Anzeige:
 
Anzeige:

Valtra komplettiert die N-Serie

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.9.2013, 18:24

Quelle:
AGCO Deutschland GmbH/Valtra
www.valtra.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Valtra erweitert mit der Einführung neuer Modelle seine N-Serie. Der neue N103.4 bietet neben dem Dreizylinder-Modell N103 eine Vierzylinder-Alternative für den unteren Bereich der Modellpalette. Der N103.4 ist laut Valtra ein idealer Allroundtraktor, der eine große Bandbreite an Zusatzausrüstungen und Funktionen bietet. Der AGCO Power SCR-Motor mit 4,4 Litern Hubraum verfügt nach Herstellerangaben über ein hervorragendes Drehmoment im unteren Drehzahlbereich und hat einen extrem niedrigen Kraftstoffverbrauch. Die maximale Leistung für die beiden Modelle N103 und N103.4 ist mit 111 PS/82 KW gleich. Zusätzlich verfügt der N103.4 über einen Transportboost bei dem die Leistung auf 121 PS/89 KW erhöht wird (alle Leistungsangaben laut Hersteller ohne Angabe einer Norm).

Der N103.4 ist mit dem HiTech-Getriebe mit drei Lastschaltstufen oder dem HiTech5-Getriebe mit fünf Lastschaltstufen erhältlich. Wie alle Modele vom N93 bis zum N123 ist auch für den N103.4 optional ab Werk die HiTrol Turbokupplung verfügbar, die ein sanftes Anfahren ermöglicht und das Getriebe schont. Dieses einzigartige Valtra-Merkmal verbessert, so Valtra, die Fahreigenschaften der N-Serie noch weiter. Tipp: Weitere Informationen zum Valtra N103 mit Dreizylinder-Motor finden Sie im Artikel „Valtra N-Serie mit neuen Modellen N93 und N103“.

Mit der Einführung der Modelle N123 Versu und N123 Direct stehen die Vorzüge der Getriebevarianten und leistungsstarken und umfangreiche Load-Sensing-Hydraulik (mit nach Herstellerangaben 115 oder 160 l/min Förderleistung) dieser Traktoren-Klasse schon in einem niedrigen Leistungssegment zur Verfügung. Wie alle Versu und Direct Modelle der N-Serie wird auch der N123 von einem kraftvollem AGCO Power SCR Motor mit 4,9 l Hubraum angetrieben.

Die Modelle N123 Versu und Direct sind mit der gleichen Ausstattung und den gleichen Funktionen wie die größeren Traktoren der N-Serie lieferbar, so etwa mit der TwinTrac-Rückfahreinrichtung, SVC-Kabine mit hervorragender Sicht, werksseitig montiertem Frontlader, AutoGuide 3000 Lenksystem und Forstausrüstung wie Forstkabine, Forstbereifung oder einem Kraftstofftank aus Stahl. Weitere Informationen zu den Valtra Traktoren der N-Serie finden Sie im Artikel „Valtra präsentiert neue N-Serie mit SCR-Motoren“.

Valtra zeigt die neuen Traktoren der N-Serie und weitere Neuheiten auf der Agritechnica 2013 in Halle 9, Stand D16.

Mehr über Valtra auf landtechnikmagazin.de:

Valtra präsentiert neue A5-, N5- und T5-Serien – Daten und Details [18.4.21]

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Marke führt Valtra die Traktoren der neuen A5-, N5-, und T5-Serien ein. Mit diesem Artikel liefern wir wie angekündigt weitere Daten und Details zu den neuen Valtra Baureihen nach. Mit der neuen A-Serie, die die sieben [...]

Valtra führt 5. Generation der A- N- sowie T-Serie ein und kündigt neue S-Serie an [13.4.21]

Auch wenn Valtra in Deutschland erst seit den frühen 1990er Jahren in Erscheinung tritt, kann die Marke auf eine 70-jährige Geschichte zurückblicken. Das Jubiläum nimmt der Hersteller zum Anlass, nahezu das komplette Programm zu überarbeiten. Vorgestellt wurden jetzt [...]

Valtra startet mit eigenem Farming-Simulator-League-Team in den E-Sport [21.11.20]

Valtra tritt in die Welt des E-Sports ein und startet mit einem eigenen Team in die kommende FSL-Saison 3, die Ende November 2020 beginnt. Das Team besteht aus sechs Spielern, die sich bereits auf höchstem Wettbewerbsniveau bewährt haben. Im letzten FSL-Saisonfinale [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere kommt mit Update für Selbstfahr-Feldhäcksler sowie neuen Hochdruck- und Quaderballenpressen zur Agritechnica 2019 [11.9.19]

John Deere stellt auf der Agritechnica 2019 einige Neuerungen bei den selbstfahrenden Feldhäckslern der Baureihen 8000 und 9000 vor. Darüber hinaus werden neue Quaderballenpressen und eine Hochdruckballenpressen-Serie vorgestellt. In diesem Artikel geben wir einen ersten [...]

Kuhn stellt neue Universaldrillmaschinen ESPRO 3000 und ESPRO 6000 R vor [26.3.15]

Große Flächenleistungen bei moderatem Leistungsbedarf sind laut Kuhn mit den neuen Universaldrillmaschinen ESPRO 3000 und ESPRO 6000 R möglich. So soll beim 6-m-Modell eine Arbeitsgeschwindigkeit von 13 km/h mit einer Schlepper-Antriebsleistung von lediglich 200 PS [...]

Claas stellt neue variable Rundballenpressen VARIANT 400 vor [5.9.16]

Die neue Rundballenpressen-Serie Claas VARIANT 400 ersetzt die Vorgänger-Baureihe VARIANT 300 und soll zur Ernte 2017 erhältlich sein. Die Serie besteht aus den sechs Modellen VARIANT 450, 460, 465, 470, 480 und 485, die je nach Modell mit ROTO FEED (RF) oder ROTO CUT [...]

Kotte mit neue Vierpunktanhängung HD für Gülletankwagen [14.12.20]

Kotte erweitert das Produktprogramm im Bereich Hubwerke zum Anbau von Applikationstechnik an Gülletankwagen mit der neuen Vierpunktanhängung HD. Das neue Vierpunkthubwerk hat Kotte nach eigenen Angaben in Zusammenarbeit mit Walterscheid insbesondere für den Einsatz von [...]

Stihl führt neue MS 400 C-M Motorsäge mit Magnesiumkolben ein [11.10.20]

Stihl stellt mit der neuen MS 400 C-M die weltweit erste Motorsäge mit Magnesiumkolben vor. Der leichte Werkstoff soll im Zusammenspiel mit einer konsequenten Leichtbauweise zu einem besonders niedrigen System- respektive Leistungsgewicht führen. Die neue MS 400 C-M [...]

New Holland präsentiert neue Festkammer-Pressen-Baureihe BR 100 Utility [24.9.17]

Mit der neuen Festkammer-Pressen-Baureihe BR 100 richtet sich New Holland vor allem an kleinere Betriebe, die es satt haben, auf den Lohnunternehmer zu warten. Die beiden neuen Pressen BR 120 und BR 150 wurden zusammen mit dem italienischen Hersteller Mascar zur [...]