Anzeige:
 
Anzeige:

John Deere stellt intelligente Spritzdüsen-Steuerung ExactApply vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
09.5.2017, 7:25

Quelle:
ltm-KE, Bild: John Deere GmbH & Co. KG
www.johndeere.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen Spritzdüsen-Steuerung ExactApply will John Deere den engen Zusammenhang zwischen den Parametern Fahrgeschwindigkeit, Spritzdruck und Ausbringmenge ein Stück weit auflösen und so bei Pflanzenschutzmaßnahmen mehr Flexibilität und Genauigkeit ermöglichen. Anlässlich der SIMA 2017 wurde ExactApply im Rahmen des Neuheiten-Wettbewerbes „lobend erwähnt“ (siehe Artikel „SIMA Innovation Awards 2017: 25 Auszeichnungen für innovative Neuheiten“).

John Deere ExactApply arbeitet mit paarweise angeordneten Düsen in einem Sechsfach-Düsenstock. Kern des Systems sind zwei Magnetventile, die sich mit einer variablen Frequenz von jeweils bis zu 15 Hz öffnen und schließen und so die Durchflussmenge regulieren. Ohne Düsenwechsel kann so bei gleicher Ausbringmenge und gleichem Druck mit einer Fahrgeschwindigkeit von 10 bis 30 km/h gearbeitet werden. Alternativ kann mit ExactApply auch mit konstanter Geschwindigkeit gefahren und dabei die Ausbringmenge im Bereich von 100 bis 300 l/ha variiert werden. Die Düsenstöcke ermöglichen es, mit zwei unterschiedlichen Düsen arbeiten zu können. Bei Bedarf lassen sich die Düsen einzeln oder, insbesondere beim Einsatz von Air Injektor Flachstrahldüsen, gemeinsam betreiben. Darüber hinaus können die beiden Magnetventile auch auf eine Düse zusammengeschaltet werden, so dass Pulsfrequenzen von bis zu 30 Hz erreicht werden. Neben der grundsätzlichen Durchflussmengen-Regulierung ermöglicht das neue John Deere ExactApply System auch die individuelle Anpassung und Kontrolle der Durchflussmenge jeder eizelnen Düse. Neben einer automatisierten Teilbreitenschaltung kann so auch eine automatische Anpassung der ausgebrachten Spritzmittelmenge bei Kurvenfahrt realisiert werden werden.

Als zusätzliches Ausstattungsmerkmal verfügen die Düsenstöcke des ExactApply Systems über integrierte LED-Leuchten, die Nachtarbeit und vor allem das Erkennen von Störungen erleichtern. Darüber hinaus gibt es ein Warnsystem, dass auf dem Display in der Kabine über Fehlfunktionen informiert.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über John Deere auf landtechnikmagazin.de:

John Deere stellt neue stufenlose 6M Traktoren vor und erweitert 7R mit 7R 350 nach oben [25.6.20]

Auf der heutigen Online-Pressekonferenz präsentierte John Deere das stufenlose AutoPowr für sechs 6M Modelle, eine erweiterte Serienausstattung für die 6R Traktoren und mit dem 7R 350 ein neues Topmodell in der 7R-Serie. Bekanntermaßen umfasst die John Deere 6M [...]

John Deere 2. Quartal 2020: 469,2 Millionen weniger Nettogewinn [5.6.20]

Wie Deere & Company mitteilt, verzeichnet das Unternehmen im zweiten Quartal des Geschäftsjahres (3. Mai 2020) einen Nettogewinn von 665,8 Millionen US-Dollar oder 2,11 US-Dollar je Aktie, wohingegen sich dieser im Vorjahr im zweiten Quartal (28. April 2019) auf [...]

John Deere führt neue Frontlader der M-Serie ein [24.5.20]

John Deere erweitert das Angebot an Frontladern jetzt mit der aus vier Modellen bestehenden neuen M-Serie. Insbesondere Betriebe, die nach einem leichtem und vielseitigen Frontlader zu einem attraktiven Preis suchen, will John Deere für die neue M-Serie im mittleren [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kverneland zeigt neue Anbaudrehpflüge der Serie 2500 und Bedienkonzept i-Plough [22.5.16]

Mit den neuen mittelschweren Anbaudrehpflügen der Serie 2500 richtet sich Kverneland an Besitzer von Traktoren bis 206/280 kW/PS. Das neue Bedienkonzept i-Plough ermöglicht es, Pflugeinstellungen direkt aus der Kabine vorzunehmen. Der einteilige, induktionsgehärtete [...]

Neue Claas QUADRANT 4000 Quaderballenpresse und Ballenstapelwagen Claas DUOPAC [31.8.14]

Claas führt zur Saison 2015 die neue Class QUADRANT 4000, eine Quaderballenpresse für das Ballenmaß 0,80 m x 0,50 m, ein. Die QUADRANT 4000 ersetzt die QUADRANT 1150 und unterscheidet sich schon optisch drastisch vom etwas in die Jahre gekommenen Vorgängermodell. Die [...]

Massey Ferguson mit neuer Generation der Traktoren-Baureihe MF 6700 S auf der Agritechnica 2019 [22.9.19]

Nicht komplett neu entwickelt, aber mit Änderungen bei Motor und Getriebe doch im Kern überarbeitet, präsentiert sich die nächste Generation der Massey Ferguson Traktoren-Serie MF 6700 S auf der Agritechnica 2019. Mit den nun fünf Vierzylinder-Modellen MF 6713 S, [...]

Bulldogreptilien versammelten sich in Übersee [31.7.16]

Bereits zum zehnten Mal fand dieses Jahr das Bulldog- und Oldtimertreffen der Freunde alter Bulldogreptilien Übersee-Feldwies e.V. statt. Was einst als Treffen einiger Bulldog-begeisterter Überseer*Innen und Feldwieser*Innen begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem [...]

Horsch präsentiert gezogene Tandemspritze Leeb 12 TD [9.3.20]

Mit der neuen Leeb 12 TD stellt Horsch eine Tandemspritze mit 12.000 l Nennvolumen vor, die sich durch eine innovative Lösung zur Stützlastverteilung auszeichnet. Neben dem 12.000-l-Brühebehälter verfügt die neue Leeb 12 TD über einen Frischwasserbehälter, der [...]

Pfanzelt stellt neuen Systemschlepper Pm Trac 2380 vor [12.12.13]

Pfanzelt Maschinenbau präsentierte auf der Agritechnica 2013 die dritte Generation des Systemschleppers Pm Trac. Der neue Pm Trac 2380 ist nun eine komplette Pfanzelt-Eigenentwicklung. Neu beim Pm Trac 2380 sind insbesondere die Pfanzelt XXL-Kabine sowie das von Pfanzelt [...]