Anzeige:
 
Anzeige:

New Holland zeigt neuen Feldhäcksler FR920 Forage Cruiser

Info_Box

Artikel eingestellt am:
03.5.2018, 7:25

Quelle:
ltm-ME, Bilder 1+3: CNH Deutschland GmbH, Bild 2: ltm-KE
www.newholland.com/de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der FR920 Forage Cruiser ist das neue Flaggschiff der New Holland Feldhäcksler-Baureihe und ersetzt das vormalige Top-Modell FR850. Im Zuge dieser Neuvorstellung präsentiert New Holland außerdem die neuen HD-Crop-Prozessorsysteme DuraCracker und DuraShredder sowie ein neues reihenunabhängiges Maisgebiss mit 9 m Arbeitsbreite.

Im Motorraum des neuen New Holland FR920 findet sich, wie schon bei seinem Vorgänger FR850, der V8-FPT-Motor V20 mit 20 l Hubraum, dessen Nennleistung nach Herstellerangaben nach ECE R120 mit 610/830 kW/PS deutlich gesteigert wurde (FR850: 565/768 kW/PS). Ein weiteres Novum ist ist die Erfüllung der Abgasnorm der EU Stufe IV/Tier 4f; beim FR850 wurde auf eine SCR-System verzichtet, da für diese Motorleistung keine Abgasnorm mehr greift. New Holland unterstreicht, dass der V20-Motor speziell für diesen Maschinentyp entwickelt wurde und die Leistungscharakteristik exakt auf die häckslerspezifischen Einsatzanforderungen abgestimmt sei, um ein optimales Lastwechselverhalten zu gewährleisten. Die Maximalleistung des neuen FR920 beziffert New Holland übrigens mit 670/911 kW/PS bei 1.600 bis 1.800 U/min, das maximale Drehmoment mit 4.095 Nm und den Drehmomentanstieg mit 48 % (2.100 bis 1.500 U/min).
Bei den Modellen FR480 sowie FR550 kommt weiterhin der Cursor 13 und bei den Modellen FR650 sowie FR780 der Cursor 16 zum Einsatz – mehr zu diesen Modellen erfahren Sie im Artikel: „Neue Motoren, neuer Name: New Holland führt Feldhäcksler FR Forage Cruiser ein“.

Um die gesteigerte Motorleistung auf den Boden zu bringen, setzt New Holland auf ein In-Line-Antriebskonzept und direkte Antriebslogik, allerdings wurde der gesamte Antriebsstrang des FR920 nach Herstellerangaben zusätzlich verstärkt.
Für den FR920 wurde das HD-Allradsystem konzipiert, das das auf die Räder übertragene Höchstdrehmoment (gegenüber dem Standard-Allradantrieb) um 60 %steigern soll, um ausreichende Traktion sicherzustellen. Das neue HD-Allradsystem umfasst auch HD-Achsen mit Vorrüstung für Spurführung und einen verstärkten Lenkachsträger. New Holland ist überzeugt, das das neue System auch der wachsenden Kundennachfrage nach breiteren Lenkrädern mit einer größeren Aufstandsfläche gerecht wird. Die Zuschaltung des HD-Allradsystems erfolgt durch das Terralock-System, das den Allradantrieb je nach Lenkwinkeleinstellung automatisch aktiviert und deaktiviert, um die Bodenbelastung beim Wenden auf dem Vorgewende auf ein Minimum zu reduzieren. Der Standard-Allrad-Antrieb, der bei den Modellen FR480, FR550, FR650 und FR780 zur Serienausstattung gehört, ist für den FR920 nicht erhältlich – das HD-Allradsystem ist für die kleineren Forage Cruiser optional verfügbar.

