit Profi-Ausstattungen wie Mähholm mit SmartCut-Effekt, Mähholmsicherung SafeCut, [...]

demopark Goldmedaille für neuen Sauerburger Hangschlepper Grip4-70 [24.4.19]

Sauerburger erweitert das Programm an Zweiachs-Hanggeräteträgern mit dem neuen Grip4-70, der sich insbesondere durch die zentral angeordnete Komfortkabine auszeichnet. Im Rahmen des demopark Neuheiten-Wettbewerbes wird diese Sauerburger Neuentwicklung nicht zuletzt wegen [...]

Lemken mit neuem Zwischenfrucht-Sägerät SeedHub [24.2.20]

Lemken bietet als Zusatzausstattung für seine Grubber und Kurzscheibeneggen jetzt das neue pneumatische Sägerät SeedHub an und ermöglicht so die Aussaat von Zwischenfrüchten direkt bei der Stoppelbearbeitung. SeedHub ist in zwei Varianten verfügbar: eine kleinere [...]