Anzeige:
 
Anzeige:

Claas erweitert Festkammerpressen ROLLANT 620 um Raffermodell

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.12.2017, 7:26

Quelle:
ltm-ME

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen Raffermodell ergänzt Claas die ROLLANT 620 Festkammer-Rundballenpressen für die Ernte 2018 um eine neue Variante, die Claas für eigenmechanisierte Betriebe entwickelt hat, die regelmäßig trockenes Heu und Stroh auf schwierigen Flächen mit Unebenheiten oder Hangneigung ernten.

Hauptaugenmerk lag bei der Konzeption der neuen Claas ROLLANT 620 mit Raffersystem auf hoher Durchsatzleistung bei geringem Kraftbedarf und so verwundert es wenig, dass Claas als Mindestzugkraftbedarf 80 PS nennt. Von den bestehenden Modellen ROLLANT 620 RF (ROTO FEED) und ROLLANT 620 RC (ROTO CUT) unterscheidet sich das neue Raffermodell durch eine mit 1,85 m schmälere Pickup (RF und RC: 2,10 m), der Durchmesser der Presskammer ist mit 1,50 m identisch. Claas rüstet auch das neue Modell mit schlanker Deichsel aus. Die Nomenklatur sieht zukünftig übrigens so aus, dass das neue Raffermodell ohne Rotor einfach ROLLANT 620 heißt.

Bei der neuen Claas ROLLANT 620 ziehen Raffer das Erntegut kontinuierlich von der Pickup und fördern es aktiv in die Presskammer – es wird nicht geschnitten. Den Vorteil dieses Verfahrens sieht Claas in der verringerten Staubbildung und der höheren Futterqualität, die gerade bei der Pferdefütterung von Bedeutung ist.

Claas stattet die neue ROLLANT 620 zur Bedienung übrigens auch mit dem Operator-Terminal aus, das schon in den Modellen ROLLANT 620 RC und FC zum Einsatz kommt. Das Claas Operator-Terminal zeigt Pressdruck und Bindung an, Informationen zur Öffnung der Heckklappe und zum Stand der Rampe (oben/unten). Bei Bedarf ist auch eine Bindestartverzögerung per Terminal möglich, genauso wie die Vorwahl von Netz oder Garn. Darüber hinaus verfügt der OPERATOR über einen automatischen Tages- und Gesamtballenzähler.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas stellt Kombi-Ladewagen CARGOS 8500 als Tridem mit 30,5-Zoll-Bereifung vor [26.10.18]

Claas präsentiert das größte Modell der mittleren Kombiwagen-Baureihe CARGOS 8000, den CARGOS 8500, jetzt mit Tridem-Fahrwerk und 30,5-Zoll-Bereifung, um bei diesem 41-m³-Modell die Bodenschonung zu verbessern. Mit dem Kombiwagen Claas CARGOS 8500 ist die [...]

FIRST CLAAS RENTAL mit zehn Mietstationen [6.9.18]

Seit Juli 2018 bietet Claas mit FIRST CLAAS RENTAL Landwirten und Lohnunternehmern die Möglichkeit, auf Einsatzspitzen flexibel und schlagkräftig zu reagieren. Nach dem erfolgreichen Start mit vier Mietstationen im April 2018 stellt jetzt ein Netz von zehn Mietstationen [...]

Neue Festkammer-Presse Claas ROLLANT 540 RC [26.8.18]

Die neue Rundballenpresse mit fester Presskammer ROLLANT 540 RC (Roto Cut) von Claas ersetzt die Vorgänger ROLLANT 374 und 375 durch in deutlich stabileres Modell. Neben neuen Walzen und einem stärkeren Chassis verfügt die ROLLANT 540 RC unübersehbar über ein neues, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Samson zeigt neuen Güllewagen PG II 28 und neues Schleppschlauchgestänge SHB4 [19.3.18]

Der neue Samson Agro Güllewagen PG II 28 mit einer Kapazität von 28 m³ löst den PG II 27 ab und ist bereits für den Verkauf freigegeben. Das neue 36-Meter-Schleppschlauchgestänge (SHB4 36m) zeichnet sich durch sein Klappsystem und neue Funktionen aus – für die [...]

Neuer Zunhammer Zuni-Swan Schwanenhals-Gülle-Auflieger für Claas Xerion – die Alternative zum Selbstfahrer [3.1.18]

Zunhammer präsentierte auf der Agritechnica 2017 mit dem neuen Zuni-Swan erstmals einen einachsigen Schwanenhals-Gülle-Auflieger für den Claas Xerion (VC). Die neue flexible Lösung für eine leistungsfähige Gülleausbringung ist mit 16.500 oder 18.500 l Tankvolumen [...]

Ziegler-Harvesting entwickelt neues Soja-Schneidwerk Sojachampion [24.5.15]

Ziegler-Harvesting beschäftigt sich derzeit intensiv mit der Entwicklung eines neuen Soja-Schneidwerkes. Der erste einsatzfähige Prototyp wurde nach Unternehmensangaben im Mai fertig gestellt. In der kommenden Saison soll der Erntevorsatz mit unterschiedlichen [...]