Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Claas verbessert ARION 400 Traktoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.12.2017, 7:23

Quelle:
ltm-ME, Bilder: CLAAS KGaA mbH
www.claas.com

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zur Agritechnica 2017 bereicherte Claas die aus sechs Modellen im Leistungssegment von 90 bis 140 PS bestehende Baureihe ARION 400 durch ein Update, das mehr Dach-Optionen, eine optionale Bremsanlage mit Drucklufttrockner und neue neue Bedien-Varianten umfasst. Claas gibt an, die neuen ARION 400 Traktoren seien ab März 2018 verfügbar.

Unverändert kommen in den Claas ARION 400 Traktoren 4-Zylinder-FPT-Motoren mit 4,5 l Hubraum zum Einsatz, die Abgasnorm der EU Stufe IV/Tier 4f erfüllen. Die Modelle ARION 430, 440, 450 und 460 lassen sich mit dem Quadrishift Lastschaltgetriebe (16/16) oder Hexashift Lastschaltgetriebe (24/24) bestellen, die Modelle ARION 410 und 420 ausschließlich mit Quadrishift. Serienmäßig sind alle ARION 400 mit einer 2-fach-Zapfwelle (540/540E) ausgestattet, auf Wunsch kann aber auch eine 3-fach-Zapfelle (540/540E/1000) zum Einsatz kommen. Auch bei der Hydraulik stehen verschiedene Varianten zur Auswahl: So können alle ARION 400 mit einem offenen Hydraulikreislauf mit 60 l/min oder 100 l/m Pumpleistung oder mit einem Load-Sensing-Kreislauf mit 110 l/min ausgerüstet werden.
Neues gibt es bei der Bremsanlage, die bei allen neuen ARION 400 Modellen auf Wunsch mit einem Drucklufttrockner versehen werden kann, der vorhandenes Kondenswasser automatisch aus der Druckluft filtert, bevor sie in den Speichertank gelangt. Claas unterstreicht, dass dadurch verhindert werde, dass Ventile, Zylinder und Luftbehälter vorzeitig korrodieren oder durch gefrierendes Wasser beschädigt werden.
Für spezielle Arbeiten sind die neuen ARION 400 Traktoren auch mit einer Wegzapfwelle ausrüstbar und als weitere Anhängungsvariante soll es zukünftig eine K80-Zugkugel im Zugpendeleinschub geben.

Für diejenigen, die ihren neuen ARION 400 ab Werk mit Frontladerkonsolen ausrüsten lassen (und 50 % der ARION 400 werden laut Claas ab Werk damit ausgestattet), ist interessant zu wissen, dass alle Hydraulikleitungen zum Schnellkuppler jetzt serienmäßig aus Stahlrohr sind, um die Lebensdauer zu erhöhen.
Apropos Frontlader: Gerade für Frontlader-Arbeiten empfiehlt sich die neue Ausstattungsoption der Glasdachluke (für alle Modelle), die für Hoch- und Niedrigdachkabinen erhältlich ist. Auch bei den Niedrigdachkabinen weiß Claas Neues zu beichten und bietet diese um etwa 14-cm-niedrigere Dachvariante nun für alle Modelle an – bisher konnten lediglich der ARION 410 und 420 mit diesem praktischen Feature erhältlich.

Bei der Bedienung der neuen ARION 400 ist zusammenfassend zu sagen, dass sich die Bedienausstattung besser individualisieren lässt. Für Betriebe, die ihren ARION 400 lediglich für einfache Hof- oder Feldarbeiten ohne Frontlader benutzen, bietet Claas nun eine Einstiegsausstattung ohne Multifunktionsgriff. Wie bisher lassen sich die ARION 400 in drei Varianten ordern: ohne CIS ausschließlich Quadrishift), mit CIS Display im Armaturenbrett und Getriebedisplay im A-Holm oder mit CIS mit Farbdisplay im A-Holm. Zusätzlich bietet Claas nun für alle ARION 400 die Ausstattungsvariante CIS+ an die das CIS Farbdisplay, das 110-l/min-Load-Sensing-System und bis zu sechs elektronische Steuergeräte umfasst.
Claas ARION 400 Traktoren mit Hexashift (nur 430, 440, 450 und 460) und CIS Farbdisplay können jetzt zusätzlich gegen Aufpreis mit einer Tempomatfunktion ausgerüstet werden, um die gewählte Geschwindigkeit automatisch mit optimaler Drehzahl zu erreichen.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas Stiftung ehrt junge Talente [27.10.22]

