Anzeige:
 
Anzeige:

Rebo Motorgeräte expandiert nach Schleswig-Holstein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.6.2021, 7:26

Quelle:
John Deere GmbH & Co. KG
www.johndeere.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Nachdem die Firma Rebo Teile des Landmaschinenvertriebs von Busch-Poggensee übernommen hat, weitet der John Deere Vertriebspartner nun auch den Bereich Rasen- und Grundstückspflege aus (mehr dazu im Artikel „John Deere trennt sich von Busch-Poggensee – Rebo und Krone übernehmen Vertrieb in Schleswig-Holstein). Die Rebo Motorgeräte Handels- und Reparatur GmbH wird zukünftig den westlichen Teil Schleswig-Holsteins übernehmen.

Rebo ist seit 1993 im Vertrieb und Service von Maschinen und Anbaugeräten tätig. Zur Kundschaft gehören professionelle Garten- und Landschaftsbauer*Innen, Kommunen, Land- & Forstwirt*Innen sowie Obstbaubetriebe. Gleichzeitig wird Privatkund*innen ein großes Sortiment an Geräten für die Gartenpflege angeboten. Neben dem Hauptsitz in Cloppenburg gibt es drei weitere Filialen. Außerdem ist die Rebo Motorgeräte GmbH seit einigen Monaten für die John Deere Golfplatzpflegemaschinen in Teilen von Niedersachsen und Hamburg verantwortlich. Insgesamt werden in der Rasen- und Grundstückssparte etwa 40 Mitarbeitende beschäftigt.
Um die Kundschaft im neuen Vertriebsgebiet in Schleswig-Holstein flächendeckend betreuen zu können, wird nach Unternehmensangaben die Zusammenarbeit mit den langjährigen John Deere Partnerbetrieben fortgesetzt. Ab sofort steht außerdem die Rebo Filiale in Winsen mit den zugehörigen Partnerbetrieben für die Kundschaftsbetreuung zur Verfügung. Die Auslieferung von John Deere Maschinen, die bei Busch- Poggensee bestellt, aber noch nicht ausgeliefert wurden, erfolgt John Deere zufolge über die Firma Rebo Motorgeräte. Die Kundschaft wird kurzfristig vom neuen Vertriebspartner informiert. Bereits ausgelöste Werkstattaufträge werden in der Übergangszeit weiterhin durch die Busch-Poggensee GmbH durchgeführt.

„Wir sind überzeugt, mit der Firma Rebo Motorgeräte eine nachhaltige und zukunftsfähige Lösung für das westliche Schleswig-Holstein gefunden zu haben und freuen uns auf die erweiterte Zusammenarbeit?, hebt Hanno Moldenhauer, Verkaufsleiter Rasen- und Grundstückspflegemaschinen bei John Deere hervor. „Wie andere Beispiele in Deutschland gezeigt haben, ergeben sich für Rebo durch die Erweiterung der Verkaufsgebiete deutliche Synergieeffekte.?



Mehr über John Deere auf landtechnikmagazin.de:

Autonome Landmaschinen: John Deere übernimmt Bear Flag Robotics [21.9.21]

John Deere hat nach eigenen Angaben das Silicon-Valley-Startup-Unternehmen Bear Flag Robotics für 250 Mio. US-$ übernommen und steigt damit noch stärker in die Bereiche Automatisierung und Autonomisierung ein. Bear Flag entwickelt Technologien für das autonome Fahren, [...]

Neue Reifendruckregelanlage für John Deere 8R Traktoren [10.9.21]

Wie John Deere mitteilt, bietet das Unternehmen ab sofort für 8R Traktoren eine vollintegrierte Reifendruckregelanlage ab Werk an, die durch optimierte Reifeninnendrücke auf Feld und Straße für mehr Leistungsstärke und Effizienz sorgen soll. John Deere erläutert, [...]

John Deere führt neue Selbstfahr-Feldhäcksler-Modelle 9500 und 9600 ein [23.8.21]

John Deere präsentiert mit den Modellen 9500 und 9600 zwei neue selbstfahrende Feldhäcksler, die sich insbesondere durch einen neuen John Deere Motor auszeichnen. Während es einen 9600 mit anderem Motor bereits im John Deere Feldhäcksler-Programm gab, handelt es sich [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas zeigt NEXOS Traktoren mit gefederter Vorderachse [16.11.18]

Auf der EIMA 2018 präsentierte Claas für die fünf Schmalspurtraktoren NEXOS 210, NEXOS 220, NEXOS 230, NEXOS 240 sowie NEXOS 250, die in den Versionen VE, VL und VE (außer NEXOS 250) erhältlich sind, eine neue, optional erhältliche, gefederten Allradvorderachse, die [...]

Neue Deutz-Fahr Serie 5G [18.7.14]

Die neue Deutz-Fahr Traktoren-Baureihe 5G löst mit zunächst drei Modellen in der Ausführung „HD“ (Heavy Duty) die Serie Agrofarm ab. Die Typen 5090.4 G, 5105.4 G und 5115.4 G decken einen Nennleistungsbereich von 84 bis 103 PS ab. Zukünftig soll es in der Serie 5G [...]

Neuer kompakter Futtermischwagen Verti-Mix 70 von Strautmann [19.4.20]

Für kleinstrukturierte Milchvieh- und Bullenmastbetriebe führt Strautmann den neuen gezogenen Futtermischwagen Verti-Mix 70 als Erweiterung der Baureihe Verti-Mix 400 und Verti-Mix 500 nach oben ein. Mit dem neuen Modell ändert Strautmann auch die Namensgebung: Im Zuge [...]