Der neue New Holland Feldhäcksler FR920 Forage Cruiser bietet nicht nur mehr Leistung, sondern mit DuraCracker und DuraShredder auch zwei neue Crop-Prozessor-Varianten, die zur intensiveren Verarbeitung von Maiskörnern und Maisstroh bei mittleren bis großen Schnittlängen entwickelt wurden. DuraCracker und DuraShredder verfügen über verstärkte Rahmen und Antriebe, die eine gleichmäßige Körneraufbereitung und eine hervorragende Verarbeitungsleistung ermöglichen sollen. Das DuraCracker Sägezahnprofil auf dem chrombeschichteten Doppelwalzensystem kann mit 100 oder 130 Zähnen geordert werden – bei DuraShredder handelt es sich um ein Spiralzahnprofil mit 110 oder 138 Zähnen für eine noch intensivere Verarbeitung. Der DuraCracker Heavy Duty Crop-Prozessor gehört beim neuen FR920 zur Serienausstattung und kann für die Modelle FR480, FR550, FR650 und FR780 optional bestellt werden. Der Standard Crop-Prozessor (99/126/166 Zähne) ist für den FR920 nicht erhältlich. Unabhängig vom gewählten Crop-Prozessor verfügen alle Modelle der Baureihe über die HydroLoc-Technik, die unabhängig vom Durchsatz und Erntegut für konstante Häcksellänge sorgt, und ActiveLoc, das die Häcksellänge automatisch an den Feuchtegehalt anpasst. New Holland betont, dass das Einzugssystem verbessert wurde und nun einen um 12,5 % größeren Einzugskanal aufweist.

Um der höheren Durchsatzleistung des FR920 Forage Cruiser gerecht zu werden, bietet New Holland ein neues reihenunabhängige Maisgebiss mit 9 m Arbeitsbreite und sechs großen Trommeln für den Einsatz in hohen Maisbeständen an. Das neue Maisgebiss ist doppelt klappbar und hat ein leicht montierbares Stützrad.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Erster Serien-Methan-Traktor: New Holland zeigt neuen T6.180 Methan Power [26.4.20]

New Holland präsentiert mit dem neuen T6.180 Methan Power einen serienreifen Traktor, der mit Biomethan betrieben werden kann und der der Kundschaft 2020 zu Verfügung stehen soll. Das Konzept des Methan-Traktors stellte New Holland bereits 2017 vor (siehe Artikel [...]

New Holland präsentiert nachrüstbares Schutzklasse-4-Kit Blue Cab 4 [8.4.20]

New Holland stellt mit Blue Cab 4 ein nachrüstbares Filtersystem vor, durch das Traktorenkabinen nachträglich auf Schutzklasse-4-Niveau umgerüstet werden können. Beim Einsatz von Traktoren mit Anbau- und Anhängespritzen zum Pflanzenschutz wird von Behörden zum [...]

Steven van Kooten Niekerk neuer Geschäftsführer New Holland Deutschland [15.3.20]

New Holland Agriculture, CNH Industrial, gab kürzlich die Ernennung von Steven van Kooten Niekerk zum Geschäftsführer New Holland Deutschland bekannt. Er folgt Vincenzo Cetani, der das Unternehmen verlassen hat. Herr van Kooten Niekerk bringt für diese neue Aufgabe [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Samson zeigt neuen Güllewagen PG II 28 und neues Schleppschlauchgestänge SHB4 [19.3.18]

Der neue Samson Agro Güllewagen PG II 28 mit einer Kapazität von 28 m³ löst den PG II 27 ab und ist bereits für den Verkauf freigegeben. Das neue 36-Meter-Schleppschlauchgestänge (SHB4 36m) zeichnet sich durch sein Klappsystem und neue Funktionen aus – für die [...]

John Deere kommt mit Update für Selbstfahr-Feldhäcksler sowie neuen Hochdruck- und Quaderballenpressen zur Agritechnica 2019 [11.9.19]

John Deere stellt auf der Agritechnica 2019 einige Neuerungen bei den selbstfahrenden Feldhäckslern der Baureihen 8000 und 9000 vor. Darüber hinaus werden neue Quaderballenpressen und eine Hochdruckballenpressen-Serie vorgestellt. In diesem Artikel geben wir einen ersten [...]

Annaburger EcoTanker LS 38.28 – das neue Leichtgewicht für den effizienten Gülle- und Gärresttransport [14.1.18]

Annaburger erweitert sein Tankwagen-Programm für den Gülle- und Gärresttransport mit dem neuen dreiachsigen Sattelauflieger EcoTanker LS 38.28. Dank gewichtsoptimierter Bauweise ist der EcoTanker LS 38.28 laut Hersteller mehr als 20 % leichter als die bisherigen [...]

demopark Goldmedaille für neuen Sauerburger Hangschlepper Grip4-70 [24.4.19]

Sauerburger erweitert das Programm an Zweiachs-Hanggeräteträgern mit dem neuen Grip4-70, der sich insbesondere durch die zentral angeordnete Komfortkabine auszeichnet. Im Rahmen des demopark Neuheiten-Wettbewerbes wird diese Sauerburger Neuentwicklung nicht zuletzt wegen [...]