Anzeige:
 
Anzeige:

Stefan Buschermöhle ist neuer Kubota Gebietsverkaufsleiter Nord für Ersatzteile

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.10.2020, 7:27

Quelle:
Kubota Deutschland GmbH
www.kubota.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit Stefan Buschermöhle begrüßt Kubota einen langjährige Mitarbeiter in der Position des Gebietsverkaufsleiters Nord für Ersatzteile. Buschermöhle startete seine neue Tätigkeit mit Wirkung zum 1. Oktober 2020.

Zur Unterstützung des Vertriebsgebiets Nord trat Stefan Buschermöhle am 1. Oktober 2020 seine neue Position als Gebietsverkaufsleiter für Ersatzteile bei der Kubota Deutschland GmbH an. Kubota gewinnt damit nach eigenen Angaben einen sehr erfahrenen Mitarbeiter für diese wichtige Position. Gleichzeitig ist Buschermöhle nach Unternehmensangaben bereits stark mit der Kubota-Produktwelt verbunden.

Mit Stefan Buschermöhle wird die Position, so Kubota, von einem Kenner der Region besetzt. Der 42-jährige Familienvater stammt aus Cloppenburg und weiß daher um die Besonderheiten der Region. Als ausgebildeter Landmaschinenmechaniker und mit der Weiterbildung zum Techniker ist Buschermöhle, so Kubota, darüber hinaus technisch höchst versiert. Nach Positionen bei den Herstellern Vogelsang und Amazone wechselte Buschermöhle 2012 zur Kubota Deutschland GmbH. „Hier war ich Teil des Entwickler-Teams und konnte später sogar die Teamleitung übernehmen. Ein sehr anspruchsvoller Job, der ebenso praxisnah wie spannend ist. Kubota schätzt auch in der Entwicklung einen engen Kontakt zur Praxis. Einer der Gründe, warum ich sehr gerne für Kubota arbeite“, erläutert Stefan Buschermöhle.

In der neuen Position als Gebietsverkaufsleiter Nord für den Ersatzteilbereich wechselt Buschermöhle nun in den Vertriebsbereich. Seine Aufgabe dabei: Die Betreuung der Vertriebspartnerbetriebe in Bezug auf Ersatzteilverkäufe und andere Verbrauchsartikel. „Neben der Begleitung des Tagesgeschäftes ist es mein Ziel, das Geschäft weiter auszubauen und die Vertriebspartner bestmöglich zu unterstützen. Als Landmaschinenmechaniker kenne ich die Abläufe sehr gut und kann so optimal auf die Vertriebspartner eingehen“, berichtet Buschermöhle.



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Kubota tritt Wein- und Reben-Netzwerk Inno’vin bei [31.7.21]

Am 29. Juni 2021 schloss sich die Kubota Corporation offiziell den 170 Mitgliedern von Inno'vin an, einem Cluster für Innovation im Weinbau, um sich den aktuellen Herausforderungen des Weinsektors (wie Arbeitskräftemangel und Nachhaltigkeit) zu widmen. Das französische [...]

Frankreich ehrt Kubota Chairman Masatoshi Kimata mit nationalem Verdienstorden [15.7.21]

Wie das Unternehmen mitteilte, wurde der Chairman und Representative Director von Kubota, Masatoshi Kimata, mit dem hochrangigen „Ordre national du Mérite“, dem nationalen Verdienstorden Frankreichs, ausgezeichnet, welcher normalerweise französischen Staatsbürgern [...]

Kubota präsentiert Kompakttraktoren-Baureihe LX [18.6.21]

Mit der neuen Baureihe LX stellt Kubota kompakte Traktoren im Leistungssegment von 35 bis 40 PS vor, die unächst für die Einführung in Europa freigegeben wurden; der nordamerikanische und der japanische Markt werden nach Unternehmensangaben später folgen. Kubota hat [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

ZLF 2008: John Deere präsentiert Konzeptstudie eines Pflanzenölschleppers mit Ein-Tank-System [2.9.08]

Im Erlebnispark Erneuerbare Energien auf dem ZLF 2008 in München soll er einem breiten Publikum vorgestellt werden, auf dem Keferloher Montag, dem traditionsreichen Bauernmarkt wenige Kilometer südöstlich von München, wurde er gestern erstmals gezeigt: Der John Deere [...]

Kuhn stellt zweite Generation der Feldspritze METRIS vor [22.5.15]

Mit den Modellen METRIS 3202 und METRIS 4102 mit Fassungsvermögen von 3.200 beziehungsweise 4.100 l stellt Kuhn die zweite Generation der gezogenen Pflanzenschutzspritzen METRIS vor. Wie die bisherigen METRIS Anhängespritzen rüstet Kuhn auch die neuen Modelle mit [...]

Massey Ferguson zeigt neue 4-Zylinder-Traktorenbaureihe MF 6700 S [27.11.16]

Mit der neu vorgestellten Traktoren-Baureihe MF 6700 S ersetzt Massey Ferguson nicht nur die Serie MF 6600, sondern präsentiert außerdem sechs 4-Zylinder-Traktoren im Maximalleistungsbereich von 120 bis 175 PS, die die aktuellste Abgasnorm erfüllen und sich durch drei [...]