Anzeige:
 
Anzeige:

Patura führt neue Spezial-Torrolle ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.3.2019, 7:28

Quelle:
PATURA KG
www.patura.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

In den letzten Jahren haben sich Torrollen als praktische Verschlussmöglichkeiten für Tore, Zugänge und Übertriebe an Weiden und Ställen beziehungsweise Ausläufen erwiesen. Eine Torrolle besteht aus einem Torgriff mit ca. 5 bis 20 m Breitband oder Seil, das über einen speziellen Federmechanismus auf- und abgespult werden kann. Die meisten Systeme am Markt haben sich laut Patura als sehr anfällig erwiesen. Probleme mit Verschmutzung und Korrosion haben, so Patura, den Torrollen häufig nur eine kurze Lebensdauer beschert.

Patura hat jetzt nach eigenen Angaben ein komplett neues System entwickelt, das alle Problembereiche konstruktiv angeht: Als Feder wird nach Herstellerangaben eine hochwertige, rostfreie, texturgewalzte Triebfeder verwendet, die komplett im Inneren der Rolle gekapselt ist. Die Feder lässt sich, falls nach Jahren erforderlich, nachjustieren und gegebenenfalls sogar komplett erneuern. Um eine Verschmutzung zu verhindern wurde die Rolle komplett offen gelassen. Eventuell am Band anhaftender Schmutz sammelt sich nicht im Gehäuse an, sondern fällt einfach wieder auf den Boden. Als Leitermaterial wird bei der neuen Patura Torrolle ausschließlich 20 mm Breitband verwendet. Dieses hat nach Herstellerangaben bei geringem Gewicht optimale Wickeleigenschaften und ist für die Pferde sehr gut sichtbar. Das Band wird laut Patura durch eine bewegliche Nylonführung sauber in die Rolle eingeführt, auch wenn seitlicher Zug entsteht. Der Abrieb am Band soll absolut minimiert sein. Die Rahmenkonstruktion und Aufhängung ist für zusätzliche Stabilität und Haltbarkeit komplett aus verzinktem Stahl ausgeführt.

Patura liefert 2 Aufhängemöglichkeiten: Die starre Aufhängung eignet sich vor allem für normale Tore auf der Weide. Die schwenkbare Aufhängung eignet sich sehr gut für Wandmontage und überall dort wo Tore in unterschiedlichen Richtungen verlaufen beispielsweise an Triebwegen beziehungsweise Ausläufen. Die Patura Spezial-Torrolle ist mit Bandlängen von 10 oder 20 Meter erhältlich.

Praxistipp: Hat das Tor nur eine geringe Breite kann das Band an der Gegenseite mit 2 Breitband-Eckrollen umgelenkt und wieder zurückgeführt werden. So wird mit nur einer Torrolle ein 2-reihiges Tor gebaut.

Die Preise liegen je nach Länge und Ausführung laut Patura bei 99 bis 129 Euro. Die günstigeren Standard-Torrollen von Patura sind weiterhin lieferbar.



Mehr über Patura auf landtechnikmagazin.de:

15. Zaunbau-Weltmeisterschaft: Sieger kommt aus Neuseeland [29.4.19]

Am 13.4.2019 wurde die 15. Zaunbau-Weltmeisterschaft erstmalig auf der Agrarschau Allgäu in Dietmannsried auf einem bestens geeigneten Gelände veranstaltet. Der neuseeländische Zaunbau-Meister Tony Bouskill gewann durch seine perfekten Drahtarbeiten die Goldmedaille. Die [...]

15. Zaunbau-Weltmeisterschaft in Dietmannsried [1.4.19]

Zum 15. Mal kämpfen Zaunbau-Profis aus aller Welt um den Titel des Zaunbau-Weltmeisters. Startschuss ist am Samstag, den 13. April 2019 um 11:00 Uhr auf der zweiten Agrarschau Allgäu, wo der Wettkampf live verfolgt werden kann. Alle zwei Jahre messen sich in diesem [...]

Mit dem neuen Patura Milch-Express 30 bis 50 Kälber gleichzeitig tränken [24.10.18]

Mit dem neuen Patura Milch-Express, einem Milchanhänger mit Tandemachse, können große Kälbergruppen in nur einem Arbeitsgang mit bis zu 500 l Milch versorgt und zusätzlich durch ein Schlauchsystem mit Zapfpistole die Milch für Einzeltiere in Einzel- oder [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

McCormick zeigt neue X5 T4i Serie [24.2.19]

Auf der SIMA 2019 präsentiert McCormick die neue X5 Tier 4i Serie, bestehend aus den Modellen X5.35, X5.45 und X5.55, die im Leistungssegment von 99 bis 113 PS rangiert – McCormick bezeichnet die Leistungsklasse als „Medium Utility“. Die neuen McCormick X5 T4i [...]

Kuhn zeigt neue selbstfahrende Futtermischwagen SPV power [9.11.18]

Mit der neuen Baureihe SPV power stellt Kuhn vier besonders kompakte Selbstfahrer mit einer Vertikalschnecke vor, die über 12, 14, 15 und 17 m³ Behältervolumen verfügen. Angetrieben werden die neuen Futtermischwagen Kuhn SPV power von einem JDPS-Motor mit [...]