Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Fabrik für Ålö in China

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.2.2019, 18:27

Quelle:
Alö Deutschland Vertriebs-GmbH
www.alo-deutschland.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Ålö AB, einer der weltweit führenden Hersteller von Frontladern und dazugehörigen Arbeitsgeräten, hat eine neue Fabrik in China erfolgreich in Betrieb genommen. Der neue Standort in Ningbo gibt Ålö den nötigen Platz und die Kapazität, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden.

Die feierliche Eröffnungsfeier fand am 11. Oktober 2018 mit einer Zeremonie statt, an der CEO Niklas Åström teilnahm. Die neue Produktionsanlage hat 22.172 m² Produktionsfläche und 1.750 m² Bürofläche. Die alte Produktionsanlage war vergleichsweise halb so groß. Sie liegt weniger als 4 Stunden mit dem LKW vom größten Hafen der Welt in Shanghai und weniger als 1 Stunde vom viertgrößten Hafen der Welt (Ningbo) entfernt.

„Wir hatten das Gefühl, dass wir aus unserer bisherigen Produktionsanlage herausgewachsen waren, und es war an der Zeit, ein neues Kapitel zu beginnen. Wir sind sehr zufrieden mit der neuen Anlage, die für uns einen großen Unterschied machen wird. Wir haben die besten Voraussetzungen geschaffen, die wir haben könnten, um weiterhin die Nummer eins zu sein. Die Anlage ist die fortschrittlichste Gerätefabrik der Welt mit der Möglichkeit, entsprechend der hohen Nachfrage zu produzieren. Wir werden in der Lage sein, unsere Produktion von Arbeitsgeräten und Anbaukonsolen zu verdoppeln und die Produktion von Ladern exponentiell zu steigern“, erläutert Niklas Åström, CEO von Ålö AB.

Geschäftsführer von Alo Ningbo, Rickard Kreutz ergänzt: „Der größte Teil unserer Schweißprozesse erfolgen in unseren 10 automatisierten Roboterzellen, um dem Kunden den von uns erwarteten Alö Qualitätsstandard zu bieten. Das Herzstück ist eine komplett neue voll automatisierte Pulverbeschichtungsanlage, mit der wir die Kapazität im Vergleich zu unserer alten Linie verdoppeln, aber auch die anspruchsvollen Korrosionsschutzanforderungen aus der Automobilindustrie zu erfüllen. Wir freuen uns darauf, dass alle Abläufe nach nur so kurzer Zeit reibungslos verlaufen, exakt so wie wir es geplant haben. Die neue Fabrik gibt uns das, was wir brauchen, um den Anforderungen unseren Kunden immer wieder gerecht zu werden.“



Mehr über Alö auf landtechnikmagazin.de:

Neues Steuerungssystem QCS von Quicke [12.2.20]

Unter der Bezeichnung QCS (Quicke Control System) fasst Quicke neue Steuergeräte, Joysticks und Multikuppler zusammen, von der einfachen und kostengünstigen mechanischen Ladersteuerung, QM-command, bis hin zum neuen elektronische Joystick QE-command. Der neue [...]

Quicke stellt neue Schwergut-, Universal- und Volumen-Schaufeln vor [16.10.19]

Quicke kündigt für die Agritechnica 2019 neue Schwergut-, Universal- und Volumen-Schaufeln an, die Anfang nächsten Jahres auf dem Markt erhältlich sein werden und mehr Möglichkeiten bieten sollen, die Schaufeln den jeweiligen Anforderungen anzupassen. Die [...]

Ålö kündigt neue Reihe von Quicke XL-Arbeitsgeräten für Radlader und Teleskoplader an [7.12.18]

Wie Ålö mitteilt, sollen in diesem Jahr nicht weniger als zehn neue XL-Arbeitsgeräte von Quicke auf den Markt kommen: Das neue Angebot umfasst verschiedene Lösungen für den Materialumschlag für Silage, Biomasse und verschiedene Schüttgüter. Produktmanager für [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SILOKING erweitert Selbstfahrer-Baureihe SelfLine 4.0 System 1000+ um 2-Schnecken-Mischer [18.3.19]

Die SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH erweitert die Baureihe der selbstfahrenden Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 1000+ mit den zwei neuen Modellen SelfLine 4.0 System 1000+ 3225-25 und SelfLine 4.0 System 1000+ 3225-27 nach unten. Wie die bisherigen Vertreter dieser [...]

Kverneland erhöht mit EcoDrive Antriebsleistung bei Pflanzenschutz-Selbstfahrer iXdrive [15.11.17]

Kvernelands selbstfahrende Pflanzenschutzspritze iXdrive bringt zur Agritechnica durch EcoDrive mehr Antriebsleistung, durch Boom Guide ProActive eine verbesserte Gestängehöhenführung und mehr Sicherheit durch eine neue hydraulische Anfahrsicherung. Das neue [...]

New Holland führt neue Obstbautraktoren-Serie TD4F ein [29.4.15]

Mit den Traktoren der neuen Serie TD4F führt New Holland die Nachfolger der Baureihe T4000F ein. Die Serie TD4F besteht aus den drei Modellen TD4.70F, TD4.80F sowie TD4.90F und soll sich durch ihre kompakte Bauweise mit geringen Höhen und Breiten ideal für den Einsatz im [...]

Deutz-Fahr führt neue Spezialtraktoren 5 DS / DV / DF und 5 DF Ecoline ein [24.5.17]

Deutz-Fahr bringt die neuen Spezialtraktoren 5 DS, 5 DV, 5 DF und 5 DF Ecoline auf den Markt, die den Agroplus S/V/F Schmalspurtraktoren nachfolgen. Alle Varianten berücksichtigt, bietet die neue Deutz-Fahr Schmalspurschlepper-Baureihe mehr als 40 Modelle zur Auswahl, die [...]

Case IH Magnum: Update und neue Rowtrac-Modelle [12.6.15]

Analog zur T8-Serie von New Holland wurden auch die Case IH Traktoren der Magnum-Baureihe vor kurzem einem Update unterzogen, das vor allem die Motorisierung betrifft, aber auch kleinere Änderungen bei Design und Komfort- respektive Zusatzausstattungen beinhaltet. Ebenso [...]