Anzeige:
 
Anzeige:

Feldarbeit optimieren mit dem neuen 365FarmNet Baustein LACOS Fahrspurplanung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.2.2020, 7:26

Quelle:
365FarmNet Group KGaA mbH & Co. KG
www.365farmnet.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die wenigsten Felder in der Landwirtschaft sind rechteckig. Häufiger anzutreffen sind Felder mit komplexen Geometrien mit mehr als vier Ecken. Hinzu kommt, dass in der Landwirtschaft die Bewirtschaftung der Schläge nach Erfahrung und „Bauchgefühl“ erfolgt. Die Optimierung der Fahrspuren ist jedoch der Schlüssel zum effizienten Arbeiten. Der 365FarmNet Baustein LACOS Fahrspurplanung soll hierzu objektive Empfehlungen liefern. Auch für Betriebe, die noch kein Leitsystem verwenden, ist es von Vorteil, die optimalen Routen für die Bearbeitung ihrer Felder zu bestimmen. Nicht zuletzt wird eine Fahrspurplanung laut 365FarmNet häufig von Betrieben nachgefragt, da eine solche Funktionalität die wichtigste Lösung für Smart Farming darstellt.

Der 365FarmNet Baustein LACOS Fahrspurplanung nutzt Schläge und Maschinendaten aus den Stammdaten des 365FarmNet Portals. Basierend auf Maschinenparametern, wie Arbeitsbreite und Wenderadius in Kombination mit Informationen zur Feldgeometrie, erstellt er nach Unternehmensangaben automatisch die effizientesten Routen. Für jede Route werden dabei Leistungsdaten, wie die Gesamtarbeitslänge und die Anzahl der Wendungen, berechnet, so dass verschiedene Fahrspur-Strategien verglichen werden können. Die Routen können manuell angepasst werden, beispielsweise wenn die Route aufgrund der Neigung des Feldes nicht realistisch ist.

Der 365FarmNet Baustein LACOS Fahrspurplanung soll dabei helfen Felder effizienter zu bewirtschaften, wodurch die Arbeitszeit verkürzt und das Wenden am Vorgewende verringert wird. Dieses Vorgehen schont den Boden, senkt den Kraftstoffverbrauch und spart somit Kosten. Das Ausführen über das 365FarmNet Portal ist einfach, für jedes Feld lassen sich die Daten für eine spätere erneute Verwendung speichern.

Mehr über 365FarmNet auf landtechnikmagazin.de:

Polagra 2018: Goldmedaille für PROFIT MANAGER von 365FarmNet und Saatbau PREISGUT [1.2.18]

Der SAATBAU PROFIT MANAGER, ein Baustein der österreichischen Saatbau PREISGUT für die Farmmanagement-Plattform 365FarmNet, gewinnen nach Unternehmensangaben auf der Polagra Premiery in Posen, Polen, (18. bis 21.01.2018) eine Goldmedaille. Die Der SAATBAU PROFIT MANAGER [...]

Satellitendaten einfach und standortgenau nutzen mit Crop View von Claas und 365FarmNet [21.12.17]

Bisher ist für Landwirte eine einfache Nutzung von Satellitenbildern aufgrund von Kosten und Verfügbarkeit kaum möglich und erfordert zudem IT-Spezialwissen. Mit dem Baustein Crop View von Claas und 365FarmNet sollen sich die Möglichkeiten zur Nutzung von [...]

Mit 365FarmNet gleichzeitig arbeiten und dokumentieren [9.10.17]

365FarmNet erweitert die Dokumentationsfunktion und ermöglicht es jetzt, alle Daten, die zu Maßnahmen von verschiedenen Maschinen und Geräten beispielsweise App, Terminal oder 365ActiveBoxen in unterschiedlichen Datenformaten in die Farmmanagement-Plattform fließen, in [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Strautmann Rollbandwagen Aperion: Neues Modell Aperion 2101 und neue Ausstattungsvarianten [26.2.17]

Strautmann erweitert die zur Agritechnica 2015 vorgestellte Rollbandwagen-Baureihe Aperion mit dem neuen Modell Aperion 2101 nach unten und führt gleichzeitig neue Ausstattungsvarianten für diese Anhänger-Serie ein. Zusätzlich zu den bisherigen Typen Aperion 2401 und [...]

Strautmann erneuert Ladewagen Super-Vitesse CFS [25.4.16]

Die neuen Strautmann Super-Vitesse Ladewagen CFS 3102 und 3502 zeichnen sich durch das CFS-Ladeaggregat, einem überarbeiteten Rotor mit Zinkenplatten und neue Fahrwerke aus. Das Fassungsvermögen der Super-Vitesse CFS beziffert Strautmann mit 29 und 33 m³ nach DIN 11741. [...]

Neuer Anbaubock für optimale Bodenanpassung beim neuen Claas Frontmähwerk DISCO MOVE [1.7.18]

Claas erweitert die bekannten DISCO Frontmähwerk-Baureihe mit den neuen Modellen DISCO 3200 MOVE und DISCO 3600 MOVE. Kennzeichen der Claas DISCO MOVE Front-Scheibenmähwerke ist der neu entwickelte Anbaubock mit Kinematik, der dem Mähwerk für eine optimale [...]

Kubota überrascht mit autonomer Traktorentechnologie [8.10.17]

Zu den meist diskutierten Themen der letzten Jahre gehören autonome Traktoren – überraschend ist, dass Kubota statt einer futuristischen Studie ein praxisreifes Konzept vorstellt. Kubotas pragmatischer Ansatz verzichtet dabei auf den Versuch, den Straßenverkehr ohne [...]

Massey Ferguson: Updates für „S-Serie“-Traktoren und neues Modell MF 5709 S [26.2.18]

Massey Ferguson präsentierte auf der Agritechnica 2017 neben dem neuen 4-Zylinder-Traktor MF 5709 S auch eine Reihe an Neuerungen bei allen im Werk Beauvais gefertigten Massey Ferguson Traktoren-Baureihen, den so genannten S-Serien 5700 S, 6700 S, 7700 S und 8700 S. Ein [...]

Neuer SILOKING Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 500+ [20.12.15]

Der neue selbstfahrende Futtermischwagen SILOKING SelfLine 4.0 System 500+ 2519 feierte seine Erstvorstellung auf der Agritechnica 2015. Die vierradgelenkte Maschine wurde für den professionellen Einsatz konzipiert und verbindet elegant die Möglichkeit schneller [...]