Anzeige:
 
Anzeige:

John Deere kündigt Managementwechsel an – Sayago folgt auf Docherty

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.9.2020, 7:29

Quelle:
John Deere GmbH & Co. KG
www.johndeere.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

John Deere hat personelle Veränderungen in der Geschäftsleitung für die Region 2 (Europa, CIS) bekanntgegeben. Alejandro Sayago übernimmt als Vice President Ag & Turf Sales & Marketing die Verantwortung in der Region 2. Er folgt in dieser Funktion Denny Docherty, der das Unternehmen zum 31. Oktober 2020 verlässt.

In seiner neuen Funktion will Alejandro Sayago mit dem John Deere Team die Umsetzung der Grow Time Strategie und die Entwicklung zur Smart Industrial Company weiter vorantreiben. Außerdem ist er für den Umzug und Aufbau der zentralen Sales- und Marketing-Einrichtung in Walldorf verantwortlich. Darüber hinaus will er den Aufbau des stärksten Händlernetzwerks im Bereich Landtechnik sowie Rasen- & Grundstückspflege in der Region fortführen. Seine Ernennung wird nach Unternehmensangaben zum 1. Oktober wirksam.

Alejandro Sayago ist 1992 als Ingenieur bei John Deere Industrias in Mexiko eingetreten und übernahm verschiedene Aufgaben in den Bereichen Produktion und Zulieferer. Später hat er wechselnde Positionen für Marketing, Vertrieb und strategische Entwicklung in den USA, Uruguay und Brasilien übernommen. 2012 folgte die Ernennung zum Director der Unternehmenssparten Rasen- & Grundstückspflege, mit dem Schwerpunkt Betreuung von strategischen Großkunden. Zwei Jahre später wurde er Director Sales and Marketing in Lateinamerika. Seit Februar 2019 ist er als Director für die strategische Unternehmensentwicklung zuständig und hat maßgeblich an der Entwicklung des Unternehmens zur Smart Industrial Company mitgearbeitet.

„Alejandro war für mich immer ein guter Berater, der entscheidend zur Entwicklung unserer Grow Time Strategie beigetragen hat und damit auch den Weg zur Smart Industrial Company eingeleitet hat“, so Denny Docherty. „Ich kenne Alejandro persönlich und beruflich nun seit 15 Jahren und kann Ihnen versprechen, dass die Region sowie die John Deere Vertriebspartner eine ausgezeichnete Führungsperson und einen hervorragenden Kollegen bekommen.“

Denny Docherty begann seine John Deere Karriere 1998 und war über Jahre in leitender Funktion für Vertrieb, Marketing und Strategie verantwortlich. Im Januar 2019 übernahm er seine aktuelle Position als Vice President Sales and Marketing in der Region 2. In dieser Rolle leitete er das Team in der Umsetzung der Grow Time Strategie, welche unter seiner Führung bedeutende Fortschritte machte und sich hervorragend entwickelt hat, um die geplanten Ziele zu erreichen. Dochertys Karriere ist John Deere zufolge gekennzeichnet durch seine breite Erfahrung in Marketing und Vertrieb, seine Leidenschaft für den Kundenservice, sein tiefgreifendes Verständnis für die Wichtigkeit der Vertriebskanäle sowie seine ergebnisorientierte Vorgehensweise. Docherty hat sich aus privaten Gründen dazu entschlossen das Unternehmen zu verlassen, um zu seiner Familie in die USA zurückzukehren.



Mehr über John Deere auf landtechnikmagazin.de:

Autonome Landmaschinen: John Deere übernimmt Bear Flag Robotics [21.9.21]

John Deere hat nach eigenen Angaben das Silicon-Valley-Startup-Unternehmen Bear Flag Robotics für 250 Mio. US-$ übernommen und steigt damit noch stärker in die Bereiche Automatisierung und Autonomisierung ein. Bear Flag entwickelt Technologien für das autonome Fahren, [...]

Neue Reifendruckregelanlage für John Deere 8R Traktoren [10.9.21]

Wie John Deere mitteilt, bietet das Unternehmen ab sofort für 8R Traktoren eine vollintegrierte Reifendruckregelanlage ab Werk an, die durch optimierte Reifeninnendrücke auf Feld und Straße für mehr Leistungsstärke und Effizienz sorgen soll. John Deere erläutert, [...]

John Deere führt neue Selbstfahr-Feldhäcksler-Modelle 9500 und 9600 ein [23.8.21]

John Deere präsentiert mit den Modellen 9500 und 9600 zwei neue selbstfahrende Feldhäcksler, die sich insbesondere durch einen neuen John Deere Motor auszeichnen. Während es einen 9600 mit anderem Motor bereits im John Deere Feldhäcksler-Programm gab, handelt es sich [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Agritechnica-Gold für Pellet-Vollernter Krone Premos 5000 [14.1.16]

Mit dem Krone Premos 5000 (System Kalverkamp) präsentierte Krone auf der Agritechnica 2015 einen gezogenen Pellet Vollernter – eine Maschinen-Gattung, die es bis jetzt noch nicht gab. Der Premos wurde dazu konzipiert, auf dem Acker Halmgutpellets direkt aus dem Schwad zu [...]

Neuer kompakter Weidemann Teleskoplader T6027 [6.5.16]

Weidemann ersetzt mit dem kompakten Teleskoplader T6027 den ausgelaufenen T6025. Der neue T6027 rangiert in der 2 x 2 Meterklasse und bietet 6 m Hubhöhe. Als Zielgruppe sieht Weidemann mittlere bis größere landwirtschaftliche Betriebe und Biogasanlagen-Betreiber, als [...]

Dabekausen zeigt neue Ausleger-Böschungsmäher McConnel Baureihe 75 [11.5.17]

Mit den neuen 75er Böschungsmähern von McConnel zeigt JJ Dabekausen eine Serie von Ausleger-Böschungsmähern, die sich durch ein besonders innovatives Kühlsystem auszeichnen, das Ölablagerungen verhindern soll. Der demopark-Neuheiten-Jury war die neue Baureihe eine der [...]

Neue Scheibenaufhängung für Köckerling Scheibeneggen Rebell -classic- und Rebell -classic- T [11.11.19]

Köckerling führt bei den angebauten Scheibeneggen Rebell -classic- und den gezogenen Modellen Rebell -classic- T eine neue Scheibenaufhängung mit Spiralfeder als alternative Ausrüstung zur bekannten Blattfederaufhängung. Die Köckerling Rebell -classic- [...]

Aebi präsentiert Universal-Geräteträger der MT-Serie [21.3.16]

Mit der neuen Baureihe der MT-Geräteträger, die die drei Modelle MT720, MT740 und MT750 umfasst, erweitert Aebi sein Produktsortiment um einen Geräteträger für den Kommunaleinsatz der sich trotz schmaler, kompakter Bauweise durch die höchste Nutzlast seiner Klasse [...]