Anzeige:
 
Anzeige:

Pöttinger zeigt neue Gleitkufe FLOWTAST für Kreiselschwader TOP 842 C

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.11.2019, 7:28

Quelle:
Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
www.poettinger.at

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen Gleitkufe FLOWTAST für den Kreiselschwader TOP 842 C präsentiert Pöttinger eine neue Ausstattungsoption, die gerade auf nassen und moorigen Böden mit tiefen Fahrspuren ihre Stärken ausspielen soll.

Statt des Tastradfahrwerkes kann beim Mittenschwader TOP 842 C die neue Gleitkufe Pöttinger FLOWTAST zum Einsatz kommen, bei der ein verschleißfester Kunststoff als Gleitmaterial verwendet wird. Die sichelartige, voluminöse Form bietet nach Herstellerangaben beste Gleiteigenschaften auch bei Seitwärtsbewegungen. Die Kufe tastet im gesamten Arbeitsbereich der Zinkenkreisbahn den Boden ab.

Pöttinger betont die Wirtschaftlichkeit der neuen Gleitkufe FLOWTAST, da die dämpfende Eigenschaft der Kufe eine rund 10 % höhere Fahrgeschwindigkeit erlaube. Durch die geringere Vibration und damit höhere Laufruhe verschleiße der Schwader viel weniger. Die Stillstandzeiten würden weniger, da Reparaturen von ausgeschlagenen und verbogenen Tasträdern nicht notwendig sind. Ertragssteigernd wirke sich auch eine höhere Milchleistung aus, die durch die Verringerung des Schmutzeintrages im Futter erzielt werde. Zusätzlich funktioniere die Abtastung auch bei sehr schwierigen Bodenverhältnissengleichmäßig sowie vollflächig und halte die Zinken im idealen Abstand zum Boden.

Die Pöttinger Gleitkufe FLOWTAST empfiehlt sich nach Unternehmensangaben speziell in problematischen Einsatzgebieten, wie bei nassen oder moorigen Böden, bei Feldfutter mit nicht geschlossener Grasnarbe, bei tiefen Fahrspuren im Feld (Fahrgassen, Spuren von Beregnungsanlagen) oder auf beschädigten Flächen durch Wildschweine und Weidetiere.

Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Pöttinger zeigt neue, leichte Heckmähwerke NOVADISC 222, 262, 302 und 352 [1.9.19]

Die verbesserten Heckmähwerke mit Seitenaufhängung NOVADISC 222, 262, 302 und 352 wurden von Pöttinger für den Einsatz am Hang, auf unebenen Flächen und beim Böschungsmähen für kleine Traktoren konzipiert. Neben einigen technischen Verbesserungen bietet die neue [...]

Pöttinger: Grünes Licht für Baubeginn in St. Georgen [24.7.19]

Nach Erteilung der behördlichen Genehmigungen wurde in der Pöttinger-Aufsichtsratssitzung grünes Licht für den Baubeginn des neuen Montagewerks in St. Georgen bei Grieskirchen, Österreich, gegeben. Der Startschuss für die erste Bauetappe erfolgt im Frühjahr 2020 – [...]

Pöttinger stellt Teilbreitenschaltung für pneumatische Sämaschine AEROSEM vor [4.6.19]

Um die Wirtschaftlichkeit der pneumatischen Sämaschine Pöttinger AEROSEM durch Saatguteinsparung zu erhöhen und die homogene Pflanzenentwicklung zu verbessern, bietet Pöttinger mit Section Control eine neue Teilbreitenschaltung. Technisch betrachtet schaltet die neue [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zetor stellt zwei Kalender für 2016 vor [22.12.15]

Neben dem Design-Konzept des Pininfarina-Traktors präsentierte Zetor auf der Agritechnica 2015 zum Jubiläum der Marke auch zwei optisch ansprechende Bild-Kalender für das Jahr 2016. Thema beider Kalender ist das 70jährige Firmenjubiläum, die Herangehensweise ist [...]

SIMA Innovation Awards 2019: 27 Auszeichnungen für innovative Neuheiten (Teil 2) [12.12.18]

Insgesamt 27 Produktneuheiten wurden im Rahmen des SIMA INNOVATION AWARD 2019 mit einer Medaille ausgezeichnet. Im zweiten unserer kleinen Artikelserie über die ausgezeichneten Innovationen stellen wir Ihnen 14 der insgesamt 20 Bronze-Medaillen-Gewinner vor. Die weiteren [...]