Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Update für die Steyr Kompakt, Multi und Terrus CVT Traktoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.8.2021, 7:27

Quelle:
ltm-ME, ltm-KE, Bilder: CNH Industrial Deutschland GmbH
www.steyr-traktoren.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Steyr hat die Traktoren der Baureihen Kompakt, Multi und Terrus CVT einer Überarbeitung unterzogen. Während sich bei den Kompakt und Multi Traktoren das Update im Wesentlichen auf neue Stufe-V-Motoren beschränkt, gibt es beim Terrus CVT Neues in den Bereichen Kabine und Bedienung. In diesem Artikel fassen wir die Neuerungen kurz zusammen, ausführliche Berichte folgen.

Die Steyr Serie Kompakt der neuen Generation bietet vier Modelle im Leistungsbereich von 80 bis 120 PS. Angetrieben werden die Steyr Kompakt Schlepper von einem neuen F5-Motor von FPT mit 4 Zylindern und 3,6 l Hubraum, der die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V mittels Dieselpartikelfilter und SCR-AdBlue-Technik erfüllt. Laut Steyr wurden sowohl Leistung als auch maximales Drehmoment gegenüber den Vorgängern erhöht.

Auch bei den neuen Steyr Multi Traktoren findet der F5-Motor von FPT mit 4 Zylindern und 3,6 l Hubraum Verwendung. Zur Einhaltung der Abgasnorm EU Stufe V kommt hier eine Kombination aus Dieseloxidationskatalysator, Dieselpartikelfilter und SCR-AdBlue-Technik zum Einsatz. Drei Modelle mit 99 bis 117 PS Leistung stehen in der Baureihe Multi zur Wahl. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen wurde laut Steyr bei allen Vertretern der Serie das maximale Drehmoment erhöht und bei den Modellen 4100 Multi sowie 4110 Multi gibt es eine geringfügig höhere Motorleistung. Weitere Neuerungen gibt es beim Steyr Multi in Form neuer (optionaler) Kabinenausstattungen.

Der Leistungsbereich von 250 bis 300 PS der drei neuen Steyr TERRUS CVT Traktoren wurde seit der letzten Überarbeitung 2018 (siehe Artikel „Steyr stellt 6250, 6270 und 6300 TERRUS CVT mit Stufe-V-Motoren vor“) beibehalten; unmittelbar ins Auge springt allerdings das neue Kabinendesign. Hier fallen die neue Dachform der Vier-Säulen-Kabine und die größeren Fenster auf. Die Sichtverbesserung wird zusätzlich durch abgesenkte Kotflügel und eine abfallendere Motorhaube unterstützt. Die neue Kabine soll auch durch mehr Komfort im neu gestalteten Innenraum aufwarten: Steyr bewirbt diesen als leiser, kühler und mit mehr Stauraum. Die Elektronik verspricht mehr Konnektivität und eine bessere Bedienlogik.

AutorIn:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Steyr auf landtechnikmagazin.de:

Facelift für Steyr Expert CVT Traktoren [8.1.23]

Steyr verbessert die Expert CVT Traktoren für das Modelljahr 2023 im Hinblick auf das Getriebe, ermöglicht bis zu vier elektrohydraulische Hecksteuergeräte und optimiert die Kabine. Die erste Neuerung der Steyr Traktoren Expert CVT betrifft die Nomenklatur: Während [...]

Steyr stellt neues Bedienterminal S-Tech 700 Plus vor [21.12.22]

2023 werden die Steyr Traktoren Impuls CVT, Profi S-Control 8 und Profi CVT mit dem neuen S-Tech 700 Plus Touchscreen Monitor ausgestattet, der den S-Tech 700 ersetzt. Für diese Baureihen ist außerdem der neue GPS-Empfänger Steyr 392 erhältlich. Der S-Tech 700 Plus [...]

Steyr stellt neuen 6280 Absolut CVT vor [11.12.22]

Mit dem neuen 6280 Absolut CVT erweitert Steyr die stufenlose Absolut CVT Serie um ein Modell nach oben, das mehr Leistung bei geringem Maschinengewicht, eine leise Kabine und ein besseres Federungssystem bieten soll. Die Steyr Baureihe, die bislang die vier Modelle [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt zeigt neue Einzelkornsämaschine MOMENTUM mit Reihendüngerstreuer für Brasilien [9.6.19]

Mit der neuen MOMENTUM zeigt Fendt eine klappbare Einzelkornsämaschine mit bis zu 18 m Arbeitsbreite, die durch den Fendt Smart Frame in Bodenkontakt bleiben, und einem Düngertank mit bis zu 5.300 kg Kapazität für den Brasilianischen Markt; die Transportbreite [...]

Deutz präsentiert vollelektrischen 360-Volt-Antrieb, Hybridmotor und Wasserstoffmotor [19.3.20]

Auf der CONEXPO 2020 (Las Vegas, USA, 10. bis 14.3.) stellte Deutz unter dem Motto „REVOLUTIONIZING POWER“ einen vollelektrischen 360-Volt-Antrieb, der im JLG-Teleskoplader-Konzept G5-18A zu Einsatz kommt, den DEUTZ D 1.2 Hybridmotor, den TCG 7.8 H2 Wasserstoffmotor und [...]