Anzeige:
 
Anzeige:

Schuitemaker Kombiwagen-Baureihe Rapide mit neuem NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung und neuem Modell Rapide 6600-30,5

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.10.2015, 7:27

Quelle:
ltm-KE/Bilder: Schuitemaker Machines BV
www.sr-schuitemaker.nl

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Schuitemaker stellt mit einem NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung inklusive Wiegeeinrichtung sowie dem neuen Modell Rapide 6600-30,5 auf der Agritechnica 2015 die aktuellen Neuheiten in der bekannten Kombiwagen-Baureihe Rapide vor.

Um eine exakte Ermittlung des Ertrages pro Ladung und innerhalb der gesamten Ernte zu ermöglichen, rüstet Schuitemaker den Rapide Kurzschnitt-Ladewagen mit einem NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung in Kombination mit einer Wiegeeinrichtung aus. Die Wiegeeinrichtung arbeitet mit zwischen Fahrwerk und Aufbau sowie in der Zugdeichsel montierten Wiegestäben. Der NIR-Sensor zur Bestimmung des Trockenmassegehaltes der Ladung ist an der Stirnwand im unteren Bereich unmittelbar über dem Lade-/Schneidaggregat angeordnet. Die so ermittelten Werte zu Gewicht und Trockenmassegahlt der Ladung werden mit Hilfe der Software Field Track & Trace zentral in der „Cloud“ gespeichert, so dass ein ortsunabhängiger Zugriff auf die Daten möglich ist. Die Übertragung der Daten in die Cloud erfolgt dabei per Funk über ein Modem mit Simkarte. Zukünftig ermöglicht dieses System laut Schuitemaker die Erstellung genauer Ertragskarten für einzelne Flächen respektive Teilflächen und so eine individuelle Anpassung der auszubringenden Dünger- beziehungsweise Güllemenge an den jeweiligen Ertrag.

Der neuen Rapide 6600-30,5 erweitert die Schuitemaker Kombiwagen-Baureihe um ein Modell das laut Schuitemaker aufgrund entsprechender Kundenanfragen entstanden ist. Die Zahl „30,5“ in der Typenbezeichnung deutet allerdings nicht auf das Ladevolumen hin – das gibt Schuitemaker mit 39 m³ nach DIN an –, sondern auf die Ausstattung dieses Modells mit 30,5-Zoll-Bereifung mit bis zu 162 cm Durchmesser. Insbesondere auf nassen Böden ergibt sich dadurch eine verbesserte Bodenschonung. Serienmäßig rüstet Schuitemaker den neuen Rapide 6600-30,5 unter anderem mit hydraulischer Federung, elektronischer Zwangslenkung, hydraulisch bedienter Stirnwandklappe und Vorbereitung für eine Reifendruckregelanlage aus. Wahlweise ist der Rapide 6600-30,5 mit oder ohne Dosierwalzen erhältlich.

Auf der der Agritechnica 2015 zeigt Schuitemaker seine Neuheiten in Halle 27, Stand A22.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Schuitemaker auf landtechnikmagazin.de:

Schuitemaker Häckseltransporter Siwa 720 mit neuer Kippfunktion [17.6.18]

Schuitemaker stattet den bekannten Häckseltransportwagen Siwa 720 jetzt wahlweise mit einer neuen Kippfunktion aus. Die neue Option ist ausschließlich für das Modell Siwa 720 sowohl mit (Version W) als auch ohne (Version S) Dosierwalzen verfügbar. Der Schuitemaker [...]

Neue Schuitemaker Gülle-Injektor-Baureihe Exacta 10 für den Einsatz mit Gülle-Tankwagen [4.6.18]

Mit der neuen Serie Exacta 10 entspricht Schuitemaker dem Wunsch vieler Kunden nach einem leichteren Gülle-Injektor, der für den Einsatz mit kleineren gezogenen Gülle-Tankwagen geeignet ist. Technisch orientieren sich die neuen Exacta 10 Gülle-Schlitzgeräte an den [...]

Schuitemaker: NIR-Sensor im Ladewagen mit neuen Funktionen [11.5.18]

Bereits seit 2015 bietet Schuitemaker für seine Lade- beziehungsweise Mehrzweckwagen einen NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung jeder einzelnen Fuhre an. Jetzt wird das Schuitemaker NIR-System um weitere Funktionen und die Möglichkeit der Nutzung unabhängig vom [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Ziegler-Harvesting eröffnet Schulungszentrum, mobilen Showroom und kündigt Bodenbearbeitung an [16.4.14]

Die Ziegler GmbH, die nach eigenen Angaben das letzte Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 18 % abschließen konnte, eröffnete Anfang Januar ein neues Schulungszentrum mit Showroom direkt an der Hauptstraße von Pöttmes. Bei der ersten Schulung Mitte Januar 2014 [...]

John Deere erweitert 8R Traktoren um neuen 8400R mit 400 PS [31.10.16]

John Deere baut die 8R Traktoren nicht nur mit dem neuen 8400R nach oben aus, sondern versieht die komplette Baureihe, jetzt sieben Modelle, zusätzlich mit neuen Motoren der aktuellen Abgasnorm. Von den neuen Motoren profitieren auch die drei Raupenschlepper 8RT – nicht [...]

Fliegl erweitert Gülletechnik-Angebot mit Schlitzgerät Universal 240 [27.7.15]

Mit dem neuen Schlitzgerät Universal 240 erweitert Fliegl die Baureihe der Universal Schlitzgeräte nach oben. Insgesamt ist das Schlitzgerät Universal nun in fünf Arbeitsbreiten erhältlich: 9, 12, 15, 18 und jetzt auch in 24 m, um noch größere Flächen bearbeiten zu [...]

Neue Zunhammer Stützlast-Automatik ermöglicht sichere Leerfahrten mit Tandem-Gülletankwagen [15.7.18]

Mit der neuen Stützlast-Automatik hat Zunhammer ein einfaches aber wirkungsvolles System geschaffen, um bei luftgefederten Tandem-Gülletankwagen mit angebautem Verteiler negative Stützlasten bei Leerfahrten zu verhindern. Zunehmend erfolgt die Gülle-Ausbringung mit [...]

Annaburger und Rasspe mit neuem Universalhäcksler RS CutMaster [4.10.17]

Annaburger und Rasspe haben mit dem neuen RS CutMaster einen mobilen Universalhäcksler konzipiert, der Reststoffe für Biogasanlagen aufbereitet und damit die Tank-oder-Teller-Diskussion ihrer Grundlage beraubt. Die Hersteller erläutern, dass sich als unwirtschaftlich [...]