Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Claas stellt neue Mähdrescher EVION sowie neue ELIOS, AXOS und XERION Traktoren vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.7.2023, 21:29

Quelle:
ltm-KE, Bilder: ltm-ME

6 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Claas präsentierte heute auf einer Presseveranstaltung seine Agritechnica Neuheiten 2023. Neben den Hauptneuheiten, den EVION Mähdreschern und den ELIOS 200, ELIOS 300, AXOS 200 sowie XERION Serie 12 Traktoren, zeigte Claas auch Neues bei den DISCO Mähwerken sowie im Bereich Elektronik. Hier werfen wir einen kurzen, zusammenfassenden Blick auf die aktuellen Claas Neuheiten, ausführliche Berichte folgen.

Mit der neuen Baureihe EVION erweitert Claas sein Mähdrescher-Programm nach unten. Unterhalb des TRION angesiedelt, richtet sich die neue Serie mit den drei Fünfschüttler-Modellen EVION 410, EVION 430 und EVION 450 insbesondere an Familienbetriebe, die auf Eigenmechanisierung beim Mähdrusch setzen sowie an Lohnunternehmen, die eine Kundschaft mit kleineren Flächenstrukturen bedienen. Die neuen Mähdrescher können mit bis zu 6,80 m breiten Schneidwerken ausgerüstet werden und bieten ein Korntankvolumen von bis zu 8.000 l beim Top-Modell der Serie. Angetrieben werden die EVION von Cummins-Sechszylinder-Motoren mit 150/204 bis 190/258 kW/PS Leistung. Claas betont, dass bei den EVION bewährte Komponennten aus den Claas Mähdrescher-Familien TRION und LEXION Verwendung finden, produziert werden sie allerdings nicht in Harsewinkel – wo sie entwickelt wurden – sondern im Claas Mähdrescherwerk in Gaomi, China.

Im Bereich der Kompakttraktoren zeigt Claas die neue Generation der Baureihe ELIOS 200 mit den Modellen ELIOS 210, ELIOS 220, ELIOS 230 und ELIOS 240, die neue Serie ELIOS 300 mit den Typen ELIOS 320, ELIOS 330 und ELIOS 340 sowie die neue Baureihe AXOS 200 mit den beiden Modellen AXOS 230 und AXOS 240. Gemeinsam decken diese neun Traktoren einen Maximal-Leistungsbereich von 55/75 bis 76/103 kW/PS ab. Angetrieben werden sie von FPT-Vierzylinder-Motoren, die die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V erfüllen. Während die ELIOS über ein Viergang-Grundgetriebe verfügen und nur auf Wunsch mit Zweifach-Lastschaltung TWINSHIFT und lastschaltbarer Wendeschaltung REVERSHIFT ausgestattet sind, findet sich bei den ELIOS 300 und den AXOS 200 Schleppern ein Fünfgang-Grundgetriebe und TWINSHIFT sowie REVERSHIFT sind Serie. ELIOS 330 und ELIOS 340 sowie AXOS 230 und AXOS 240 bieten jeweils die identische Motorleistung. Mit etwas mehr Hubkraft sowie Nutzlast und einer größeren Bereifung auf der Hinterachse als bei den ELIOS 300 Traktoren soll die Baureihe AXOS 200 als Bindeglied zwischen dem Claas Kompaktschlepper-Sortiment und den ARION 400 Traktoren fungieren.

Die neue XERION 12er Serie mit den beiden Modellen XERION 12.590 und XERION 12.650 erweitert das Claas Großtraktoren-Portfolio nach oben. Die neue XERION Serie 12 wird es sowohl als TERRA TRAC mit Raupenfahrwerk als auch als Radschlepper in der Variante TRAC geben, wobei die TERRA-TRAC-Modelle mit neu entwickelten, gedämpften Raupenlaufwerke von Claas Industrietechnik ausgerüstet werden. Das Grundkonzept des XERION 12.590 und des XERION 12.650 wurde selbstverständlich von den Baureihen XERION 4200, 4500 und 5000 übernommen, jedoch an die höhere Leistung der neuen Modelle angepasst. Zudem verfügen die 12er XERION über eine neue, gefederte Kabine. Angetrieben werden die neuen XERION Großschlepper von Mercedes-Benz Sechszylinder-Motoren mit 430/585 respektive 480/653 kW/PS Maximalleistung. Dank Niedrigdrehzahlkonzept steht die Maximalleistung laut Claas bereits ab einer Motordrehzahl von 1.600 U/min zur Verfügung. Dass die neuen XERION mit Stufenlosgetriebe ausgerüstet sind, braucht eigentlich nicht erwähnt zu werden.

