Anzeige:
 
Anzeige:

Weidemann dreifach präsent auf dem 100. LWH

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.9.2018, 18:26

Quelle:
Weidemann GmbH
www.weidemann.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf dem 100. Landwirtschaftlichen Hauptfest, das vom 29.09. bis 07.10.2018 von 9.00 bis 18.00 Uhr auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart seine Tore öffnet, wird Weidemann auf dem eigenen Stand, bei der DEULA und im Tierzelt seine Produkte zeigen.

Auf dem Weidemann-Messestand auf dem Freigelände, D18, zeigt Weidemann mit dem kraftvollen Radlader 5080, dem kompakten Teleskoplader T4512, dem geräuschlosen und abgasfreien eHoftrac und dem Hoftrac 1140 Basic Line als Einstiegsmodell seine Bandbreite an Maschinen-Lösungen für den täglichen Arbeitseinsatz.

Wer selbst eine Weidemann-Maschine ausprobieren möchte, hat bei der DEULA auf dem Freigelände am Stand J34 die Chance dazu. Hier stehen Weidemann zufolge sowohl ein Teleskopradlader 5080T als auch ein 1160 eHoftrac bereit, um von den Besuchern bei einer Probefahrt auf ihre Arbeitstauglichkeit getestet zu werden.

Die kompakten und wendigen Hoftracs und Teleskoplader von Weidemann eignen sich besonders für die Arbeit im Stall. Der elektrisch angetriebene 1160 eHoftrac spielt als leise und emissionsfreie Maschine beim täglichen Umgang mit den Tieren seine Stärken aus. Im Einsatz zu sehen ist dies auf dem Hauptfest im Tierzelt.

Die Gesamtfläche des 100. Landwirtschaftlichen Hauptfestes beträgt dem Veranstalter zufolge übrigens 130.000 m², die Ausstellungsfläche auf dem Freigelände 34.000 m² und die brutto Hallenfläche inklusive der Tierzelte 19.000 m².



Mehr über Weidemann auf landtechnikmagazin.de:

Thomas Tilly neuer Geschäftsführer Forschung und Entwicklung bei der Weidemann GmbH [9.2.19]

Thomas Tilly erweitert mit Wirkung zum 1. Januar 2019 die Geschäftsführung der Weidemann GmbH. Er verantwortet den Bereich Forschung und Entwicklung. Die Weidemann Geschäftsführung setzt sich somit aus den Geschäftsführern Bernd Apfelbeck, Martin Eppinger und Thomas [...]

Weidemann erhält den German Design Award 2019 für Radlader 9080 und 1160 eHoftrac [23.12.18]

Gleich zwei Weidemann Maschinen wurden nach Unternehmensangaben mit dem German Design Award 2019 ausgezeichnet. Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rates für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren [...]

Weidemann gewinnt German Brand Award 2018 [12.7.18]

Der Hoftrac-, Radlader- und Teleskopladerhersteller Weidemann hat erneut den German Brand Award gewonnen. Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kotte mit neuem Zweikammer-System für effizienten und sicheren Gülle-Transport mit Zubringern [2.9.18]

Kotte bietet für seine Gülle-Zubringer-Tankwagen jetzt ein neues Zweikammer-System an. Das Zweikammer-System ermöglicht eine individuelle Anpassung des Transportvolumens an unterschiedliche Anforderungen in Gülle-Transportketten. Ein Zweikammer-System bietet Kotte [...]

Fendt Pflanzenschutz: Feldspritze Rogator 300 und Selbstfahrer Rogator 600 [18.3.18]

Die Entscheidung, Challenger Produkte in Europa zukünftig unter der Marke Fendt zu vertreiben, beinhaltet naturgemäß nicht nur die Challenger Raupentraktoren sondern auch die Baureihen der angehängten und selbstfahrenden Feldspritzen Rogator 300 und 600. Mehr zu der [...]

Horsch erweitert neue Dreipunkt-Sämaschinen-Baureihe Express KR [30.9.15]

Mit Beginn des Jahres 2015 zeigte Horsch die neue Dreipunkt-Sämaschine Express KR – eine komplette Eigenentwicklung inklusive der integrierten Kreiselegge Kredo. Zur Agritechnica 2015 bekommt das 3-m-Modell Express 3 KR zwei größere Geschwister mit 3,5 (Express 3.5 KR) [...]