Anzeige:
 
Anzeige:

SKYs Frühsommer Direktsaat-Seminarreihe 2019

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.4.2019, 7:28

Quelle:
SKY Agriculture
www.sky-agriculture.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit seinem diesjährigen Frühsommer-Schulungsprogramm bietet Sky agriculture den interessierten Landwirt*innen, Direktsaat-Anwender*innen und Fachleuten eine deutschsprachige Seminarreihe mit dem Direktsaat-Spezialisten Christophe de Carville in drei Regionen Deutschlands an. Ein Vertiefungsseminar in Frankreich auf dem Sky-Bio-Hof La Conillais mit anschließenden Besuchen bei erfahrenen Direktsaat-Betrieben schließt die Seminarreihe im Juni ab.

Im Fokus stehen die Klärung des Direktsaat-Prozesses allgemein, auch mit Augenmerk auf den Bio-Anbau, sowie die drei Säulen der konservierenden und regenerierenden Landwirtschaft und des Sky-Konzepts: keine Bodenbewegung, maximale und dauerhafte Bodenbedeckung und optimale Biodiversität. Die Merkmale und Lösungen eines direkten Anbaus mit Zwischenfrüchten werden vorgestellt und rege diskutiert, sowie mit den jeweiligen Gastbetrieben auf dem Feld gezeigt.

Die Seminare bieten Landwirt*innen Anregungen und Denkansätze für den eigenen Standort und das individuelle Anbauvorhaben sowie die Möglichkeit, angemessene erste Anpassungen in Augenschein zu nehmen respektive mögliche Optimierungen des bereits laufenden Prozesses zu überlegen und zu besprechen.

  • 21. Mai 2019 ab 9:00 Uhr: Hof Icken, Hörn 4, Sievern, 27607 Geestland
    „Direktsaat: Fokus auf Bio-Landbau“
  • 22. Mai 2019 ab 9:00 Uhr: Hotel-Restaurant Kaiserpflaz, Gießenerstr. 20, 34560 Fritzlar
    „Direktsaat & Zwischenfrüchte: Bodenschutz mit Ertragssicherung“
  • 23. Mai 2019 ab 9:00 Uhr: Gasthaus „Zum Kouh-Lenzen“, Hauptstr. 7, 95692 Konnersreuth
    „Direktsaat & Zwischenfrüchte: Bodenschutz mit Ertragssicherung“
  • 6. bis 8. Juni ab 9:00 Uhr: Fach-Seminar auf dem Sky-Hof
    „Direktsaat, ein Prozess: Resistenzen & Zwischenfrüchte“ mit anschließender Farmtour zu Direktsaatbetrieben auf dem Rückweg nach Deutschland

Information und Voranmeldung: Annie Arsène, Telephon: 0152-53046413, eMail: annie.arsene[at]sky-agriculture[punkt]com



Mehr über SKY Agriculture auf landtechnikmagazin.de:

Dauerhafte Förderung des Bodens: Sky Herbst-Roadshow 2018 [16.9.18]

Der Boden ertrinkt oder trocknet aus, Erträge verpuffen: Die zunehmenden Wetterextreme sind für die Landwirtschaft eine immer größere agronomische und technische Herausforderung. Der Boden und seine Organismen brauchen einen ausgeglichenen Luft-, Sonnen-, Wasser- und [...]

Sky Agriculture erweitert FACA Packerwalzen um drei neue Modelle [31.8.18]

Sky Agriculture wird auf den Innovagri Feldtagen (Outarville, Frankreich, 4. bis 6.9.2018) die neue FACA Packerwalze in drei Arbeitsbreiten vorstellen, die mit schärferen, gedrehten Messern Zwischenfrüchte vor der Saat abtötet und zerkleinert. Die Sky FACA Walze [...]

Sky Agriculture Roadshow 2018 in Deutschland [20.6.18]

Sky hat vier Termine in Deutschland gemeldet, bei denen sich interessierte Landwirte, Berater und agrarökologische Experten konkret über das SKY Konzept mit neuen Anbaumethoden und der passenden Technik für eine minimale Bewegung des Bodens, dessen maximale Bedeckung und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Horsch Terrano 12 FM und weitere Horsch-Produktneuheiten Bodenbearbeitung [22.1.16]

Der neuvorgestellte Horsch Terrano 12 FM mit einer Breite von 12,15 m wurde für Schlepper des Leistungsbereiches 430 bis 600 PS konzipiert; schwächere Traktoren dürften auch ihre liebe Not haben den 4-balkigen Grubber über den Acker zu ziehen. Neben dieser neuen [...]

Kverneland erweitert Turbo Grubber Baureihe um fünf angebaute Modelle [28.3.18]

Kverneland hat die Grubber Baureihe Turbo durch die fünf neuen, angebauten Ausführungen Turbo 3000 und 3500 (starr) sowie Turbo 4000F, 5000F und 6000F (klappbar) von zwei aufgesattelten auf jetzt sieben Modelle mit Arbeitsbreiten von 2,82 bis 7,68 m erweitert. Mehr zur [...]

Sauerburger jetzt mit Doppelmesser-Mähwerken und neuem Schleifautomaten SBS [23.6.16]

Gehörte ein Mähbalken am Schlepper früher zum guten Ton, wurden Messer-Mähwerke inzwischen – trotz einiger Vorteile – fast vollständig von Scheiben- und Trommel-Mähwerken verdrängt. Hauptgrund hierfür dürfte der mit dem Messerschleifen einhergehende hohe [...]

Annaburger zeigt Muldenkipper Hardliner 22.15 [14.11.16]

Mit dem neuen Hardliner 22.15 präsentiert Annaburger einen traktorgezogenen Halfpipe-Kipper für den Baustellen-Betrieb. Hauptaugenmerk lag bei der Konstruktion des neuen Hardliner 22.15 auf einem hohen Kippwinkel und der Standsicherheit. Um dem neuen Muldenkipper [...]