Anzeige:
 
Anzeige:

Kverneland führt neues IsoMatch Tellus PRO ISOBUS-Terminal ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.8.2018, 7:30

Quelle:
Kverneland Group Deutschland GmbH
www.kvernelandgroup.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Kverneland Group erweitert die IsoMatch Produktpalette um das neue IsoMatch Tellus Pro ISOBUS-Terminal. Aufgrund der stetigen Weiterentwicklung im Bereich Hard- und Software bedient das IsoMatch Tellus PRO nach Herstellerangaben die steigenden Anforderungen im Bereich Precision Farming bei gleichzeitiger All-in-one-Kontrolle direkt aus der Traktorkabine heraus.

Die heutige Landwirtschaft hat sich von der individuellen Handarbeit zur Präzisionslandwirtschaft weiterentwickelt. Angetrieben von fortschrittlichen Technologien erhält die Präzisionslandwirtschaft weltweit einen großen Einfluss auf die traditionelle Landwirtschaft. Fortschrittliche Landwirte und Lohnunternehmer fordern zunehmend Maschinen, die effizient arbeiten bei gleichzeitig hoher Bedienerfreundlichkeit zur Erzielung höherer Erträge. Aufgrund dieser steigenden Ansprüche hat die Kverneland Group nach eigenen Angaben das IsoMatch Tellus PRO Universalterminal entwickelt.

Das IsoMatch Tellus PRO Terminal ist laut Kverneland für alle ISOBUS-fähigen Maschinen geeignet und unterstützt die Bedürfnisse von professionellen Landwirten und Lohnunternehmern in Sachen nachhaltiger Präzisionslandwirtschaft. Dank Section Control und variabler Ausbringmenge werden so Betriebsmittel bedarfsgerecht eingesetzt und Betriebsmittelkosten gesenkt. Der geteilte Monitor ermöglicht dem Bediener mit Hilfe eines Terminals zwei Maschinen zu betrachten und zu steuern.

Dank des leistungsstarken Quad-Core Prozessors ist das IsoMatch Tellus PRO Terminal laut Hersteller nach 30 Sekunden voll einsatzbereit und auch in Zukunft in der Lage umfangreiche Funktionen und Apps, wie beispielsweise das neue automatische Lenksystem IsoMatch AutoDrive zu bedienen. IsoMatch AutoDrive bietet eine automatische Traktorsteuerung, die Lösung, die ein neues Maß an Komfort bringt. Die AutoDrive-Hardware, in Kombination mit der GEODRIVE-Lizenz, fügt eine automatische Funktion in der IsoMatch-Präzisionsanwendung GEOCONTROL hinzu. Während die Lenkung automatisch gehandhabt wird, ist die*Der Fahrende in der Lage, seine Arbeit in einer entspannten Weise zu kontrollieren und zu überwachen. Dabei kann er sich 100 % auf das Ergebnis im Feld fokussieren.

Mit dem IsoMatch Tellus PRO Terminal vergrößert sich der maximale Arbeitsbereich des IsoMatch GEOCONTROL laut Kverneland von 2 auf 10 km. So können nun auch extrem große Flächen auf professionelle Art und Weise behandelt werden.

Der Bildschirm des IsoMatch Tellus PRO passt sich automatisch den vorherrschenden Bedingungen an – am Tag wird die Helligkeit erhöht in der Nacht gedimmt – und bietet so maximalen Komfort.

Veröffentlicht von:

Mehr über Kverneland auf landtechnikmagazin.de:

Kverneland zeigt neue Fronttank-Generation f-drill [11.11.22]

Mit den Kverneland f-drill präsentiert das Unternehmen Fronttanks, die zusätzliche Flexibilität bieten, da sie sich in verschiedensten Anbausystemen nutzen lassen. Die Kverneland f-drill kann mit verschiedenen Anbaugeräten kombiniert und für unterschiedliche [...]

Kverneland iXtrack T4: Neue Funktionen für den Umweltschutz [21.10.22]

Kverneland präsentiert die Anhängespritze iXtrack T4, Teil der kompletten iXtrack T-Serie, mit neuen Funktionen wie dem 36/24 Meter breiten Spritzgestänge, SpotSpray und der nächsten Generation des Boom Guide ProActive Gestängeführungssystems. Auch bestehende [...]

Kverneland erweitert Angebot an Walzen und Striegel für Kurzscheibeneggen und Grubber [29.8.22]

Mit der neuen Actipress Single Walze und dem Nachlaufstriegel für alle Walzen ergänzt Kverneland die Einsatzmöglichkeiten der Kurzscheibeneggen und Grubber und verspricht eine perfekte Rückverfestigung unter allen Bedingungen. Kverneland unterstreicht, dass die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Yamaha stellt ATV-Nutzfahrzeug KODIAK 700 vor [17.6.15]

Für den Modelljahrgang 2016 präsentiert Yamaha den neuen KODIAK 700, der durch seine leichte Handhabung, seinen Komfort und sein gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen soll. Yamaha sieht den KODIAK 700 als hartes Arbeitstier in der Land- und Forstwirtschaft und [...]

Lamborghini stellt neue Kompakt-Traktoren-Baureihe Sprint vor [7.6.20]

Lamborghini präsentiert mit den neuen Sprint eine Spezialtraktoren-Baureihe, die die beiden Modelle Sprint 50 und Sprint 60 umfasst, im Leistungssegment von 51 bis 59 PS agiert und durch raffiniertes Design bestechen soll. Angetrieben werden die beiden neuen [...]

Die neue Versa 3 KR – Horsch zukünftig auch mit mechanischer Drillmaschine [18.11.20]

Mit der neuen Versa 3 KR ist Horsch zukünftig auch mit einer mechanischen Drillmaschine respektive Kreiseleggen-Drillmaschinen-Kombination mit 3 m Arbeitsbreite am Markt vertreten. Derzeit testet Horsch einige Prototypen der Versa 3 KR im Feldeinsatz, verfügbar soll die [...]