Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Strukturwalze für BvL Futtermischwagen-Selbstfahrer

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.1.2023, 7:20

Quelle:
Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
www.bvl-farmtechnology.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Effizient, robust, für verschiedene Fütterungskonzepte einsetzbar und mit einem interessanten, neuen Extra verfügbar – so beschreibt die Bernard van Lengerich GmbH & Co. KG (BvL) die überarbeitete Strukturwalze für die selbstfahrenden BvL Futtermischwagen.

Die patentierte Strukturwalze ist seit jeher das Herzstück der BvL Selbstfahrer. Umso wichtiger ist es, so BvL, dass diese zentrale Entnahmeeinheit einerseits effizient läuft und andererseits besonders robust ist für den täglichen Einsatz in landwirtschaftlichen Betrieben. Nun hat die BvL nach eigenen Angaben die Walze in Hinblick auf diese Ziele überarbeitet.

Im Zuge dessen wurden die Strukturelemente an der Walze versetzt. Durch diese neue Anordnung soll die Walze noch ruhiger als bisher rotieren. Insgesamt sind die Entnahmeelemente der Strukturwalze nach Herstellerangaben extrem verschleißarm und im Bedarfsfall einfach zu tauschen. Darüber hinaus sind die Elemente laut BvL grundsätzlich relativ weit entfernt vom Kern der Strukturwalze angebracht. Dies soll die Trommel der Strukturwalze durch eine vergleichsweise geringe Beanspruchung schonen. Dadurch soll auch die Trommel der Strukturwalze extrem langlebig sein – und hält laut BvL im Normalfall ein Mischerleben lang.

Eine neue Option soll den BvL-Selbstfahrer darüber hinaus für das Füttern stärker zerkleinerter Futtermischungen interessanter machen. Denn bisher lag der Fokus klar auf strukturschonender Entnahmetechnik durch die Strukturelemente. Dank optional erhältlichem Messersatz zur Anbringung an den Segmenten der Strukturwalze ist auf Wunsch jetzt noch einfacher eine stärker zerkleinerte Futtermischung herstellbar.

Veröffentlicht von:



Mehr über BvL van Lengerich auf landtechnikmagazin.de:

BvL stellt kompakten Drei-Schnecken-Futtermischwagen V-MIX Plus 32-3S vor [14.2.24]

Seit genau 20 Jahren bietet die Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG (BvL) Futtermischwagen mit drei Mischschnecken an. Pünktlich zum Jubiläum kommt mit dem Modell V-MIX Plus 32-3S jetzt eine neue Variante auf den Markt, die ein großes Mischvolumen bei [...]

50 Jahre Siloblockschneider von BvL [16.1.24]

Seit 1973 produziert der emsländische Maschinenbauer Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG (BvL) Fütterungstechnik und entwickelt die entsprechenden Produktriegen stetig weiter. Glatter Anschnitt der Silage, geringste Nacherwärmung und robuste, wartungsarme [...]

BvL V-CONNECT Dairy Feeder jetzt Bluetooth-fähig [28.12.23]

Der V-CONNECT Dairy Feeder – das Fütterungsmanagementsystem der Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG (BvL) – wurde auf der Agritechnica 2023 in einer überarbeiteten Form gezeigt. Konkret wurde die Anwendung in noch einem Punkt weiterentwickelt: Statt [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mit der neuen Lely Welger CB Concept kontinuierlich Rundballen pressen [12.9.14]

Lely hat sich gemeinsam mit seinem langjährigen Partner Vermeer eines grundsätzlichen Problems beim Pressen von Rundballen, dem unvermeidlichen Anhalten während des Bindevorgangs, angenommen und präsentierte mit der Lely Welger CB Concept eine neue variable [...]

Sicher arbeiten mit dem neuen Stihl Ringsum-Beinschutz Chaps 360° und Protect MS 360° [26.5.20]

Für sicheres Arbeiten mit der Motorsäge hat Stihl einen neuen flexibel nutzbaren Ringsum-Beinschutz entwickelt, der jetzt in den Ausführungen Chaps 360° und Protect MS 360° in den Handel kommt. Der neue Stihl Ringsum-Beinschutz in den Ausführungen Chaps 360° und [...]

Gezogene Sulky Düngerstreuer XT Econov mit neuem Modell und ISOBUS-Bedienung [31.5.20]

Sulky erweitert die Baureihe der gezogenen Düngerstreuer XT Econov mit dem neuen Modell XT 160 Econov nach oben. Zeitgleich wird bei allen Modellen der Serie die ISOBUS-Bedienung eingeführt. Insgesamt besteht die Baureihe XT Econov jetzt aus den drei Modellen XT 100, [...]

Selbstfahrende Feldspritze PLA MAP III erhält Red Dot Award [16.4.17]

Die selbstfahrende Feldspritze MAP III des argentinischen Herstellers PLA wurde mit einem Red Dot Award in der Kategorie Product Design 2017 als „Red Dot: Best of the Best 2017“ in der Kategorie Nutzfahrzeuge ausgezeichnet. Kleiner Wermutstropfen: Momentan gibt es in [...]