Anzeige:
 
Anzeige:

Deutz-Fahr Spezialtraktoren 5 DF TTV jetzt neu mit ActiveSteer Allrad-Lenkung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.9.2019, 19:50

Quelle:
ltm-KE, Bild: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Deutz-Fahr präsentiert auf der Agritechnica 2019 mit der ActiveSteer Allrad-Lenkung eine neue Ausstattungsoption für die 5 DF TTV Schmalspurtraktoren. Die zu beginn des Jahres eingeführten Modelle 5090, 5090.4, 5100, 5105 und 5115 DF TTV mit Motornennleistungen von 83 bis 107 PS sind mit einer minimalen Außenbreite von 1.441 mm die breiteste Ausführung der Deutz-Fahr Spezialtraktoren mit Stufenlosgetriebe.

Die Hinterachse bietet bei der ActiveSteer Allrad-Lenkung nach Herstellerangaben einen Lenkeinschlag von bis zu 20°. Dennoch bleiben laut Deutz-Fahr auch mit der hinteren Lenkachse Radstand und Spurweite im Vergleich zur starren Standardhinterachse unverändert, so dass sich der Wenderadius deutlich verringert. Die ActiveSteer Allrad-Lenkung bei den 5 DF TTV Spezialtraktoren wird komplett elektronisch gesteuert und verfügt über die vier Lenkmodi proportional, delayed (verzögert), Hundegang und manuell. Im Proportional-Modus wird die Hinterachse bis zu ihrem maximalen Lenkeinschlag synchron zur Vorderachse und ohne Verzögerung eingelenkt. Das ermöglicht stets den geringsten Wenderadius etwa beim Rangieren. Im Delayed-Modus erfolgt die Lenkbewegung der Hinterachse ebenfalls synchron zur Vorderachse jedoch erst ab einem gewissen Lenkeinschlag der Vorderräder. Bei kleineren Lenkbewegungen bleiben Anhänger und Anbaugeräte so in der Spur des Schlepper, beim Wendevorgang kann jedoch der maximale Lenkeinschlag beider Achsen genutzt werden. Im Hundegang lenken Vorder- und Hinterachse in die gleiche Richtung, so dass etwa die Seitenabdrift des Schleppers am Hang ausgeglichen wird oder bei Arbeiten mit dem Hubmast ein diagonales Versetzen des Traktors möglich ist. Im manuellen Modus kann die Hinterachse händisch angesteuert werden. So kann beispielsweise die Seitenabdrift in Hanglagen noch gezielter ausgeglichen werden. Selbstverständlich kann die ActiveSteer Hinterradlenkung bei den 5 DF TTV Spezialtraktoren auch in beliebiger Position der Hinterräder blockiert sowie für die Straßenfahrt in mittiger Position gesperrt werden.

Die neue ActiveSteer Allrad-Lenkung für die 5 DF TTV Schmalspurtraktoren ist laut Deutz-Fahr bereits ab diesen Herbst im Deutz-Fahr-Fachhandel erhältlich.

Tipp: Weitere Informationen zu den Deutz-Fahr 5 DF TTV Spezialtraktoren gibt es in den Artikeln „Neue Deutz-Fahr Schmalspurtraktoren mit Stufenlosgetriebe 5 DV und 5 DF TTV“ und „Deutz-Fahr präsentiert stufenlose Spezialtraktoren der neuen Serie 5 DS TTV“ hier auf landtechnikmagazin.de.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Deutz-Fahr 6145.4 Traktor kommt zum Kampfpreis auf den Markt [3.8.20]

Deutz-Fahr ergänzt die Serie 6 Agrotron mit dem neuen 6145.4, der zwischen den Typen 6120 bis 6140 mit kleinem und den Modellen 6155.4 bis 6175.4 mit großem 4-Zylinder-Motor angesiedelt ist. Als Kaufanreiz bietet Deutz-Fahr den neuen 6145.4 mit RCshift-Lastschaltgetriebe [...]

Deutz-Fahr stellt neue Spezialtraktoren Serie 3 vor [16.7.20]

Die beiden neuen Spezialtraktoren der Serie 3, Deutz-Fahr 3050 und 3060, rangieren im Leistungssegment von 51 bis 59 PS und zeichnen sich nach Herstellerangaben durch ihre Vielseitigkeit aus, die durch drei Anbauräume und die Schmalspur-Variante 3050 Narrow noch betont [...]

Neues Design für Deutz-Fahr Serie 5D Traktoren [17.6.19]

Deutz-Fahr verpasst der Serie 5D eine Motorhaube im aktuellen Design und bringt die so überarbeiteten Kompakttraktoren unter der Bezeichnung „Serie 5D Neu“ (Schweiz: „Serie 5D MY19“) ab Mitte des Jahres auf den Markt – technisch praktisch unverändert. Die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Schuitemaker: NIR-Sensor im Ladewagen mit neuen Funktionen [11.5.18]

Bereits seit 2015 bietet Schuitemaker für seine Lade- beziehungsweise Mehrzweckwagen einen NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung jeder einzelnen Fuhre an. Jetzt wird das Schuitemaker NIR-System um weitere Funktionen und die Möglichkeit der Nutzung unabhängig vom [...]

Farmtrac präsentiert mit 6090E ersten Hybrid-Konzepttraktor [25.5.20]

Der polnische Hersteller Farmtrac Tractors Europe stellt mit dem 6090E einen selbst entwickelten Hybrid-Traktor mit 90 PS vor, der sowohl von einem Dieselmotor, als auch von einer Batterie angetrieben wird. Farmtrac (ein Tochterunternehmen der indischen Escorts Limited) [...]

Rückkehr zum Trac-Konzept: JCB lanciert neue Generation der Fastrac 8000 Serie [9.10.16]

Noch vor der offiziellen Erstpräsentation in Großbritannien feierte die neue Generation der Fastrac 8000 Serie mit den beiden Modellen Fastrac 8290 und Fastrac 8330 ihre Vorpremiere auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) 2016 in München. Dass JCB gerade [...]

100 Jahre Fiat-Traktor: New Holland zeigt Konzepttraktor und Sondermodelle Fiat Centenario Limited-Edition [17.12.18]

Der erste Fiat-Traktor, das Modell 702, lief vor 100 Jahren vom Band. New Holland feiert dieses Jubiläum mit dem Fiat-Centenario-Konzepttraktor, der durch die Serie 90 inspiriert wurde, mit sechs Sondermodellen (T4.110F mit Kabine, T4.110LP ROPS, T4.110FB ROPS, TK4.110 [...]