Anzeige:
 
Anzeige:

Neue autarke Hydraulikanlage und passgenaue Anbauträger für ZIEGLER Rapstrennmesser

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.12.2010, 8:46

Quelle:
Ziegler GmbH
www.ziegler-gmbh.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Ziegler bietet für seine bewährten Rapstrennmesser jetzt neue passgenaue Anbauträger für diverse Schneidwerks-Fabrikate an. Mit der autarken Hydraulikanlage ist der Einsatz eines hydraulischen Rapstrenners jetzt auch ohne Eingriff in den Hydraulikkreislauf des Mähdreschers möglich.

Die neuen Anbauträger ermöglichen die Montage der Ziegler Rapstrennmesser nach Herstellerangaben dank der Verwendung von Schnellverschlüssen binnen kürzester Zeit. Durch intelligente Kantung bei leichter Bauweise sind die Anbauträger, so Ziegler, äußerst stabil. Die neuen Anbauträger sind für Schneidwerke von Sampo, New Holland, Case IH, Claas, John Deere und AGCO (Massey Ferguson, Fendt) erhältlich. Darüber hinaus werden Befestigungsteile zum Selbstanpassen an andere Schneidwerke lieferbar.

Für Kunden, die bei der Verwendung eines hydraulisch angetriebenen Rapstrenners nicht in den Hydraulikkreislauf des Mähdreschers eingreifen möchten, hat Ziegler die autarke Hydraulikanlage entwickelt. Die Einheit besteht aus den Komponenten Getriebe, Hydraulikpumpe, Hydrauliktank, Hydraulikschläuche mit Schnellkupplungen und voreingestellten Ventilen namhafter Hersteller. Die Hydraulikanlage wird auf den Zapfwellenstummel der Schneidwerksaufnahme gesteckt und befestigt. Das Druckbegrenzungsventil ist bereits voreingestellt. Die Hydraulikleitungen sind in den Längen 5 m, 6 m und 7 m erhältlich. Serienmäßig liefert Ziegler Befestigungsteile für die Hydraulikleitungen mit. Als Vorteile neben dem nicht mehr notwendigen Eingriff in die Mähdrescher-Hydraulik nennt Ziegler unter anderem die unabhängige, externe Ölversorgung des Rapstrenners und den Anschluss des hydraulischen Rapstrenners binnen kürzester Zeit. Die komplette Anlage ist bereits ab Werk fertig eingestellt und die Nachrüstung für vorhandene hydraulische Rapstrenner laut Ziegler leicht möglich. Optional kann die Hydraulikanlage des Rapstrenners über ein Elektromagnetventil ein- und ausgeschaltet werden.

Übrigens: Seine Rapstrennmesser liefert Ziegler seit diesem Jahr neben der bekannten Ausführung mit 1,35 m Länge auch mit einer Länge von 1,5 m für den Einsatz in speziellen Rapssorten. Damit auch beim längeren Messer der notwendige Druck zwischen Ober- und Untermesser gewährleistet ist, verfügt das 1,5 m lange Messer über 6 statt 5 Messerhalter. Die neuen 1,5-m-Rapstrenner sind mit elektrischem oder hydraulischem Antrieb verfügbar.



Mehr über Ziegler auf landtechnikmagazin.de:

Neue Köpfe im Team von Ziegler-Harvesting [5.10.17]

Die steigende Nachfrage nach Erntetechnik-Lösungen der Firma Ziegler-Harvesting aus dem bayrischen Pöttmes sorgte nach Unternehmensangaben für einen erhöhten Personalbedarf – besonders im Bereich Vertrieb und Kundenservice. Deshalb wurde das Team zum Oktober 2017 [...]

Ziegler führt neuen Sonnenblumenpflücker Sunflower Champion Row free ein [22.1.17]

Ziegler führt mit dem Sunflower Champion Row free einen neuen reihenunabhängigen Sonnenblumenpflücker ein, der im Gegensatz zu reihenabhängigen Sonnenblumen-Schneidwerken eine Ernte unabhängig von der Aussaatrichtung gestattet. Angeboten wird der neue Sunflower [...]

BayWa und Ziegler Kooperationspartner bei Erntetechnik-Produkten [17.4.16]

Seit vielen Jahren erweitert die Ziegler GmbH aktiv ihre Kooperationspartner-Netz mit Geschäftspartnern im In-und Ausland. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde für die Schneidwerkswagen für die Mähdruschtechnik der Marke AGCO, die Rapsernte- sowie Maispflücktechnik ein [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Bärige Stimmung beim 6. Schlüter Feldtag in Hallbergmoos [17.10.17]

Welche Faszination Schlüter Traktoren auch heute noch – mehr als 20 Jahre nach Einstellung ihrer Produktion – ausüben ist immer wieder erstaunlich. Einmal mehr erleben konnte man das am 16. und 17. September 2017 beim 6. Schlüter Feldtag des 1. Schlüter Club [...]

Selbstfahrende Feldspritze PLA MAP III erhält Red Dot Award [16.4.17]

Die selbstfahrende Feldspritze MAP III des argentinischen Herstellers PLA wurde mit einem Red Dot Award in der Kategorie Product Design 2017 als „Red Dot: Best of the Best 2017“ in der Kategorie Nutzfahrzeuge ausgezeichnet. Kleiner Wermutstropfen: Momentan gibt es in [...]

Sgariboldi kündigt neue selbstfahrende Futtermischwagen Serie 1000 an [18.9.14]

Mit der 1000er Serie kündigt Sgariboldi eine neue Baureihe kompakter, einfach aufgebauter Futtermischwagen-Selbstfahrer an, die laut Hersteller speziell für kleinere landwirtschaftliche Betriebe mit schmalen und schwer zugänglichen Futtertischen sowie für [...]