Anzeige:
 
Anzeige:

New Holland zeigt neuen Feldhäcksler FR920 Forage Cruiser

Info_Box

Artikel eingestellt am:
03.5.2018, 7:25

Quelle:
ltm-ME, Bilder 1+3: CNH Deutschland GmbH, Bild 2: ltm-KE
www.newholland.com/de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der FR920 Forage Cruiser ist das neue Flaggschiff der New Holland Feldhäcksler-Baureihe und ersetzt das vormalige Top-Modell FR850. Im Zuge dieser Neuvorstellung präsentiert New Holland außerdem die neuen HD-Crop-Prozessorsysteme DuraCracker und DuraShredder sowie ein neues reihenunabhängiges Maisgebiss mit 9 m Arbeitsbreite.

Im Motorraum des neuen New Holland FR920 findet sich, wie schon bei seinem Vorgänger FR850, der V8-FPT-Motor V20 mit 20 l Hubraum, dessen Nennleistung nach Herstellerangaben nach ECE R120 mit 610/830 kW/PS deutlich gesteigert wurde (FR850: 565/768 kW/PS). Ein weiteres Novum ist ist die Erfüllung der Abgasnorm der EU Stufe IV/Tier 4f; beim FR850 wurde auf eine SCR-System verzichtet, da für diese Motorleistung keine Abgasnorm mehr greift. New Holland unterstreicht, dass der V20-Motor speziell für diesen Maschinentyp entwickelt wurde und die Leistungscharakteristik exakt auf die häckslerspezifischen Einsatzanforderungen abgestimmt sei, um ein optimales Lastwechselverhalten zu gewährleisten. Die Maximalleistung des neuen FR920 beziffert New Holland übrigens mit 670/911 kW/PS bei 1.600 bis 1.800 U/min, das maximale Drehmoment mit 4.095 Nm und den Drehmomentanstieg mit 48 % (2.100 bis 1.500 U/min).
Bei den Modellen FR480 sowie FR550 kommt weiterhin der Cursor 13 und bei den Modellen FR650 sowie FR780 der Cursor 16 zum Einsatz – mehr zu diesen Modellen erfahren Sie im Artikel: „Neue Motoren, neuer Name: New Holland führt Feldhäcksler FR Forage Cruiser ein“.

Um die gesteigerte Motorleistung auf den Boden zu bringen, setzt New Holland auf ein In-Line-Antriebskonzept und direkte Antriebslogik, allerdings wurde der gesamte Antriebsstrang des FR920 nach Herstellerangaben zusätzlich verstärkt.
Für den FR920 wurde das HD-Allradsystem konzipiert, das das auf die Räder übertragene Höchstdrehmoment (gegenüber dem Standard-Allradantrieb) um 60 %steigern soll, um ausreichende Traktion sicherzustellen. Das neue HD-Allradsystem umfasst auch HD-Achsen mit Vorrüstung für Spurführung und einen verstärkten Lenkachsträger. New Holland ist überzeugt, das das neue System auch der wachsenden Kundennachfrage nach breiteren Lenkrädern mit einer größeren Aufstandsfläche gerecht wird. Die Zuschaltung des HD-Allradsystems erfolgt durch das Terralock-System, das den Allradantrieb je nach Lenkwinkeleinstellung automatisch aktiviert und deaktiviert, um die Bodenbelastung beim Wenden auf dem Vorgewende auf ein Minimum zu reduzieren. Der Standard-Allrad-Antrieb, der bei den Modellen FR480, FR550, FR650 und FR780 zur Serienausstattung gehört, ist für den FR920 nicht erhältlich – das HD-Allradsystem ist für die kleineren Forage Cruiser optional verfügbar.

