Anzeige:
 
Anzeige:

John Deere Teil des Landwirtschafts-Simulator-19-Fuhrparks

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.6.2018, 18:36

Quelle:
astragon Entertainment GmbH
www.astragon.de

Anzeige:
Anzeige:

GIANTS Software, Focus Home Interactive und astragon Entertainment enthüllten kürzlich, dass John Deere den bisher größten Fuhrpark der Landwirtschafts-Simulator-Franchise komplettieren wird. Der Landwirtschafts-Simulator 19 ist nach Herstellerangaben der bis dato umfangreichste Teil der millionenfach verkauften Serie, der bereits Ende dieses Jahres Farm-Fans mit noch mehr Spieltiefe sowie einer runderneuerten Grafik-Engine für ein noch intensiveres Landwirtschafts-Erlebnis auf Konsole und PC begeistern werde.

Der Landwirtschafts-Simulator 19 beinhaltet den bisher umfangreichsten Fuhrpark der Serien-Geschichte: Den Spieler erwarten detailgetreu nachgebildete Landmaschinen und Fahrzeuge vieler führender Marken wie Case IH, New Holland, Challenger, Fendt, Massey Ferguson, Valtra, Krone, Deutz-Fahr und unzählige mehr. Besonders freut sich das Team von GIANTS Software, dass John Deere ab sofort Teil des Landwirtschafts-Simulator-Universums sein wird. Die Marke feiert ihren Einstieg mit der Bereitstellung bekannter Traktoren wie dem 8400R.

Neben neuen Fahrzeugen wird der Landwirtschafts-Simulator 19 auch neue Spielumgebungen im Gepäck haben: Virtuelle Landwirte dürfen sich über ein neues amerikanisches sowie ein europäisches Setting freuen. Hinzu kommen eine ganze Reihe neuer landwirtschaftlicher Tätigkeiten inklusive neuer Maschinen und den Nutzpflanzen Baumwolle und Hafer. Neben Schweinen, Kühen, Schafen und Hühnern dürfen sich die Spieler nun auch um die Haltung von Pferden kümmern. Erstmals können sie so bei entspannenden Ausritten hoch zu Ross auch die weite Landschaft rund um Haus und Hof entdecken!

Der Landwirtschafts-Simulator 19 wird nach Unternehmensangaben ab Herbst 2018 für PlayStation 4, Xbox One, PC und Mac erhältlich sein.



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Pöttinger zeigt großen Mittenschwader TOP 842 C [15.7.15]

Der neue Doppelschwader mit Mittenablage TOP 842 C ergänzt die TOP C Mittenschwader-Baureihe von Pöttinger mit einem Modell für den professionellen Einsatz nach oben. Die Arbeitsbreite des neuen TOP 842 C beziffert Pöttinger mit 7,7 bis 8,4 m. Wie bei den kleineren [...]

Joskin erweitert Dreiseitenkipper Delta-CAP um zwei Modelle nach oben [23.2.17]

Durch die Verwendung höherer Seitenwände konnte Joskin die Baureihe der aufgesattelten Dreiseitenkipper Delta-CAP um die zwei Modelle 5025/17DR140 und 5025/19DR160 aufstocken, die nach Herstellerangaben Transportvolumina von 17 und 19 m³ bieten. Die Serie Joskin [...]

Vredo Grünland-Nachsaatmaschinen auch auf Ackerland nutzen mit dem neuen Crop Drill System [13.8.18]

Bereits auf der Agritechnica 2017 zeigte Vredo als Projektstudie das neuen Crop Drill System (CDS) für die Nachsaatmaschinen der Serien Agri Twin und Agri Air. CDS ermöglicht es, die Grünland-Durchsämaschinen auch für die Direktsaat von Ackerbaukulturen zu verwenden. [...]

Fendt stellt drei neue 700 Vario Traktoren mit SCR-Technik vor [15.6.11]

Mit den drei neuen Modellen 720 Vario, 722 Vario und 724 Vario mit bis zu 240 PS Maximalleistung erfährt die Fendt Traktoren-Baureihe 700 Vario jetzt eine deutliche Erweiterung nach oben. Mit neuen Motoren mit SCR-Technik, neuem Vario-Getriebe ML 180 und nicht zuletzt der [...]

Claas zeigt mit LINER 320, 1700 TWIN, 1800 TWIN und 1900 neue Schwader [21.8.17]

Claas erweitert mit neuen Modellen, die ab kommender Saison verfügbar sein werden, die Schwader LINER von 20 auf 22 Produkte. Der Einkreiselschwader LINER 320 sowie der Zweikreisel-Seitenschwader LINER 1800 TWIN sind neue Modelle, während die Zweikreisel-Seitenschwader [...]

Neues Design für Zetor Major CL 80 und HS 80 Traktoren [2.7.18]

Genau zwei Jahre nach Vorstellung der Pininfarina-Designstudie präsentierte Zetor auf der Agritechnica 2017 die Traktoren Major CL 80 und HS 80 mit einem neuen Design, das sich tatsächlich stark an dem der Studie orientiert. Mit Designstudien ist es ja immer so eine [...]