Anzeige:
 
Anzeige:

Neues Design für Zetor Major CL 80 und HS 80 Traktoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.7.2018, 7:29

Quelle:
ltm-KE, Bilder: ltm-ME, ltm-KE
www.zetor.de

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Genau zwei Jahre nach Vorstellung der Pininfarina-Designstudie präsentierte Zetor auf der Agritechnica 2017 die Traktoren Major CL 80 und HS 80 mit einem neuen Design, das sich tatsächlich stark an dem der Studie orientiert.

Mit Designstudien ist es ja immer so eine Sache: Regelmäßig lassen Hersteller von renommierten Designern neue Designkonzepte entwickeln, die in erster Line hübsch anzusehen, aber leider oft weit von einer auch nur ansatzweisen Praxistauglichkeit entfernt sind. Meist sind diese Designstudien eben nur als Eyecatcher respektive Werbeträger gedacht, um auf die eigene Marke aufmerksam zu machen – auch wenn die Hersteller gerne das Gegenteil behaupten und von einem Blick in die Zukunft der eigenen Produkte sprechen.

Dieser Verdacht lag natürlich auch nahe, als Zetor auf der Agritechnica 2015 seine Designstudie enthüllte. Doch weit gefehlt: Zetor machte ernst und präsentierte nur zwei Jahre später mit dem Major CL 80 und HS 80 die ersten realen Traktoren in einem neuen Design, das in einigen Punkten klar den Vorgaben des Prototypen folgt und natürlich ebenfalls von Pininfarina entworfen wurde. Insbesondere die Motorhaube mit ihrer markanten Frontpartie und der nach vorne deutlich abfallenden Linienführung entspricht praktisch einer – selbstverständlich in ihrer Größe an den kleinen Major angepassten – 1-zu-1-Kopie der Studie von 2015. Ebenfalls geringfügig verändert wurde beim Major das Äußere der Kabine mit einem neuen Dach, das nun auch ein aufstellbares Fenster für Frontladerarbeiten beinhaltet, sowie neuen Kotflügeln nebst neu gestalteten Rücklichtern. Insgesamt wirkt der, technisch gegenüber dem Vorgänger praktisch unveränderte, Zetor Major mit dem neuen Design deutlich moderner und agiler.

Laut Zetor markieren die Modelle Major CL 80 und HS 80 lediglich den Anfang einer neuen Design-Linie der Zetor Traktoren. Nach und nach sollen auch die übrigen Zetor Traktoren-Serien im neuen Erscheinungsbild eingeführt werden. Die optische Verjüngungskur durch das sehr ansprechende, frische Design würde den Zetor Traktoren sicherlich gut tun und Zetors Ambitionen auch auf anspruchsvolleren Märkten stärker Fuß zu fassen nachhaltig unterstützen – schließlich ist auf Premiummärkten wie Deutschland auch das Aussehen eines Traktors ein durchaus ernsthaftes Kriterium beim Schlepperkauf.

Tipp: Weitere Informationen zu den technischen Merkmalen der Zetor Traktoren Major CL 80 und HS 80 finden Interessierte im landtechnikmagazin.de-Artikel „Zetor erweitert Traktoren-Serie Major mit neuem Modell Major 80 HS“.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Zetor auf landtechnikmagazin.de:

Zetor präsentiert neuen MAJOR CL 80 [5.7.21]

Der von Zetor vorgestellte neue MAJOR CL 80 zeichnet sich durch einen STUFE-V-Motor und eine neue Kabinenvariante aus. Angetrieben wird auch der neue Zetor MAJOR CL 80 durch einen Deutz-4-Zylindermotor (TCD 2.9 L4) mit 2,9 l Hubraum und Common-Rail-Einspritzung, der [...]

Zetor präsentiert neue COMPAX Kleintraktoren-Baureihe [28.3.21]

Mit den neuen Zetor COMPAX 25, COMPAX 35 und COMPAX 40 stellt das Unternehmen drei Kompakt-Traktoren vor, die Leistungsbereich von 25 bis 37 PS rangieren und in erster Linie für kommunale Anwendungen konzipiert wurden. Wie auch der Zetor PRIMO werden die neuen COMPAX [...]

Zetor erweitert mit neuem Mähtraktor PRIMO HT 20 NC Portfolio nach unten [12.3.21]

Der neue Zetor-Kompakttraktor PRIMO HT 20 NC wurde für Kommunalanwendungen und die Sportplatzpflege entwickelt und wird in Zusammenarbeit mit dem südkoreanischen Konzern Tong Yang Moolsan Co., Ltd. (TYM) hergestellt. Angetrieben wird der neue Mähtraktor Zetor [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Deutz-Fahr 6145.4 Traktor kommt zum Kampfpreis auf den Markt [3.8.20]

Deutz-Fahr ergänzt die Serie 6 Agrotron mit dem neuen 6145.4, der zwischen den Typen 6120 bis 6140 mit kleinem und den Modellen 6155.4 bis 6175.4 mit großem 4-Zylinder-Motor angesiedelt ist. Als Kaufanreiz bietet Deutz-Fahr den neuen 6145.4 mit RCshift-Lastschaltgetriebe [...]

Neue Krone Kreiselzettwender Vendro lösen Baureihe KW ab [29.3.21]

Krone ersetzt mit den neuen Vendro Kreiselwendern die bisherige Serie KW. Die neue Kreiselzettwender-Baureihe Vendro umfasst neun Modelle mit vier bis zehn Kreiseln und deckt laut Krone einen Arbeitsbreiten-Bereich von 4,70 bis 11,20 m ab. In der neuen Krone [...]

Miedema führt neue Single- und Duo-Förderbänder der MC-Serie ein [6.3.16]

Die neue Generation der Single- und Duo-Förderbändern, die Miedema als MC-Serie präsentiert, sollen sich durch besondere Zuverlässigkeit und Anwenderfreundlichkeit auszeichnen. MC ist übrigens die Abkürzung für Miedema Conveyor, was schlicht und ergreifend Miedema [...]

Krone ergänzt kleine Feldhäcksler-Baureihe um BiG X 530 und 630 [25.3.16]

Krone stellte die zwei neuen Modelle BiG X 530 und 630 der kleinen BiG X Feldhäcksler vor und erweitert die Baureihe damit nach oben. Die Serie der kompakten BiG X umfasst jetzt vier Modelle: BiG X 480, 530, 580 und 630. Mit Einführung der neuen Modelle wurde für die [...]

Massey Ferguson stellt Rundballenpressen RB mit fester und variabler Kammer vor [3.9.18]

Die neue Massey Ferguson Rundballen-Pressen-Baureihe RB umfasst die drei Festkammer-Modelle MF RB 1125F, 2125F und 2125FPR sowie die beiden Modelle MF RB 4160V und 4180V mit variabler Kammer. Die neue Rundballenpressen-Baureihe RB ergänzt das MF Heu- und [...]