Anzeige:
 
Anzeige:

Deutz-Fahr Spezialtraktoren 5 DF TTV jetzt neu mit ActiveSteer Allrad-Lenkung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.9.2019, 19:50

Quelle:
ltm-KE, Bild: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Deutz-Fahr präsentiert auf der Agritechnica 2019 mit der ActiveSteer Allrad-Lenkung eine neue Ausstattungsoption für die 5 DF TTV Schmalspurtraktoren. Die zu beginn des Jahres eingeführten Modelle 5090, 5090.4, 5100, 5105 und 5115 DF TTV mit Motornennleistungen von 83 bis 107 PS sind mit einer minimalen Außenbreite von 1.441 mm die breiteste Ausführung der Deutz-Fahr Spezialtraktoren mit Stufenlosgetriebe.

Die Hinterachse bietet bei der ActiveSteer Allrad-Lenkung nach Herstellerangaben einen Lenkeinschlag von bis zu 20°. Dennoch bleiben laut Deutz-Fahr auch mit der hinteren Lenkachse Radstand und Spurweite im Vergleich zur starren Standardhinterachse unverändert, so dass sich der Wenderadius deutlich verringert. Die ActiveSteer Allrad-Lenkung bei den 5 DF TTV Spezialtraktoren wird komplett elektronisch gesteuert und verfügt über die vier Lenkmodi proportional, delayed (verzögert), Hundegang und manuell. Im Proportional-Modus wird die Hinterachse bis zu ihrem maximalen Lenkeinschlag synchron zur Vorderachse und ohne Verzögerung eingelenkt. Das ermöglicht stets den geringsten Wenderadius etwa beim Rangieren. Im Delayed-Modus erfolgt die Lenkbewegung der Hinterachse ebenfalls synchron zur Vorderachse jedoch erst ab einem gewissen Lenkeinschlag der Vorderräder. Bei kleineren Lenkbewegungen bleiben Anhänger und Anbaugeräte so in der Spur des Schlepper, beim Wendevorgang kann jedoch der maximale Lenkeinschlag beider Achsen genutzt werden. Im Hundegang lenken Vorder- und Hinterachse in die gleiche Richtung, so dass etwa die Seitenabdrift des Schleppers am Hang ausgeglichen wird oder bei Arbeiten mit dem Hubmast ein diagonales Versetzen des Traktors möglich ist. Im manuellen Modus kann die Hinterachse händisch angesteuert werden. So kann beispielsweise die Seitenabdrift in Hanglagen noch gezielter ausgeglichen werden. Selbstverständlich kann die ActiveSteer Hinterradlenkung bei den 5 DF TTV Spezialtraktoren auch in beliebiger Position der Hinterräder blockiert sowie für die Straßenfahrt in mittiger Position gesperrt werden.

Die neue ActiveSteer Allrad-Lenkung für die 5 DF TTV Schmalspurtraktoren ist laut Deutz-Fahr bereits ab diesen Herbst im Deutz-Fahr-Fachhandel erhältlich.

Tipp: Weitere Informationen zu den Deutz-Fahr 5 DF TTV Spezialtraktoren gibt es in den Artikeln „Neue Deutz-Fahr Schmalspurtraktoren mit Stufenlosgetriebe 5 DV und 5 DF TTV“ und „Deutz-Fahr präsentiert stufenlose Spezialtraktoren der neuen Serie 5 DS TTV“ hier auf landtechnikmagazin.de.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Neues Design für Deutz-Fahr Serie 5D Traktoren [17.6.19]

Deutz-Fahr verpasst der Serie 5D eine Motorhaube im aktuellen Design und bringt die so überarbeiteten Kompakttraktoren unter der Bezeichnung „Serie 5D Neu“ (Schweiz: „Serie 5D MY19“) ab Mitte des Jahres auf den Markt – technisch praktisch unverändert. Die [...]

Neues limitiertes Sondermodell: Deutz-Fahr legt Agrotron 6215 TTV Warrior auf [19.5.19]

Auf Grund des großen Erfolges der beiden 2017 erschienenen Sondermodelle im schwarzen Lackkleid Agrotron 9340 TTV und 7250 TTV Warrior bietet Deutz-Fahr nach eigenen Angaben jetzt mit dem neuen Agrotron 6215 TTV Warrior ein weiteres Traktoren-Modell mit dieser [...]

Neue Deutz-Fahr Schmalspurtraktoren mit Stufenlosgetriebe 5 DV und 5 DF TTV [5.5.19]

Bereits 2018 hatte Deutz-Fahr die neuen 5 DS Schmalspurtraktoren mit stufenlosem TTV-Getriebe eingeführt. Jetzt folgen die neuen Ausführungen 5 DV und 5 DF, die im Vergleich zum 5 DS TTV mit einer geringeren respektive größeren Außenbreite aufwarten, so dass Deutz-Fahr [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt zeigt elektrischen Kreiselschwader Fendt Former 12555 X [27.3.16]

Mit dem neuen elektrischen Kreiselschwader Fendt Former 12555 X stellt Fendt ein Anbaugerät vor, dessen Antrieb durch Elektromotoren realisiert wird, der also nicht mit der Zapfwelle betrieben wird. Fendt erforscht schon länger elektrische Antriebstechniken und stellte [...]

Neues bei den Case IH Traktoren-Baureihen Vestrum, Puma, Optum und Magnum [8.9.19]

Case IH präsentierte vergangene Woche der internationalen Fachpresse seine Traktoren-Neuheiten zur Agritechnica 2019 respektive für 2020. Neben Updates bei den Traktoren-Serien Vestrum, Puma und Optum ist dies insbesondere die neue Generation der Baureihe Magnum. In [...]