Anzeige:
 
Anzeige:

Grimme Speedtronic regelt Geschwindigkeit von Überladeelevatoren abhängig vom Füllstand automatisch

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.12.2011, 18:40

Quelle:
Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG
www.grimme.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Kartoffel ist ein sehr sensibles Lebensmittel und muss entsprechend schonend behandelt werden. In der Praxis werden die Geschwindigkeiten der Elevatorbänder bei Kartoffelrodern vom Fahrer aufwendig manuell reguliert oder grundsätzlich eine oft zu hohe Geschwindigkeit eingestellt, um den Regelungsaufwand zu sparen.

Bei der Übergabe der Kartoffeln in das Band kann durch die hohe Geschwindigkeit der seitlich laufenden Mitnehmer die Kartoffeln beschädigt werden. Des weiteren werden die Taschen der Bänder unzureichend befüllt, so dass die Kartoffeln unnötig hohen Fallstufen ausgesetzt sind. Bei der Abgabe des Erntegutes werden die Kartoffeln mit hoher Geschwindigkeit in das Transportfahrzeug geschleudert, was wiederum zu Beschädigungen beim Aufprall führen kann.

Die Grimme Speedtronic ist ein System zur Erkennung des Kartoffelfüllstandes in den Elevatortaschen, um daraus die niedrigste Geschwindigkeit zu errechnen. Ein spezieller Sensor wird eingesetzt, der kontinuierlich den Füllstand der Elevatortaschen ermittelt. Die Daten werden an den Jobrechner der Maschine gesendet, der daraus die Geschwindigkeit des Elevatorbandes automatisch in Abhängigkeit des optimalen Füllgrades einer Elevatortasche berechnet und regelt. Der Fahrer wird gänzlich von allen manuellen Überwachungs- sowie Regelungsaufgaben entlastet und die Kartoffelschonung maximiert.

Veröffentlicht von:

Mehr über Grimme auf landtechnikmagazin.de:

Grimme stellt neuen Kartoffelroder EVO 260 vor [27.11.23]

Der neue, zweireihige Grimme EVO 260 Kartoffelroder folgt auf den SE 260 und zeichnet sich durch einen rein mechanischen oder vollhydraulischen Antrieb aller Siebbänder und Trenngeräte aus. Mit seinen 2 Trenngeräten und dem geräumigen Verlesetisch eignet er sich laut [...]

Grimme stellt neue Größen- und Ertragserfassung CropAnalyser für die Kartoffelernte vor [11.10.23]

Der auf dem Laserlichtschnittverfahren basierende neue Grimme CropAnalyser soll während des Rodeprozesses Beimengen sowie das Größenspektrum der Kartoffeln und den daraus resultierenden Kartoffelertrag sorten- und teilflächenspezifisch erfassen. Zur Umsetzung des [...]

Grimme mit neuem zweireihigen gezogenen Bunker-Kartoffelroder EVO 290 [8.4.18]

Gewissermaßen als leistungsgesteigerte und weiterentwickelte Version des bekannten zweireihigen gezogenen Kartoffelroders SE 260 führt Grimme den neuen EVO 290 ein. Laut Grimme soll bereits die Typenbezeichnung erahnen lassen, dass es sich um eine Evolution des Bewährten [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Landini stellt neue Serie 6RS Traktoren vor [3.4.22]

Mit der neuen Serie 6RS (Robo-Six) bringt Landini jetzt die Nachfolger der Serie 6C mit Lastschaltgetriebe auf den Markt. Die aus den drei Modellen 6-135 RS, 6-145 RS und 6-155 RS bestehende und von Grund auf neu konstruierte Traktoren-Baureihe deckt einen Leistungsbereich [...]

Landini zeigt neue Serie 5-T4i Standardschlepper [26.5.19]

Die neue Landini-Baureihe Serie 5-T4i, die aus den drei Modellen 5-100, 5-110 und 5-120 besteht, rangiert im Maximal-Leistungssegment von 99 bis 113 PS, bietet (wie die Baureihen-Bezeichnung vermuten lässt) neue Motoren und ersetzt die vormalige Serie 5D. Angetrieben [...]

Vredo ZB3 Gülle-Schlitzgerät jetzt auch mit Teilbreitenschaltung [21.5.18]

Für die ZB3 Gülle-Schlitzverteiler bietet Vredo jetzt eine Teilbreitenschaltung in 90-cm-Schritten als neue Ausstattungsoption an. Eine automatische Steuerung der Teibreitenschaltung via GPS/Sectioncontrol ist möglich. Durch den einfachen Aufbau der Teilbreitenschaltung [...]