Anzeige:
 
Anzeige:

Krone stellt neue Selbstfahr-Feldhäcksler Big X 980 und Big X 1080 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.9.2022, 7:26

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Krone erweitert die große Feldhäcksler-Baureihe und schließt mit den neuen Modellen Big X 980 und Big X 1080 die Lücke zwischen dem Big X 880 und dem 1156-PS-Top-Modell Big X 1180. Krone reagiert damit nach eigenen Angaben auf eine weltweit steigende Nachfrage im Feldhäcksler-Segment zwischen 900 und 1100 PS.

Analog zum Big X 1180 werden der neue Big X 980 sowie der neue Big X 1080 von einem V12-Liebherr-Motor des Typs D9512 mit 24,2 l Hubraum angetrieben. Die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V erreicht der Motor mittels SCR-AdBlue-Technik, weitere Abgasnachbehandlungs-Maßnahmen sind laut Hersteller nicht erforderlich. Als Motordauerleistung gibt Krone 720/979 kW/PS für den Big X 980 und 790/1074 kW/PS im Big X 1080 an. Selbstverständlich verfügen auch die neuen Big X Modelle über die von den anderen großen Krone Feldhäckslern bekannte PowerSplit-Funktion, die eine Anpassung der Motorleistung an den aktuellen Bedarf per Tastendruck gestattet. PowerSplit erlaubt die Wahl zwischen dem Eco-Power-Modus – der seinerseits die Einstellung verschiedener Leistungsbereiche erlaubt – und dem X-Power-Modus, der die volle Motorleistung freigibt. Ein automatischer und stufenloser Wechsel zwischen den verschiedenen Motorleistungen ist ebenfalls möglich. Als Option gibt es für die neuen Krone Selbstfahr-Feldhäcksler Big X 980 und Big X 1080 das Motor-Drehzahl-Management, das die Drehzahl beispielsweise beim Wechsel des Abfuhrgespanns automatisch absenkt. Interessant ist das System XtraPower, über das bei Bedarf einfach online mehr Motorleistung für einen befristeten Zeitraum hinzu gebucht werden kann. Für beide Modelle steht hier die Option XtraPower 100, für den Big X 980 zusätzlich XtraPower 200 zu Wahl.

Insgesamt entsprechen Ausstattung und verfügbare Wunschausstattungen jenen der Krone Selbstfahr-Feldhäcksler Big X 680 bis 1180, insbesondere jenen des Big X 1180. So sind als Optionen bespielsweise das VariLOC-Getriebe in der Riemenscheibe der Häckseltrommel, der CornConditioner OptiMaxx 305, deie höhenverstellbare Liftkabine und der neuerdings für Krone Feldhäcksler erhältliche NIR Control dual Sensor (von Zunhammer) zur Erfassung der Inhaltsstoffe bei der Ernte von Gras, Mais und Ganzpflanzensilage verfügbar. Serienmäßig verfügen die neuen Feldhäcksler Big X 980 und Big X 1080 hingegen über die Telemetrieeinheit SmartConnect zur Erfassung und Übertragung aller Maschinendaten in Echtzeit. Laut Krone können die erfassten Daten dabei wahlweise in Krone SmartTelematics dargestellt und/oder über den agrirouter in eine Vielzahl an Farm-Management-Systemen übertragen werden.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Krone löst sich aus Fendt-Vertriebsnetz der Agravis Technik [6.9.22]

Wie Krone mitteilt, löst sich das Unternehmen zukünftig in den Regionen Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg aus dem Fendt-Vertriebsnetz der Agravis Technik Gesellschaften. Diese Strategie, die Krone nach eigenen Angaben in enger Abstimmung mit der Agravis [...]

Krone Lenksystem GPS Guidance jetzt auch für Feldhäcksler Big X erhältlich [15.8.22]

Ab sofort ist das Krone-eigene Lenksystem GPS Guidance auch für den Feldhäcksler Big X verfügbar. Ausgestattet mit GPS Guidance lässt sich der Big X, so der Hersteller, bequem und sicher über Autopilot steuern. Sinnvoll ist die Nutzung des GPS Guidance laut Krone [...]

LVD Krone übernimmt LVB Steinbrink GmbH [30.6.22]

Wie John Deere mitteilt, agiert die LVB Steinbrink GmbH rückwirkend zum 1. Januar 2022 unter dem Dach der LVD Krone Holding. Durch den Zusammenschluss profitiere die Kundschaft von der emsländisch-niederländischen Grenze bis nach Rügen von den deutlichen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kubota Kompakttraktoren-Baureihen L1 und L2 jetzt mit Stufe-V-Motoren [25.4.21]

Kubota rüstet die Kompakttraktoren der Baureihen L1 und L2 ab sofort mit Motoren aus, die die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V erfüllen. Zudem wurde im Zuge des Updates auch das Design aktualisiert. In der neuen Serie L1 stehen die Modelle L1-452, L1-522 und L1-552 [...]

CEMA: Auch 2014 starke Nachfrage nach Landmaschinen mit Abschwächung in Deutschland und Frankreich [29.5.14]

Die Nachfrage nach Landmaschinen in Europa im Jahr 2014 soll stark bleiben, allerdings ist die Stimmung etwas weniger positiv als letztes Jahr. Gemäß einer CEMA Trend-Analyse für die sechs Haupttypen von Landmaschinen (Traktoren, Mähdrescher, Feldhäcksler, [...]

Facelift und Bedien-Computer EasySet 2 für Amazone Anbaustreuer-Baureihen ZA-X und ZA-M [14.6.21]

Die Amazone Anbau-Düngerstreuer der Baureihen ZA-X und ZA-M erhalten ein Facelift und können ab sofort zudem mit dem Bedien-Computer EasySet 2 bestellt werden. EasySet 2 bietet laut Amazone viele einfach zu bedienende Funktionen und ermöglicht eine von der [...]

Neue gezogene Feldspritze Kuhn LEXIS 3000 und Gestänge MEA2 und MTA2 [29.5.16]

Die neue gezogene Feldspritze LEXIS 3000 erweitert das Kuhn Pflanzenschutzprogramm um ein Einsteigermodell, bei dem der Fokus neben der Effizienz und dem Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem auf der einfachen Bedienung liegt. Zusammen mit der neuen LEXIS 3000 präsentiert [...]

Fendt zeigt neue Einzelkornsämaschine MOMENTUM mit Reihendüngerstreuer für Brasilien [9.6.19]

Mit der neuen MOMENTUM zeigt Fendt eine klappbare Einzelkornsämaschine mit bis zu 18 m Arbeitsbreite, die durch den Fendt Smart Frame in Bodenkontakt bleiben, und einem Düngertank mit bis zu 5.300 kg Kapazität für den Brasilianischen Markt; die Transportbreite [...]