Neu bei den DISCO-Mähwerken sind die DISCO 9700 Großflächenmähwerke mit bis zu 9,50 m Arbeitsbreite. Angeboten wird dieser neue Typ als DISCO 9700 COMFORT ohne Aufbereiter, DISCO 9700 C BUSINESS mit Zinkenaufbereiter, DISCO 9700 RC BUSINESS mit Walzenaufbereiter, DISCO 9700 C AUTO SWATHER mit Zinkenaufbereiter und Schwadzusammenführung sowie als DISCO 9700 RC AUTO SWATHER mit Walzenaufbereiter und Schwadzusammenführung. Das neue DISCO 9700 RC AUTO SWATHER bezeichnet Claas als schlagkräftiges Biomasse-Großflächenmähwerk für Erträge von bis zu 60 t/ha und Traktoren bis 500 PS. Insgesamt richtet sich die neue Baureihe DISCO 9700 laut Claas an landwirtschaftliche Betriebe und Lohnunternehmen, denen auf Grund ungleichmäßig geformter Flächen oder Hanglagen eine hohe Flexibilität bei der Überlappung wichtig ist.

Zeitgleich mit den neuen XERION der Serie 12 führt Claas bei allen XERION Baureihen das bekannte Fahrassistenz- und Prozessoptimierungssystem für Traktoren CEMOS ein. Das System soll ab dem Modelljahr verfügbar sein und auch bei Bestandsmaschinen mit CEBIS Touchterminal per Softwareupdate nachgerüstet werden können. Eine weitere Elektronik-Neuheit betrifft das CEMIS 1200 Universalterminal, das um neue Funktionen erweitert wird, die das Anlegen und Bearbeiten von Fahrgassen und Referenzspuren erleichtern sollen.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas: HVO-Freigabe und Erstbefüllung ab Werk für Traktoren, Mähdrescher und Feldhäcksler [5.10.23]

Zum 1. Oktober 2023 hat Claas nach eigenen Angaben alle Landmaschinen der neuesten Abgasstufe für den Betrieb mit hydrierten Pflanzenölen (HVO) freigegeben. Darüber hinaus erfolgt die Erstbefüllung in den Werken Harsewinkel und Le Mans ebenfalls mit dem nachhaltigen [...]

Die neuen Claas ELIOS 200, ELIOS 300 und AXOS 200 Kompakttraktoren im Detail [17.9.23]

Im unteren Leistungssegment stellt Claas die neuen Traktoren der Baureihen ELIOS 200, ELIOS 300 und AXOS 200 vor. Mit insgesamt neun Modellen – deren Motorleistungen teilweise identisch sind – bietet Claas in dieser Leistungsklasse jetzt eine breite Auswahl an [...]

Die neue Claas Mähdrescher-Baureihe EVION 400 im Detail [27.8.23]

„Family matters“ – unter diesem Motto präsentiert Claas die neue Mähdrescher-Serie EVION 400 mit den drei Modellen EVION 410, EVION 430 und EVION 450. Mit den neuen Fünfschüttler-Mähdreschern will Claas – der Slogan läßt es erahnen – vor allem [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SIMA Innovation Awards 2017: 25 Auszeichnungen für innovative Neuheiten [26.1.17]

Nicht weniger als 25 Neuheiten wurden im Vorfeld der SIMA 2017 im Rahmen der Innovation Awards von einer internationalen Jury ausgezeichnet. Davon erhielten zwei Innovationen eine Gold-Medaille, fünf Neuheiten eine Silber-Medaille und 18 weitere wurden mit einer lobenden [...]

Kuhn zeigt neue selbstfahrende Futtermischwagen SPV power [9.11.18]

Mit der neuen Baureihe SPV power stellt Kuhn vier besonders kompakte Selbstfahrer mit einer Vertikalschnecke vor, die über 12, 14, 15 und 17 m³ Behältervolumen verfügen. Angetrieben werden die neuen Futtermischwagen Kuhn SPV power von einem JDPS-Motor mit [...]

Dolina Fog-Dragon schützt Obstplantagen vor Frost [8.2.19]

Auf der SIVAL 2019 präsentierte das ungarische Unternehmen Dolina Production Ltd. mit dem Fog-Dragon, oder Nebeldrachen, einen vom Traktor gezogenen „Ofen“, der Wärme, Rauch und Wasserdampf in der Plantage verteilt, um die empfindlichen Wein- oder Obstblüten vor [...]

Vakutec führt neuen VarioFlex+ Schleppschuhverteiler ein [30.8.20]

Als besonders geländetauglich bezeichnet Vakutec den neuen Schleppschuhverteiler VarioFlex+. Der österreichische Hersteller erweitert damit sein Schleppschlauch-/Schleppschuhverteiler-Programm um eine Variante, die auch auf hängigen oder stark kuppierten Flächen eine [...]

Zunhammer Zubringer-Fass Ultra Light Tankwagen jetzt auch als Dreiachser ULT-24 [8.1.17]

Dass bei der Ausbringung von Gülle oder Gärresten im absätzigen Verfahren vor allem Transportkapazität gefragt ist, weiß auch Zunhammer und stellt dem 2015 vorgestellten, 15 m³ fassenden Ultra Light Tankwagen ULT-18 jetzt den neuen dreiachsigen ULT-24 mit 21 m³ [...]