Anzeige:
 
Anzeige:

Massey Ferguson mit neuer Festkammerpresse RB 3130F, neuer Wickeleinheit Protec und neuem Wickler TW 130

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.9.2018, 7:26

Quelle:
ltm-ME, Bilder: AGCO Deutschland GmbH / Massey Ferguson
www.masseyferguson.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Innov-Agri 2018, die kürzlich in Outarville, Frankreich, stattfand, präsentierte Massey Ferguson mit der Festkammerpresse RB 3130F, der Wickeleinheit Protec für Rundballenpressen mit fester und variabler Kammer und dem gezogenen Wickler TW 130 Neuheiten zur Grünfutterbergung für die Saison 2019.

Die neue Massey Ferguson Festkammerpresse MF RB 3130F ersetzt die erst zur Agritechnica 2017 vorgestellten Pressen MF RB 1125F, 2125F sowie 2125FPR. Die Pickup der neuen MF RB 3130F misst 2,0 oder 2,25 m. Neben der Standardversion mit Einzugsrotor ist die neue Rundballenpresse als Xtracut-Version erhältlich, bei der der Kunde zwischen 13, 17 und 25 Messern wählen kann; Xtracut 17 und 25 beinhalten eine Messergruppenschaltung zur schnellen Schnittlängenänderung. Neue Seitenverkleidungen grenzen die MF RB 3130F vom Vorgänger-Modell ab und größer dimensionierte Komponenten sowie geschmierte Heavy-Duty-Lager sollen zur sicheren Bewältigung von Lastspitzen beitragen.

Die vollintegrierte, speziell entwickelte Wickelvorrichtung Protec erweitert die neu vorgestellte Festkammerpresse MF RB 3130F und die zur Agritechnica vorgestellte variable Presse MF RB 4160V zur Press-Wickel-Kombination, die ausschließlich Ballen mit Netzbindung produziert. Für den Betrieb der MF RB 3130F Protec und der MF RB 4160V Protec beziffert Massey Ferguson den Leistungsbedarf mit mindestens 140 PS. Die Protec Wickeleinheit verfügt über zwei Folienarme für schnelleres und zuverlässigeres Wickeln. Massey Ferguson betont, die Gesamthöhe niedrig angelegt zu haben, was den Gutfluss optimieren und die Sicherheit in hügligem Gelände steigern soll. Dadurch dass sich das Wickelsystem schwenken lässt, ergibt sich eine reduzierte Länge, um den Straßentransport zu vereinfachen.
Die neuen Press-Wickel-Kombinationen MF RB 3130F Protec und MF RB 4160V Protec sind naturgemäß schwerer als die Modelle ohne Wickeleinrichtung. Zum Vergleich: Die MF RB 4160V wiegt ab 3.690 kg, die MF RB 4160V Protec ab 6.550 kg. Um die Bodenverdichtung dennoch in Grenzen zu halten, stattet Massey Ferguson beide Protec-Modelle mit Reifen der Dimension 620/55 R22.5 aus.

Mit dem gezogenen Wickler TW 130 ergänzt Massey Ferguson sein Futterernte-Programm um eine neue Produktgattung. Der TW 130 umwickelt Ballen von 0,9 m bis 1,30 m Durchmesser serienmäßig mit 750 mm breiter Folie, optional kann auch 500-mm-Folie verwendet werden. Der Vorspanner lässt sich für beide Breiten mit 55 oder 70 % Vorspannung einstellen und die Anzahl der Folienlagen ist frei wählbar. Massey Ferguson betont, der Ladearm stemme problemlos Ballen mit bis zu 1.000 kg Gewicht. Der Wickeltisch ist relativ niedrig – für Hanglagen lässt sich der TW 130 aber auch auf Wunsch mit einem Ballenkipper ausrüsten. Das Eigengewicht des neuen TW 130 beziffert Massey Ferguson mit 1.080 kg, zum Betrieb ist ein einfachwirkendes Ventil und ein freier Rücklauf erforderlich. Der Ballenzähler und der Umdrehungszähler mit Akustiksignal gehören zur Serienausstattung.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Massey Ferguson auf landtechnikmagazin.de:

Massey Ferguson beste Traktorenmarke Deutschlands bei FOCUS MONEY Studie [3.11.18]

Beim größten Markentest Deutschlands, den das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung GmbH (IMWF) im Auftrag von DEUTSCHLANDTEST und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS MONEY erstmalig durchführte, belegt Massey Ferguson in der Kategorie LKW und Nutzfahrzeuge Platz 7 [...]

Massey Ferguson stellt Rundballenpressen RB mit fester und variabler Kammer vor [3.9.18]

Die neue Massey Ferguson Rundballen-Pressen-Baureihe RB umfasst die drei Festkammer-Modelle MF RB 1125F, 2125F und 2125FPR sowie die beiden Modelle MF RB 4160V und 4180V mit variabler Kammer. Die neue Rundballenpressen-Baureihe RB ergänzt das MF Heu- und [...]

Neue Großquaderpresse Massey Ferguson 2370 UHD für dichtere Ballen [1.6.18]

Mit der neuen MF 2370 Ultra HD präsentiert Massey Ferguson eine neu entwickelte Quader-Ballenpresse, deren Ballen circa 20 % mehr wiegen als die des bisherigen Spitzenmodells MF 2270 XD. Massey Ferguson ist überzeugt, mit der neuen, in Hesston gefertigten Ultra-Presse [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas steigt mit neuem CARGOS 700 bei Häckseltransportwagen ein [9.2.16]

Bislang konnte Claas für den Häckseltransport lediglich die bekannten Kombiwagen anbietet. Das ändert sich jetzt mit der ersten Claas-eigenen reinen Häckseltransportwagen-Baureihe CARGOS 700, die erstmals auf der Agritechnica 2015 vorgestellt wurde und zur Ernte 2016 [...]

Kotte führt neuen garant Gülle-Frontsaugrüssel ein [20.9.18]

Zum effizienten Befüllen von Gülle-Ausbringtankwagen bietet Kotte jetzt einen neuen garant Frontsaugrüssel an, der sich laut Hersteller für das Übersaugen von Gülle aus Zubringer-Tankwagen und Andockstationen gleichermaßen eignet. Kennzeichnend für den neuen [...]

Sulky führt neue Anbau-Düngerstreuer-Baureihe DX ein [15.2.15]

Sulky führt mit der Baureihe DX eine Düngerstreuer-Serie für den Dreipunktanbau ein, die aus den vier Modellen DX20, DX20+, DX30 und DX30+ besteht. Neben Behälterinhalt, Streubreite und Nutzlast unterscheiden sich die vier Typen auch in ihrer Grundausstattung und den [...]

Pfanzelt stellt neuen Kommunal-Geräteträger K-Trac vor [18.6.15]

Pfanzelt erweitert sein Traktoren-Programm und bietet zukünftig neben dem bekannten Systemschlepper Pm Trac den neuen Kommunal-Geräteträger K-Trac an. Der Pfanzelt K-Trac ist mit zwei unterschiedlichen Motorleistungen als K-Trac 2380 4f sowie als K-Trac 2385 4f [...]