Anzeige:
 
Anzeige:

Max-Eyth-Gedenkmünze für Dr-Ing. Rainer Resch und Dipl.-Ing. Burkhard Sagemüller

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.11.2017, 18:28

Quelle:
VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik
www.vdi.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf einer Festveranstaltung anlässlich der 75. Internationalen Tagung LAND.TECHNIK-AgEng in Hannover wurden Dr-Ing. Rainer Resch und Dipl.-Ing. Burkhard Sagemüller je eine Max-Eyth-Gedenkmünze verliehen. Der Vorsitzende des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG), Professor Peter Pickel, überreichte Resch und Sagemüller die Medaillen und die Urkunden und würdigte deren herausragende Leistungen in der Agrartechnikbranche.

Resch wurde insbesondere für seine herausragenden Verdienste bei der Entwicklung und Einführung innovativer Produkte für die Düngung und den Pflanzenschutz geehrt. Hervorgehoben wurde sein Engagement bei der Neuausrichtung der Sä- und der Bodenbearbeitungstechnik, insbesondere im Bereich der Pflugentwicklung. Neue Methoden des Precision Farming sind durch ihn beeinflusst. An der Optimierung der Forschungs- und Entwicklungsprozesse innerhalb der Unternehmensgruppe war er wesentlich beteiligt.

Sagemüller wurde im Zusammenhang mit seinen herausragenden Verdiensten bei der Entwicklung neuer konstruktiver Lösungen für Mähdrescherbaugruppen gewürdigt. Ihm gelang es in hervorragender Weise, seine innovativen Ideen im Bereich der Vorentwicklung selbstfahrender Erntemaschinen umzusetzen. Besonders betont wurde sein Engagement in der Verbands- und Normungsarbeit auf nationaler und Europäischer Ebene. Das Technische Regelwerk für Erntemaschinen ist wesentlich durch ihn geprägt.



Mehr über VDI-MEG auf landtechnikmagazin.de:

Ehrung für Innovationen in der Nutztierhaltung: Dipl.-Ing. Martin Klinger erhält Max-Eyth-Gedenkmünze [2.10.17]

Auf einer Festveranstaltung anlässlich der 13. Internationalen Tagung „Bau, Technik und Umwelt in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung“ an der Universität Hohenheim wurde am 19. September 2017 Dipl.-Ing. Martin Klinger mit der Max-Eyth-Gedenkmünze geehrt. Dr. [...]

Science meets Company: Agrartechnik-Professoren „networken“ bei John Deere in Mannheim [24.9.17]

Am 12. und 13. September 2017 trafen sich die im VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik zusammenarbeitenden Hochschullehrer des Fachgebietes Agrartechnik zu ihrer jährlichen Sitzung. Die Fachausschüsse der Universitätsprofessoren und der [...]

Agrartechnik forscht europäisch [18.9.17]

Am 10. November 2017 lädt die MANUFUTURE-Subplattform AET (Agricultural Engineering & Technologies) zu ihrem 9. Workshop unmittelbar vor der internationalen Tagung LAND.TECHNIK-AgEng nach Hannover ein. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem ERA-Net ICT-AGRI angeboten. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SIMA Innovation Awards 2017: 25 Auszeichnungen für innovative Neuheiten [26.1.17]

Nicht weniger als 25 Neuheiten wurden im Vorfeld der SIMA 2017 im Rahmen der Innovation Awards von einer internationalen Jury ausgezeichnet. Davon [...]

Noch mehr ISOBUS bei Fliegl [3.4.14]

Fliegl erweiterte das bestehende Angebot an ISOBUS-Produkten und -Lösungen zur Agritechnica 2013 um eine neue Steckdose innerhalb der ConBlue-Serie. Darüber hinaus wurden mit Fliegl Trailer Control (FTC) und Fliegl Vario Sens (FVS) zwei ISOBUS-Steuerungen für Fliegl [...]