Der neue New Holland Feldhäcksler FR920 Forage Cruiser bietet nicht nur mehr Leistung, sondern mit DuraCracker und DuraShredder auch zwei neue Crop-Prozessor-Varianten, die zur intensiveren Verarbeitung von Maiskörnern und Maisstroh bei mittleren bis großen Schnittlängen entwickelt wurden. DuraCracker und DuraShredder verfügen über verstärkte Rahmen und Antriebe, die eine gleichmäßige Körneraufbereitung und eine hervorragende Verarbeitungsleistung ermöglichen sollen. Das DuraCracker Sägezahnprofil auf dem chrombeschichteten Doppelwalzensystem kann mit 100 oder 130 Zähnen geordert werden – bei DuraShredder handelt es sich um ein Spiralzahnprofil mit 110 oder 138 Zähnen für eine noch intensivere Verarbeitung. Der DuraCracker Heavy Duty Crop-Prozessor gehört beim neuen FR920 zur Serienausstattung und kann für die Modelle FR480, FR550, FR650 und FR780 optional bestellt werden. Der Standard Crop-Prozessor (99/126/166 Zähne) ist für den FR920 nicht erhältlich. Unabhängig vom gewählten Crop-Prozessor verfügen alle Modelle der Baureihe über die HydroLoc-Technik, die unabhängig vom Durchsatz und Erntegut für konstante Häcksellänge sorgt, und ActiveLoc, das die Häcksellänge automatisch an den Feuchtegehalt anpasst. New Holland betont, dass das Einzugssystem verbessert wurde und nun einen um 12,5 % größeren Einzugskanal aufweist.

Um der höheren Durchsatzleistung des FR920 Forage Cruiser gerecht zu werden, bietet New Holland ein neues reihenunabhängige Maisgebiss mit 9 m Arbeitsbreite und sechs großen Trommeln für den Einsatz in hohen Maisbeständen an. Das neue Maisgebiss ist doppelt klappbar und hat ein leicht montierbares Stützrad.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Neues vollautomatisches Strohmanagement System für Mähdrescher von New Holland gewinnt Agritechnica 2022 Silbermedaille [17.1.22]

New Holland Agriculture hat für sein neues vollautomatisches Strohmanagement für Mähdrescher mit 2D-Radar und patentiertem Regelungsalgorithmus im Rahmen des Innovation Award Agritechnica 2022 eine Silbermedaille erhalten (siehe Artikel „Innovation Award Agritechnica [...]

New Hollands Automatisierungssystem für Ballenpressen mit Agritechnica 2022 Silbermedaille ausgezeichnet [22.12.21]

Das Automatisierungssystem für Ballenpressen von New Holland ist eine Branchenneuheit und stellt, so der Hersteller, einen wichtigen Schritt hin zu einem autonomen Betrieb dar. Das System verbindet automatische Spurführung entlang der Schwade mit Lenkautomatik und einer [...]

Neue Motoren und neue Modelle für die New Holland Boomer Kompakttraktoren [12.9.21]

New Holland hat die Baureihe der Boomer Kompakttraktoren mit den zwei Modellen der Klasse 3 (Boomer 45 und Boomer 55) erweitert und stattet die komplette Baureihe, die jetzt im Leistungsbereich von 24 bis 57 PS angesiedelt ist, mit neuen Stufe-V-konformen Motoren aus. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Horsch Terrano 12 FM und weitere Horsch-Produktneuheiten Bodenbearbeitung [22.1.16]

Der neuvorgestellte Horsch Terrano 12 FM mit einer Breite von 12,15 m wurde für Schlepper des Leistungsbereiches 430 bis 600 PS konzipiert; schwächere Traktoren dürften auch ihre liebe Not haben den 4-balkigen Grubber über den Acker zu ziehen. Neben dieser neuen [...]

Deutz-Fahr präsentiert neue 5-Schüttler Mähdrescher der Serie C6000 [12.7.15]

Mit der neuen C6000 Serie erweitert Deutz-Fahr sein Angebot an Mähdreschern um einen klassischen „Bauerndrescher“ für Landwirte, die bei der Getreideernte auf Unabhängigkeit durch Eigenmechanisierung setzen. Die neue C6000 Baureihe besteht aus zwei 5-Schüttler [...]

Aebi zeigt auf Agrama und Agraria neuen Bergmäher Aebi CC110 und Aebi VT450 Vario mit neuem Motor [20.11.14]

Auf rund 600 m² wird Aebi auf der Agrama 2014 in Bern (27.11. bis 1.12.) sein Produktsortiment zeigen. Hervorzuheben sind dabei der komplett neue Bergmäher Aebi CC110 und die Vorstellung des Aebi VT450 Vario mit Euro-6-Motor. Zeitgleich wird das Schweizer Unternehmen auch [...]

Krone stellt neue Einkreiselschwader Swadro S 380, 420 und 460 vor [13.2.22]

Mit den neuen Swadro S 380, Swadro S 420 und Swadro S 460 präsentiert Krone Einkreiselschwader für den Dreipunkt-Heckanbau, die Arbeitsbreiten von 3,80 m bis 4,60 m realisieren. Krone beziffert die Arbeitsbreite des Swadro S 380 mit 3,80 m und gibt an, dass der [...]