Anzeige:
 
Anzeige:

Husqvarna präsentiert neue Kettensägen 540 und T540 XP Mark III

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.4.2023, 7:33

Quelle:
ltm-ME, Bild: Husqvarna Deutschland GmbH
www.husqvarna.com/de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen Rear-Handle-Modell 540 XP Mark III und der Top-Handle-Version T540 XP Mark III stellt Husqvarna zwei neue Benzin-Kettensägen in der 40-ccm-Klasse vor, die für den professionellen Forst-Einsatz konzipiert wurden.

Die beiden neuen Husqvarna Kettensägen 540 und T540 XP Mark III sind mit einem 39-cm³-Motor ausgestattet, der nach Unternehmensangaben 1,9/2,6 kW/PS Leistung bietet. Das Leistungsgewicht berechnet Husqvarna für die 540 (die 4,1 kg wiegt) mit 0,46 kW/kg und das der T540 (die 3,8 kg wiegt) mit 0,5 kW/kg. Um das Starten der Sägen sowohl im kalten als auch im warmen Zustand sicherzustellen, stattet Husqvarna beide Modelle mit Run-on-Choke mit Smart Start aus. Die Luftzufuhr wird Husqvarna zufolge durch Air Injection verbessert, das Sägestaub und Verunreinigungen aus der Luft aktiv trennt und die Kühlung verbessert.sowie eine verbesserte Kühlung gewährleistet ist
Für das problemlose Nachtanken während der Arbeit verfügen die neuen Kettensägen über leicht zu öffnende und leicht zu schließende Tankdeckel.

Die schwerere 540 XP Mark III wurde von Husqvarna für leichtere Forstarbeiten auf dem Boden, wie das Fällen von Schwachholz oder das Durchforsten in der Jungbestandspflege konzipiert. Die leichtere T540 XP Mark III mit schlankem Design und ergonomischem Griff wurde zum Schneiden von Stämmen und dicken Ästen konzipiert. Beide Modelle verfügen für eine bessere Schnittleistung über X-Cut- und X-Precision-Ketten. Um Anwendenden auch an langen Arbeitstagen eine bequeme Nutzung zu ermöglichen, setzt Husqvarna bei den neuen 540 und T540 XP Mark III auf langlebige Stahlfedern, um Vibrationen zu minimieren.

Auf Wunsch lassen sich die Husqvarna Mark III Sägen auch mit Bluetooth-Konnektivität ausstatten, zur Kopplung mit einem Husqvarna »Connectivity Device«. Mit Husqvarna Fleet Services erfolgt dann die digital Verwaltung mit Echtzeit-Informationen.

Übrigens: Die neuen Husqvarna Kettensägen 540 und T540 XP Mark III sind nach Herstellerangaben voraussichtlich im Frühjahr 2023 erhältlich.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Husqvarna auf landtechnikmagazin.de:

Husqvarna präsentiert neue X-PRECISION Kette und Schiene für die Baumpflege [17.8.22]

In Kombination mit der neu entwickelten SP11G Kette bietet die X-Precision Schiene von Husqvarna professionellen Baumpfleger*Innen in Städten jetzt nach Herstellerangaben das optimale Handwerkszeug für Ihre vielfältigen Arbeiten in der Krone. Schiene und Kette [...]

Gardena mit starkem Umsatzplus im ersten Halbjahr 2018 [14.9.18]

Im ersten Halbjahr 2018 hat Gardena nach Unternehmensangaben seinen Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode erneut um 20 Prozent auf rund 475 Millionen Euro* steigern können. Damit setzt sich auch im Jahr des 50. Jubiläums des Original-Schlauchstecksystems der erfolgreiche [...]

Veränderungen im Vorstand und Einrichtung eines neuen Ressorts bei der Husqvarna Group [28.1.18]

Um die umfassende und schnelle digitale Transformation der Husqvarna Group zu steuern, wird nach Unternehmensangaben innerhalb des Vorstands ein neues Ressort eingerichtet: „Group Digital, Operations and Technology“. Das neue Ressort soll die Divisionen der Group bei [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland stellt neue Traktoren-Serien T7, T8 und T9 mit SCR/AdBlue-Technik vor [14.10.10]

T7, T8 und T9 heißen die neuen New Holland Traktoren-Serien, deren Motoren dank SCR/AdBlue-Technik die ab 2011 gültigen Abgasnormen Euro 3b/TIER 4 interim einhalten. New Holland setzt bei den neuen Schlepper-Modellen konsequent auf die Plattform-Strategie innerhalb des [...]

Pfanzelt stellt neuen Systemschlepper Pm Trac 2380 vor [12.12.13]

Pfanzelt Maschinenbau präsentierte auf der Agritechnica 2013 die dritte Generation des Systemschleppers Pm Trac. Der neue Pm Trac 2380 ist nun eine komplette Pfanzelt-Eigenentwicklung. Neu beim Pm Trac 2380 sind insbesondere die Pfanzelt XXL-Kabine sowie das von Pfanzelt [...]

Oehler führt neuen Tandem-Dreiseiten-Kipper TDK 180 N ein [11.4.22]

Oehler zeigt mit dem TDK 180 N einen neuen Tandem-Dreiseiten-Kipper, der sich insbesondere durch eine HARDOX-Bodenplatte und HARDOX-Bordwände auszeichnet. Laut Oehler ist der neue TDK 180 N speziell für den Transport von Erdbewegungsarbeiten, Sand, Kies oder den Transport [...]

Deutz-Fahr zeigt neue Fünfschüttler-Mähdrescher C6305 und C6305 TS [11.9.23]

Deutz-Fahr hat die Mähdrescher der Baureihe C6000 einer Überarbeitung unterzogen und stellt für die Saison 2024 die neuen Modelle C6305 und C6305 TS vor. Die neuen Fünfschüttler-Mähdrescher für die Eigenmechanisierung zeichnen sich insbesondere durch eine neue Kabine [...]