Anzeige:
 
Anzeige:

Dewulf Innovationen auf der Agritechnica 2013: Kwatro, RJA2060 und GKIIISE

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.11.2013, 7:15

Quelle:
Dewulf nv/ltm-KE
www.dewulfgroup.com

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Agritechnica 2013 stellte Dewulf seine Kartoffel- und Karottenerntemaschinen-Neuheiten vor: den Kwatro, einen vierreihigen Selbstfahr-Kartoffelroder mit Bunker, den RJA2060, einen zweireihigen (versetzten) Kartoffelroder mit Häcksler und GKIIISE, eine dreireihige Karottenerntemaschine mit Igelband.

Der Kwatro ist nach Herstellerangaben unter den vierreihigen Selbstfahr-Erntemaschinen ein Beispiel dafür, wie sowohl mit einer maximalen Kapazität als auch unter allen Bedingungen geerntet werden kann. Die Raupenketten sollen eine minimale Bodenverdichtung gewährleisten. Der Erntekanal ist vor den Raupenketten positioniert, sodass die Qualität der Kartoffelrücken erhalten bleibt. Mit der neuen, komfortablen und leisen Kabine will Dewulf den Anwender unterstützen, das Optimum aus seiner Maschine zu holen. Die neue Kabine ist jetzt serienmäßig. Eine neue Steuerungseinheit und ein Joystick wurden integriert, wodurch das Ernten noch einfacher gemacht werden soll.

Premiere feiert der Dewulf RJA2060, der mit einem neuen Erntekanal (angetriebene Scheiben anstatt Dammrollen) und einem Häcksler ausgestattet ist. Hinter den drei Siebbändern wurde eine nach Herstellerangaben einzigartige Kombination eines Igelband-Reinigungsmoduls realisiert. Dank eines oberen flachen Igelbands mit einem vierreihigen Fingersystem werden verbleibende Erdbrocken entfernt. Damit eignet sich die Erntemaschine laut Dewulf für die Ernte auf unterschiedlichen Feldern unter allen Bedingungen. Außerdem wurde der R2060 nach Unternehmensangaben mit den größten Reifen in diesem Marktsegment ausgestattet und weist serienmäßig die Funktion zur Entladung während der Fahrt auf.

Die GKIIISE, eine dreireihige Karottenerntemaschine mit Igelband, weist eine hohe Verarbeitungsqualität auf und ist mit den neuesten Technologien ausgestattet. Mithilfe der Steuerungseinheit und des Joysticks können alle Arbeitshandlungen von der Kabine des Traktors durchgeführt werden. Die Karottenerntemaschine bietet nach Firmenangaben eine unglaubliche Kapazität, die den behutsamen Umgang mit der Ernte und maximale Effizienz vereint. Die drei unabhängigen Ernteelemente in Verbindung mit den unabhängigen Scharen sollen sogar bei hohen Fahrgeschwindigkeiten eine genaue Aufnahme und maximale Stabilität gewährleisten. Durch die langen Erntebänder weist die Maschine eine effiziente Reinigung und Produktaufnahme auf und dank des serienmäßigen Igelbandes, das die Karotten von Kraut und Erde trennt, soll die GKIIISE ein vollständig gesäubertes Produkt liefern.

Mehr über Dewulf auf landtechnikmagazin.de:

Dewulf bietet Riemenlegemaschine Structural 4000 mit Smart-Float an [24.6.22]

Dewulf stellt für die 4-reihige Riemenlegemaschine Miedema Structural 4000 das neue, optional erhältliche Smart-Float-System vor, womit in einem Arbeitsgang die Bodenbearbeitung sowie das Legen der Kartoffeln ermöglicht wird. Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen [...]

Dewulf führt Online-Konfigurator für Roder ein [11.11.21]

Dewulf präsentiert seinen neuen Online-Konfigurator, mit dem sich nach Unternehmensangaben ab sofort mühelos ideale Maschinen konfigurieren lassen. Dewulf hatte auf einer virtuellen Messe, der „Dewulf Xpo“, eine Voreinführung, bei der sechs Maschinen von A bis Z [...]

Autonomer Kartoffelanbau: Projekt von Dewulf und AgroIntelli [7.5.21]

Dewulf und AgroIntelli kombinieren als erstes Projekt die autonome Robotti-Plattform mit einer 4-reihigen Miedema CP 42 Becherlegemaschine, um zusammen die Vorteile des Einsatzes autonomer Maschinen beim Kartoffelanbau zu erforschen. Wie Dewulf und AgroIntelli [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Effiziente Gülledüngung mit dem neuen Profi-FANT 30 von Zunhammer [30.9.13]

Mit dem neuen Profi-FANT 30 stellt Gülletechnik-Spezialist Zunhammer auf der Agritechnica 2013 einen neuen Tridem-Güllewagen mit 30 cbm Tankvolumen vor. Das System besteht neben dem Gülletankwagen aus einem Frontandocksystem und wurde speziell für die Ausbringung der [...]

Neue gezogene Kartoffel-Legemaschine Ceres 450 von AVR [16.5.17]

Der belgische Hersteller AVR kündigt mit der Ceres 450 eine 4-reihige, gezogene Kartoffel-Legemaschine an, die sich mit verschiedenen Bodenbearbeitungsgeräten kombinieren lässt. Der Öffentlichkeit wird die neue Ceres 450 erstmals auf der PotatoEurope 2017 vorgestellt. [...]

Lemken mit neuem Zwischenfrucht-Sägerät SeedHub [24.2.20]

Lemken bietet als Zusatzausstattung für seine Grubber und Kurzscheibeneggen jetzt das neue pneumatische Sägerät SeedHub an und ermöglicht so die Aussaat von Zwischenfrüchten direkt bei der Stoppelbearbeitung. SeedHub ist in zwei Varianten verfügbar: eine kleinere [...]

Claas erweitert Traktoren-Baureihe AXION 800 um neue Modelle AXION 800 und AXION 820 [25.2.15]

Auf der SIMA 2015 in Paris präsentierte Claas die beiden neuen Modelle AXION 800 und AXION 820 als Erweiterung der Serie AXION 800. Während der neue AXION 800 die Baureihe nach unten ergänzt und von Claas als zusätzliches Modell zwischen den Baureihen ARION 600 und [...]