Auch in diesem Jahr vergab die Claas Stiftung Auszeichnungen in einem Gesamtwert von rund 50.000 Euro an Studierende aus den Fachbereichen der Agrar- und Ingenieurswissenschaften, um herausragende Abschlussarbeiten zu honorieren. Die Gewinner*Innen nahmen am 19. Oktober [...]

Modellpflege bei Claas SCORPION Teleskopladern [14.10.22]

Zum Modelljahr 2023 steigert Claas bei den SCORPION 732, 736, 741 sowie 746 die Leistung, optimiert das Bremsverhalten bei allen SCORPION Baureihen und stattet die SCORPION 746 bis 960 mit einem automatischen Masteinzug aus. Die sechs SCORPION Teleskoplader mit 143 und [...]

Claas LEXION Mähdrescher: Neue Modelle, Technikupgrade und Neues bei Schneidwerken [18.9.22]

Claas präsentiert bei der LEXION Mähdrescher Baureihe für das Modelljahr 2023 mit den neuen LEXION 5500 MONTANA sowie LEXION 7700 MONTANA zwei Modelle mit Fahrwerkshangausgleich, mit LEXION 8600 (TERRA TRAC) neue Modelle, stattet LEXION 8700 (TERRA TRAC) sowie LEXION [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Annaburger EcoTanker LS 38.28 – das neue Leichtgewicht für den effizienten Gülle- und Gärresttransport [14.1.18]

Annaburger erweitert sein Tankwagen-Programm für den Gülle- und Gärresttransport mit dem neuen dreiachsigen Sattelauflieger EcoTanker LS 38.28. Dank gewichtsoptimierter Bauweise ist der EcoTanker LS 38.28 laut Hersteller mehr als 20 % leichter als die bisherigen [...]

Neue Schwadbänder für Krone Triple Mähwerke EasyCut B 870 und EasyCut B 1000 [15.4.19]

Krone führt für die Mähwerksbaureihen mit Aufbereiter EasyCut B 870 CV/CR Collect und EasyCut B 1000 CV/CR Collect ein neues Querförderband ein. Schwadformung und -ablage insbesondere bei großen Futtermassen sollen sich mit dem neuen Querförderband deutlich [...]

Vicon zeigt serienreife Non-Stop Press-Wickel-Kombination FastBale [21.6.16]

Die Erstvorstellung der Non-Stop Press-Wickel-Kombination FastBale auf der SIMA 2015 brachte Vicon zu Recht eine der drei Silbermedaillen ein – spart dieses Konzept doch viel Zeit. Die Entwickler aus Ravenna haben die FastBale weiter optimiert und präsentieren nun ein [...]

Neue Spire Trend Stufe V Traktoren von Lamborghini [12.9.22]

Lamborghini rüstet die Kompakttraktoren der Baureihe Spire Trend jetzt mit Motoren aus, die die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V erfüllen. Mit den vier Modellen Spire Trend 70, 80, 90 und 100 bedient die Traktoren-Serie Spire Trend den Leistungsbereich von 65 bis 97 PS. [...]

New Holland präsentiert neue Universaltraktoren der Serie T6 [28.3.16]

Bei der Überarbeitung der New Holland T6 Traktoren wurde kaum ein Bereich ausgelassen und so zeigen sich die neuen sechs Modelle T6.125, T6.145, T6.155, T6.165, T6.175 und T6.180 mit neuen Motoren, neuen Achsen, neuem Design, optimierter Kabine und neuer Bedienung. Bestand [...]