Anzeige:
 
Anzeige:

Ohne Rückverfestigung: Köckerling stellt neuen Bio-Allrounder 700 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
09.2.2024, 7:29

Quelle:
KÖCKERLING GmbH & Co. KG
www.koeckerling.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen Bio Allrounder 700 (Allrounder -classic- 700) richtet sich Köckerling sowohl an die ökologische als auch die konventionelle Landwirtschaft: Flache Bodenbearbeitung mit ganzflächigem Abschnitt zur mechanischen Beikrautregulierung.

Der neue Köckerling Bio Allrounder 700 mit einer Arbeitsbreite von 7,05 m ermöglicht nach Herstellerangaben mit 150 mm Strichabstand bei 220 mm Schnittbreite) einen ganzflächigen Abschnitt. Die 47 Blattfederzinken „Herkules“ (70x12 mm) sollen besonders leichtzügig und einsatzsicher arbeiten. Die hydraulische Tiefeneinstellung wird mit insgesamt sieben Stützrädern (drei Frontstützräder, vier Heckstützräder) und der Konturanpassung realisiert. Die Rahmenhöhe des Bio Allrounder 700 beziffert Köckerling mit 60 cm, das Gewicht mit 3.300 kg, die Transportbreite mit 3,00 m und den Zugkraftbedarf ab 250 PS. Auf Wunsch ist ein einfacher, doppelter oder dreifacher Nachstriegel erhältlich; die Einstellung des mehrfachen Nachstriegels erfolgt hydraulisch, um die Aggressivität stufenlos anzupassen.

Köckerling erläutert, den Allrounder –classic- 700 für eine Bearbeitung ohne Nachläufer konzipiert zu haben, um den Boden (und die abgeschnittenen Pflanzen) nicht rückzuverfestigen und damit Beikräuter besser zu bekämpfen. Beispielsweise könne der Allrounder –classic- 700 direkt nach dem Mähdrusch eingesetzt werden, um Ausfallgetreide und Unkrautsamen zügig zum Auflaufen zu bringen, oder für die Saatbettbereitung und die Einarbeitung von Gülle oder Zwischenfrüchten vor der Aussaat. Eine tiefere Bearbeitung bis zu 13 cm ist Köckerling zufolge ebenfalls möglich.
Die Gänsefußschare schneiden die Pflanzen ab und der mehrfache Nachstriegel befreie sie zuverlässig von anhaftendem Boden, damit die Pflanzenreste an der Oberfläche optimal vertrocknen können.

Veröffentlicht von:

Mehr über Köckerling auf landtechnikmagazin.de:

Köckerling erweitert Präzisionsgrubber mit neuem Allrounder -flatline- 500 nach unten [13.11.23]

Köckerling stellt den neuen Präzisionsgrubber Allrounder -flatline- 500 vor, womit die Baureihe nun vier Modelle umfasst. Bis dato waren ausschließlich die Allrounder -flatline- 600, 750 und 900 zur ultraflachen Bodenbearbeitung erhältlich. Der neue Köckerling [...]

Köckerling erneuert Feingrubber Allrounder -classic- [20.6.22]

Der Grundrahmen des angebauten Feingrubbers Allrounder -classic- wurde neu konzipiert, verstärkt und die Zinkenaufteilung geändert. Der Bedienkomfort wurde verbessert und als neue Option ist jetzt eine hydraulische Tiefeneinstellung verfügbar. Köckerling bietet den [...]

Köckerling erweitert Grubber-Baureihe um Allrounder -flatline- 900 [4.4.22]

Köckerling ergänzt die Präzisions-Grubber mit besonders guter Bodenanpassung durch den neuen Allrounder -flatline- 900, wodurch die Serie nun Modelle in den Arbeitsbreiten 6 m, 7,5 m und 9 m umfasst. Der neue Köckerling Allrounder -flatline- 900 bearbeitet auf 9,0 m [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mechanischer Kulturpflege: Pöttinger präsentiert ROTOCARE, TINECARE und FLEXCARE [25.7.21]

Pöttinger stellt erstmals Geräte zur mechanischen Beikrautregulierung vor und zeigt die neue Rollhacke ROTOCARE, den neuen Konstantdruckstriegel TINECARE sowie das neue Hackgerät FLEXCARE, die ab 1. August ins Pöttinger Sortiment aufgenommen werden. Pöttinger folgt [...]

Schippers Hy-Care: Hygiene und Pflege durch bewegliche Schweine-Buchten [3.10.14]

Auf der EuroTier 2014 wird die Schippers GmbH ein neues Stallkonzept für abferkelnde Sauen und abgesetzte Ferkel präsentieren, das auf beweglichen Buchten basiert. Der Name dieses Konzeptes, Hy-Care, setzt sich aus den Worten „Hygiene“ und „Care“ zusammen. [...]

Kubota stellt Traktoren-Baureihe M7002 und zugehöriges TIM-System vor [11.2.18]

Die neuen Kubota M7002 Traktoren unterscheiden sich von der Vorgängerserie modellabhängig durch ein neues 6-fach-Powershift-Getriebe, eine höhere Nutzlast und mehr Komfort. Im Zuge der Erneuerung der Baureihe präsentiert Kubota außerdem ein neues Traktor Implement [...]