Anzeige:
 
Anzeige:

Paul Nutzfahrzeuge GmbH verlegt Standort und vergrößert Produktionsfläche

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.5.2014, 7:42

Quelle:
Paul Nutzfahrzeuge GmbH
www.paul-nutzfahrzeuge.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit einer Gesamtinvestitionssumme von rund 25 Millionen Euro wird die Paul Nutzfahrzeuge GmbH nach eigenen Angaben ab 2015 ihre Produktionsstätten aus der beengten Innenstadt von Passau nach Albersdorf verlegen. Der neue Standort mit rund 90 000 m² Fläche befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum bereits bestehenden Produktionsareal des Unternehmens in Vilshofen an der Donau. Für die künftige Erweiterung des Produktportfolios, die verstärkte Internationalisierung sowie das angestrebte kontinuierliche Wachstum des Unternehmens bietet der neue Standort nach Firmenangaben beste Voraussetzungen.

Nur vier Kilometer von der Autobahn-Anschlussstelle „Garham/Vilshofen“ entfernt, sollen auf dem neuen Areal modernste Produktions- und Verwaltungsanlagen entstehen, darunter eine 22 500 m² große Produktionshalle für die eigene Sonderfahrzeugfertigung, ein Reifenlager sowie ein doppelstöckiges Verwaltungsgebäude mit einer Grundfläche von 680 m².

Der Umzug der Paul Nutzfahrzeuge GmbH von Passau nach Albersdorf ist sukzessive ab August 2015 terminiert. Mit der geplanten Expansion sollen in der Endausbaustufe bis zu 150 neue Arbeitsplätze entstehen. Statt bisher 50 sind schon von Beginn an 72 Montageplätze vorgesehen, wobei eine Expansionsmöglichkeit auf insgesamt bis zu 144 Plätze gegeben sei. Aufgrund der nicht vorhandenen Erweiterungsmöglichkeit für den bisherigen Stammsitz inmitten des Passauer Zentrums fiel Anfang 2013 der Beschluss zu einer Verlagerung mit nachhaltigen Perspektiven.
„Das Gewerbegebiet in Albersdorf war bereits fertig erschlossen und bot die besten Voraussetzungen für einen sofortigen Baubeginn“, so Reinhold Grösser, Geschäftsführer der Paul Nutzfahrzeuge GmbH. „Die anhaltend gute Auftragslage, die unbürokratische Unterstützung durch Politik und Behörden sowie die günstige verkehrstechnische Lage haben uns die Entscheidung für den neuen Produktionsstandort leicht gemacht.“

Ende Februar 2014 erfolgte der symbolische erste Spatenstich auf dem fertig planierten Areal in Albersdorf. Inzwischen laufen die Bauarbeiten nach Firmenangaben bereits auf Hochtouren.



Mehr über Paul Nutzfahrzeuge auf landtechnikmagazin.de:

Paul Nutzfahrzeuge zeigt Deutz-Fahr Agrotron 9340 TTV Traktor mit neuer liftbarer Drehkabine [7.11.17]

Eine interessante Neuheit zeigt die Paul Nutzfahrzeuge GmbH auf der Agritechnica 2017 mit der neuen hydraulischen Hub- und Drehvorrichtung für die komplette Kabine eines Standardtraktors. Gezeigt wird die neue Liftkabine, die Paul gemeinsam mit der Rottenkolber [...]

Neue Heckzapfwelle und neuer Heckkraftheber für Paul Agro Mover [27.1.17]

Seit letztem Jahr bietet Paul Nutzfahrzeuge für seine LoF-Zugmaschine auf Lkw-Basis, den Agro Mover, eine neue, mechanische Heckzapfwelle und einen neu entwickelten Heckkraftheber als Ausstattungsmöglichkeit an. Der Paul Agro Mover kann so in der Landwirtschaft nicht mehr [...]

Paul Nutzfahrzeuge übergibt ersten Unimog-Dreiachser U 530 Euro 6 [17.2.16]

Paul Nutzfahrzeuge hat einen Unimog U 530 mit einer gelenkten und luftgefederten Nachlaufachse sowie einer Allradlenkung ausgestattet und am 4. Februar 2016 durch Gerhard Netbal und Paul Schmidhuber von der Pappas Gruppe und Martin Bauer, Leiter Marketing der Paul [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer gezogener Kreiselzettwender HIT 6.80 T von Pöttinger [17.8.15]

Mit dem neuen 6-Kreisel-Modell HIT 6.80 T mit nach Herstellerangaben 7,45 m Arbeitsbreite bietet Pöttinger jetzt einen weiteren Kreiszettwender mit der neuen Dynatech-Kreiseleinheit (vormals als DynaTec bezeichnet) an. Durch seinen geringen Leistungsbedarf soll sich der [...]

Neuer SILOKING Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 500+ [20.12.15]

Der neue selbstfahrende Futtermischwagen SILOKING SelfLine 4.0 System 500+ 2519 feierte seine Erstvorstellung auf der Agritechnica 2015. Die vierradgelenkte Maschine wurde für den professionellen Einsatz konzipiert und verbindet elegant die Möglichkeit schneller [...]

Neue Smart-Farming-Optionen und Stufe-V-Konformität bei Valtra N-, T- und S-Serie [7.4.19]

Valtra rüstet die Traktoren der S-Serie sowie die Modelle der N- und T-Serie oberhalb von 130 kW Motorleistung jetzt mit Motoren aus, die die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V einhalten. Zudem gibt es ein kleines Update beim Design dieser Traktoren, ein neues zusätzliches [...]

Claas AXION 900: Neue Motoren und smartere Bedienung für die Halbraupen- und Radtraktoren [4.10.20]

Claas stattet die stufenlose Traktoren-Baureihe AXION 900, die im maximalen Leistungssegment von 325 bis 445 PS agiert, mit neuen Motoren aus und integriert als besonderes Highlight der Radtraktoren die Steuerung der CTIC Reifendruckregelanlage in das Assistenzsystem [...]

Kverneland erweitert Säkombination u-drill um neue Arbeitsbreiten und Funktionen [7.4.16]

Die 2013 vorgestellte Säkombination Kverneland Accord u-drill bekommt Zuwachs: Einerseits präsentiert Kverneland die Dünger-Saat-Version u-drill plus, anderseits zeigt Kverneland die u-drill in neuen Arbeitsbreiten. Zusätzlich hat Kverneland ein neues Dosiergerät [...]